Fonds-Selector

Es werden alle Fonds mit dem Handelbarkeits-Status "Ja" und "Auf Anfrage" (siehe unten) durchsucht.

 

Es werden alle Fonds durchsucht, die bei comdirect sparplanfähig sind.

 

Objektive Beurteilung eines Fonds im Vergleich zu seinen Mitbewerbern. Kriterien sind die langfristige Wertentwicklung, Fondskosten sowie die Beständigkeit des Fonds bei Schwankungen.

Weitere Informationen
 

Bei ausschüttenden Fonds werden Gewinne ausgezahlt. Bei thesaurierenden Fonds werden Gewinne und Erträge nicht ausgezahlt, sondern in das Fondsvermögen investiert.

 

Objektive Bewertung eines Fonds im Vergleich zu seinen Mitbewerbern. Kriterien sind langfristige Wertentwicklung, stabile Strategie, unverändertes Management und die Beständigkeit bei Schwankungen. "A" ist die beste Bewertung, "E" die schlechteste.

Mehr Informationen
 

Es werden Kriterien bewertet, die zur langfristigen Performance eines Fonds beitragen. Diese Kriterien unterteilen sich in quantitative Faktoren (historische Performance, Portfoliozusammensetzung und Volatilität) und qualitative Faktoren (Management, Anlageprozess und Stellung des Unternehmens).

Mehr Informationen
 

Gebühr, die der Fonds als Entgelt für das Management einbehält. Wird regelmäßig vom Fondsvermögen abgezogen.

 

Die Total Expense Ratio (auch TER genannt) umfasst alle internen Kosten, die beim Fonds jährlich anfallen. Zu beachten ist, dass interne Kosten für Käufe und Verkäufe nicht in der Kennzahl enthalten sind.

Mehr
 

Quotient aus der Kursveränderung (Chance) und der im gleichen Zeitraum aufgetretenen Volatilität (Risiko).

 

Die Volatilität misst die relative Schwankungsbreite und damit das Kursrisiko eines Wertpapiers innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Mehr
 

Zeigt den größten Wertverlust, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums stattgefunden hat. Der Wertverlust wird in Prozent angegeben.

 

Die "Maximale Verlustperiode" gibt die höchste Anzahl der Tage innerhalb des betrachteten Zeitraums an, in der die Kurse ohne zwischenzeitliche Erholung gefallen sind.

 

Gibt an, um wie viel Prozent der jährliche Ertrag eines Fonds über dem Ertrag des jeweiligen Referenzindex liegt.

 

Gibt die Schwankung des Fonds im Vergleich zum Gesamtmarkt an. Werte größer als 1 bedeuten eine größere Schwankung (Risiko), Werte kleiner als 1 bedeuten eine kleinere Schwankung.

 

Zeigt, wie ähnlich die Wertentwicklung von zwei Wertpapieren ist. Beim Wert +1 verhält sich die Wertentwicklung für beide Wertpapiere identisch. Je kleiner der Wert ist, umso unterschiedlicher ist die Wertentwicklung.

 

Es wird der Unterschied zwischen Wertentwicklung des Fonds und der Benchmark gemessen. Je größer der Wert ist, desto unabhängiger ist der Fonds von der Benchmark. Indexfonds haben meist den Wert "0"

 

Es wird die Qualität des Fondsmanagements gemessen. Je höher der Wert ist, umso besser ist das Management. Die Kennzahl wird errechnet, indem die Kennzahl "Alpha" durch den "Tracking Error" geteilt wird.

 

Gibt den Mehrertrag des systematischen Risikos in diesem Markt an.
Hinweis: Beim Vergleich von Fonds mit unterschiedlichen Benchmarks liefert die Kennzahl "Sharpe Ratio" bessere Ergebnisse.

 
Hinweis: ETFs finden Sie im ETF-Bereich.

Anzahl Treffer:     Anzeigen
Vorauswahl
comdirect Top Fonds
mehr
mehr
%(z.B. 2,5)
mehr
Performance (in Euro)
%(z.B. 10,0)
Zeitraum mehr

Fondsdaten und Ratings

Ursprungsland
Ertragsverwendung

Kosten

%(z.B. 50)
mehr
%(z.B. 5,0)
mehr
%(z.B. 1,5)
mehr
%(z.B. 1,5)
mehr

Kennzahlen

(z.B. 0,85)
mehr
%(z.B. 14,0)
mehr
%(z.B. -12,0)
mehr
(z.B. 20)
mehr
%(z.B. 5,0)
mehr
(z.B. 3,4)
mehr
(z.B. 0,68)
mehr
(z.B. 0,85)
mehr
(z.B. 10,0)
mehr
(z.B. 2,0)
mehr
(z.B. 2,0)
mehr
Informationen zu Fonds
Fonds oder englisch Funds sammeln Anlagegelder von Investoren ein und legen das gebündelte Sondervermögen nach vorher festgeschriebenen Anlagekriterien in bestimmte Vermögenswerten, wie zum Beispiel Aktien, Immobilien oder Anleihen, an. Ein Fonds oder Fund kann auf verschiedene Arten von anderen Fonds unterschieden werden. Es gibt die aktiv und passiv gemanagten Fonds, die sich durch das entsprechende Fondsmanagement unterscheiden.

 

Bei den aktiven Fonds setzt das Fondsmanagement eine individuelle Anlagestrategie ein und hofft, damit den vorher festgelegten Vergleichsindex übertreffen zu können. Die passive Fondsanlage ähnelt vom Konstrukt her einem ETF und bildet z. B. einen Aktienindex nach. Weitere Unterscheidungskriterien können die Anlageklasse, die Anlagestrategie oder die Konstruktion und die Handelbarkeit der Fondsanteile sein. Dabei unterscheidet man dann zusätzlich noch einmal in offene und geschlossene Fonds.

 

Ein offener Fonds wird von einer Kapitalanlagegesellschaft (KAG) in Form eines Sondervermögens aufgelegt. Diese Gesellschaft verwaltet das Sondervermögen nach vorher bestimmten Grundsätzen und Strategien und investiert das eingesammelte Geld in vorher festgelegte Vermögenswerte. Das Sondervermögen ist strikt von dem Vermögen der KAG getrennt und somit weiterhin das Eigentum des Anlegers. Laufende Zahlungen aus der Anlage wie Dividenden, Zinsen und Mieten fallen dem Anleger zu und werden dem Sondervermögen im Fall eines thesaurierenden Fonds gutgeschrieben oder bei ausschüttenden Fonds an die Anteilsinhaber ausgezahlt.

 

Geschlossene Fonds werden aufgelegt, um in vorher definierte Projekte wie Immobilien, Schiffe, Flugzeuge oder Windparks zu investieren. Mit den Anlagegeldern wird eine direkte Projektförderung betrieben und ist z. B. im Immobiliensektor in Form von geschlossenen Immobilienfonds vorzufinden. Ein geschlossener Fonds ähnelt dadurch sehr stark einer Beteiligungsgesellschaft.

 

Die Anteile an offenen Fonds können jederzeit an der Börse gehandelt oder an die Fondsgesellschaft zurückgegeben werden. Die Fondsanteilinhaber können ihre Anteile zu den jeweils aktuellen Fondskursen verkaufen. Bei dem Direkthandel mit der KAG müssen in manchen Fällen Abgelder bezahlt werden.

 

Es gibt zusätzlich einige Sonderformen der Fondsgestaltung z. B. durch europäisches Recht in Form einer SICAV oder auf staatlicher Ebene in Form des ISF. In Deutschland sind u. a. die Fondsgesellschaften Commerz Funds Solutions, Carmignac, DWS, Flemmings, Barings, Schroder und ACC aktiv.

 

Interesse, einen Fonds zu kaufen? Jetzt ein Depot eröffnen und einen Fonds auswählen.

Hinweise zu Chart- und Performanceangaben

Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [Disclaimer]
Mountain-View Data Gmbh
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data Gmbh
© 1997-2017 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.

FONDSWEB Disclaimer

S&P Disclaimer

Morningstar Disclaimer

Hilfe und Infos