Andritz Aktie

WKN: 632305 ISIN: AT0000730007


47,14EUR
+0,26 % +0,12
Börse
Stand 03.08.21 - 17:35:06 Uhr
KGVe 13,2045
DIVe 2,84 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Wiener Börse
Aktuell
47,14 EUR
Zeit 03.08.21 17:35
Diff. Vortag +0,26 %
Tages-Vol. 3,48 Mio.
Gehandelte Stück 73.922
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 47,02
Eröffnung 47,52
Hoch 47,52
Tief 46,50
52W Hoch 48,78
52W Tief 25,14
Split (23.04.12) 1:2
Split (03.05.07) 1:4

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 6,70 Mrd. EUR
Bruttorendite: 4,26 %
Eigenkapitalquote: 16,69 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 13,2045
DIVe: 2,84 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Andritz Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
46,98
47,40
03.08.21 18:34 1.287
LT Societe Generale
47,00
47,22
03.08.21 18:33 1.280
LT Baader Bank
47,06
47,24
03.08.21 18:11 163
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
46,98
03.08.21 18:34 2.362,00 1.299
Düsseldorf
46,98
03.08.21 18:00 0,00 11
Stuttgart
47,00
03.08.21 17:10 0,00 9
gettex
47,02
03.08.21 17:12 985,32 8
Tradegate
46,80
03.08.21 12:43 2.576,80 3
Xetra
46,92
03.08.21 17:35 1.923,58 3
Frankfurt
46,78
03.08.21 15:31 0,00 2
Hamburg
46,68
03.08.21 08:02 0,00 1
Quotrix
46,88
03.08.21 07:57 0,00 1
Hannover
46,68
03.08.21 08:02 0,00 1
München
46,90
03.08.21 08:04 0,00 1
Berlin
46,92
03.08.21 08:04 0,00 1
Wiener Börse
47,14
03.08.21 17:35 3,48 Mio. 408
London Stock Exchange European Trade Reporting
46,90
03.08.21 17:30 -- 2
FINRA other OTC Issues
45,50
24.03.21 14:38 11.375,00 1

Firmenportrait der ANDRITZ AG Aktie:


ANDRITZ AG
Kontakt ANDRITZ AG
Stattegger Strasse 18 --
8045 Graz
Telefon 43-316-6902-0
Fax 43-316-6902-415
Email welcome@andritz.com
Internet www.andritz.com

Die Andritz AG ist ein weltweit tätiges Technologie-Unternehmen. Die Gruppe entwickelt und vertreibt Hightech-Produktionssysteme und industrielle Prozesslösungen für die Herstellung verschiedener Standardprodukte und hochspezialisierte Produkte. Andritz zählt zu den weltweit führenden Lieferanten von kundenindividuell maßgeschneiderten Anlagen, Systemen und Dienstleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, die Stahlindustrie, Wasserkraftwerke und andere spezialisierte Industriezweige (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Das Unternehmen ist in fünf strategische Geschäftsbereiche gegliedert: Pulp & Paper, Hydro, Metals sowie Separation. Der Geschäftsbereich Pulp & Paper gliedert sich in die Geschäftsfelder Technologien-Zellstoffindustrie (Division Holzplatztechnik, Division Kraftzellstoffanlagen, Division Technologien-Zellstoffindustrien) und Technologien-Papierindustrien (Division Refiniersysteme, Division Faserstoffaufbereitung, Division Tissuemaschinen, Division Service-Papierindustrie), die wiederum in Divisionen unterteilt sind. Die Division Holzplatztechnik ist einer der weltweit führenden Anbieter von Anlagen und Systemen für alle Produktionsschritte am Holzplatz, von der Auslieferung der Holzstämme bis zu ihrer Verarbeitung zu Hackschnitzeln zum Einsatz in der Produktion von Zellstoff und Holzstoffen. Die Division Kraftzellstoffanlagen ist einer der international führenden Lieferanten von Systemen, Maschinen und Verfahren zur Herstellung von chemischem Zellstoff und zur Chemikalienrückgewinnung. Das Produktprogramm umfasst u.a. kontinuierlich arbeitende Kocher, Wäschen, Sortierer, Bleichen, Laugenverbrennungskessel, Eindampfanlagen, Kaustifizierungssysteme und Abwasserverdampfer. Die Division Service Zellstoffindustrie umfasst alle Serviceaktivitäten der, dem Geschäftsfeld Technologien-Zellstoffindustrie zugeordneten, Divisionen. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt dabei auf Dienstleistungen wie Ersatzteile, Umbauten, Erneuerungen und Verbesserungen von Maschinen, Anlagen oder Systemen sowohl von Andritz als auch von anderen Herstellern. Die Division Refiniersysteme zählt zu den weltweit führenden Anbietern kompletter Systeme zur Herstellung von hochwertigem Holzstoff für die Papier- und Kartonindustrie sowie für die Herstellung von Faserstoff zur Produktion von MDF-Faserplatten. Anlagen zur Faserstoffentwässerung und -wäsche sowie Systeme zur Hochkonsistenzbleiche ergänzen das Produktprogramm. In der Division Faserstoffaufbereitung werden weltweit Systeme, Maschinen und Dienstleistungen für alle Papiererzeugungsprozesse, wie Aufbereitung von Recyclingpapier, Stoffaufbereitung, Konstantteil in der Papiermaschine, Ausschussverarbeitung sowie interne Wasserkreislaufregelung sowie Schlamm- und Rejektbehandlung angeboten. Die Angebotspalette der Division Tissue umfasst alle Arten von Tissuemaschinen, darunter speziell CrescentFormer-Maschinen, Durchströmtrockner- und Tissuemaschinen mit der patentierten TissueFlexT-Schuhpresse. Lufttechnische Systeme mit Hochleistungshauben für Tissuepapier und andere Papiersorten ergänzen das Programm. Die Division Service Papierindustrie umfasst alle Service-Aktivitäten des Geschäftsfelds Technologien-Papierindustrie. Die Hydro Geschäftsaktivitäten der Andritz-Gruppe umfassen insbesondere die Entwicklung, Planung und Herstellung von Wasserturbinen, von Großpumpen für ausgewählte Anwendungen, Pumpen für den Primär- und Sekundärkreislauf von Kernkraftwerken, Stoffpumpen für die papier- und Zellstoffindustrie sowie Komponenten für die Weltraumtechnik. Das Segment Metals plant, entwickelt und errichtet komplette Fertigungslinien für die Herstellung von Kaltband aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl sowie Nichteisenmetallen, bestehend aus Anlagen zum Kaltwalzen, zur Oberflächenbehandlung, zum Adjustieren sowie Regenerieren von Säuren und zur Erzeugung von Metalloxiden. Der Bereich Separation, mit starker Fokussierung auf Klärschlammentwässerung und -trocknung, deckt mit seiner Produktpalette das gesamte Spektrum an Technologien zur mechanischen und thermischen Behandlung von Schlämmen aus kommunalen und industriellen Kläranlagen ab. Dabei übernimmt der Geschäftsbereich die Planung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von kompletten Anlagen einschließlich der gesamten Automatisierungs- und Sicherheitstechnik. Die systemkritischen Maschinen und Komponenten wie Siebe, Brecher, Trommel- und Bandeindicker, Bandfilterpressen, Zentrifugen sowie Trommel- und Wirbelschichttrockner werden im eigenen Haus entwickelt und produziert. Bei Ausrüstungen zur mechanischen und thermischen Schlammbehandlung nimmt die Andritz-Gruppe eine weltweit führende Stellung ein. Ein weiteres Standbein ist die industrielle Prozesstechnik. Hier konzentriert sich die Unternehmensgruppe insbesondere auf die Aufbereitung von Kohle- und Erzsuspensionen mittels der von Andritz entwickelten Hyperbaren Druckfilteranlagen sowie auf Anwendungen in der Pigment- und Füllstoffindustrie. ANDRITZ verfügt über mehr als 180 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt. Die wichtigsten darunter sind Graz (Österreich, alle Geschäftsbereiche außer Futtermitteltechnik), Hollola, Savonlinna und Varkaus (Finnland, Zellstoff und Papier), Hemer (Deutschland, Walz- und Bandbehandlungslinien), Muncy (Pennsylvania, USA, Zellstoff und Papier sowie Futtermitteltechnik) und Esbjerg (Dänemark, Futtermitteltechnik).
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 58,70 %
Custos Privat.. 31,50 %
Erste Asset M.. 1,72 %
The Vanguard .. 1,64 %
Polaris Capit.. 1,25 %
Schroder Inve.. 1,02 %
Dimensional F.. 0,95 %
Robeco Instit.. 0,85 %
Oddo BHF Asse.. 0,80 %
Amundi Asset .. 0,80 %
BlackRock Fun.. 0,78 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Wolfgang Leitner Vorstands-
vorsitzender
Humbert Köfler
Norbert Nettesheim
Joachim Schönbeck
Wolfgang Semper

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Christian Nowotny\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Georg Auer
Dr. Wolfgang Bernhard
Jürgen Fechter
Dr. Alexander Isola
Dr. Monika Kircher-Kohl
Dr. Alexander Leeb
Andreas Martiner
Monika Suppan

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.