CCA European Opportunities UI - I EUR DIS Fonds

WKN: A2H7NR ISIN: DE000A2H7NR7


1.007,32EUR
-0,74 % -7,50
Börse Fondsges. in EUR
Stand 22.10.20 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

07.07.2020 Wesentliche
Anlegerinformationen
31.08.2019 Jahresbericht
29.02.2020 Halbjahresbericht
29.07.2020 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Europa..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
1,31 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 15.10.20   0,51 EUR)
Fondsvolumen 10,17 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A2H7NR7
WKN A2H7NR
Zielmarktkriterien

Morningstar
Analyst Rating
--
--
--

Benchmark MSCI EUR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.09.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager --
Auflagedatum 15.05.18
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 1,16 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
16,53 +5,9 % --
22,95 +0,4 % +1,2 %
29,23 +6,2 % +56,6 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
32,8 % IT-Software (Telekommun..
19,2 % Sonstige Konsumgüter
15,6 % Gesundheitsdienstleistu..
9,6 % Industrie
5,5 % Energie
Nach Ländern
30,1 % Deutschland
14,9 % Großbritannien
5,6 % Österreich
5,6 % Italien
5,3 % Schweden

Alle Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
1.007,32
22.10.20 08:00 -- 1

Strategie

Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs an. Um dies zu erreichen investiert der Fonds zu mindestens 51 % in europäische Aktien. Die Anlagestrategie des Fonds zielt darauf ab, bewährte Praktiken aus dem Private Equity Bereich auf konventionelle Märkte zu übertragen. Dabei wird in ein konzentriertes Portfolio von Cash-generativen Qualitätsunternehmen investiert, die in vermeintlich attraktiven Märkten operieren und dabei über weitere signifikante Wertschöpfungspotenziale verfügen. Das Portfolio besteht aus überwiegend europäischen Small- und Midcap Werten. Der Analyseprozess orientiert sich stark am Private Equity Ansatz und legt daher großen Wert auf Managementgespräche und Marktanalysen. Dazu zählt auch das Nutzen eines breiten Netzwerkes an Industriekontakten zur Ideengenerierung und im Analyseprozess. Der Fonds sucht kontinuierlich nach Entkoppelungen zwischen intrinsischem Wert und Marktpreis und versucht dabei sowohl Unter- als auch Überwertungen auszunutzen. Durch den langfristigen Anlagehorizont soll es ermöglicht werden Anteile an möglichst robusten Unternehmen und Geschäftsmodellen mit Preisabschlägen zu erwerben und deren Erholungspotenzial auszunutzen. Zusätzlich gilt, dass bei jedem Investment neben den analysierten etwaigen Fehlbewertungen harte oder weiche Katalysatoren gegeben sein sollten. Katalysatoren sind potentielle zukünftige Ereignisse, die dazu führen können, dass die Fehlbewertung zum Teil oder vollständig wieder aufgelöst wird - hierzu zählen beispielsweise die Veröffentlichung von Jahres-/Quartalsabschlüssen, Übernahmeangebote, Kapitalmaßnahmen oder sonstige Veränderungen der Aktionärsstruktur, der erfolgreiche Abschluss von Restrukturierungsmaßnahmen oder regulatorische Verschiebungen.

Portrait


Strategie

Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs an. Um dies zu erreichen investiert der Fonds zu mindestens 51 % in europäische Aktien. Die Anlagestrategie des Fonds zielt darauf ab, bewährte Praktiken aus dem Private Equity Bereich auf konventionelle Märkte zu übertragen. Dabei wird in ein konzentriertes Portfolio von Cash-generativen Qualitätsunternehmen investiert, die in vermeintlich attraktiven Märkten operieren und dabei über weitere signifikante Wertschöpfungspotenziale verfügen. Das Portfolio besteht aus überwiegend europäischen Small- und Midcap Werten. Der Analyseprozess orientiert sich stark am Private Equity Ansatz und legt daher großen Wert auf Managementgespräche und Marktanalysen. Dazu zählt auch das Nutzen eines breiten Netzwerkes an Industriekontakten zur Ideengenerierung und im Analyseprozess. Der Fonds sucht kontinuierlich nach Entkoppelungen zwischen intrinsischem Wert und Marktpreis und versucht dabei sowohl Unter- als auch Überwertungen auszunutzen. Durch den langfristigen Anlagehorizont soll es ermöglicht werden Anteile an möglichst robusten Unternehmen und Geschäftsmodellen mit Preisabschlägen zu erwerben und deren Erholungspotenzial auszunutzen. Zusätzlich gilt, dass bei jedem Investment neben den analysierten etwaigen Fehlbewertungen harte oder weiche Katalysatoren gegeben sein sollten. Katalysatoren sind potentielle zukünftige Ereignisse, die dazu führen können, dass die Fehlbewertung zum Teil oder vollständig wieder aufgelöst wird - hierzu zählen beispielsweise die Veröffentlichung von Jahres-/Quartalsabschlüssen, Übernahmeangebote, Kapitalmaßnahmen oder sonstige Veränderungen der Aktionärsstruktur, der erfolgreiche Abschluss von Restrukturierungsmaßnahmen oder regulatorische Verschiebungen.

Verkaufsunterlagen (PDF)

07.07.2020 Wesentliche
Anlegerinformationen
31.08.2019 Jahresbericht
29.02.2020 Halbjahresbericht
29.07.2020 Verkaufsprospekt

Fondsgesellschaft

Name Universal-Investment Lu..
Anschrift rue de Flaxweiler 15
6776 Grevenmacher , LU
Internet www.universal-investment.lu
Verwahrstelle UBS Europe SE

Bestandteile

  32,760 % IT-Software (Telekommunikation und Int..
  19,170 % Sonstige Konsumgüter
  15,600 % Gesundheitsdienstleistungen
  9,620 % Industrie
  5,450 % Energie
  3,030 % Barmittel
  1,570 % Finanzdienstleistungen
  12,800 % übrige Bestandteile

Größte Positionen

  5,350 % Modern Times Group MTG AB
  5,220 % Majestic Wine PLC
  5,030 % Encavis AG
  4,930 % Init Innovation In Traffic Systems AG
  4,850 % POL.BANK KOMOR.MAC. ZY-,5
  4,800 % Intertrust NV
  4,600 % Eurofins Scientific SE
  4,540 % Cerved Information Solutions SpA
  4,410 % Cegedim SA
  4,170 % IVU Traffic Technologies AG
  52,100 % übrige Positionen

Länder

  30,090 % Deutschland
  14,950 % Großbritannien
  5,640 % Österreich
  5,630 % Italien
  5,350 % Schweden
  4,850 % Polen
  4,800 % Niederlande
  4,600 % Luxemburg
  4,410 % Frankreich
  3,850 % Spanien
  3,030 % Kasse
  12,800 % übrige Länder

Währungen

  70,860 % Euro
  15,000 % Pfund Sterling
  5,350 % Schwedische Krone
  4,850 % Polnischer Zloty
  0,910 % US Dollar
  3,030 % übrige Währungen
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[
]
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
[
]
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [
]
Mountain-View Data Gmbh
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data Gmbh
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.