ETF-Selector

Zeigt alle ETFs, die im comdirect LiveTrading gehandelt werden können.

Mehr
 

Die Total Expense Ratio (auch TER) umfasst alle internen Kosten, die beim ETF jährlich anfallen. Zu beachten ist, dass interne Kosten für Käufe und Verkäufe nicht in der Kennzahl enthalten sind.

Mehr
 

Bei ausschüttenden ETFs werden Gewinne ausgezahlt. Bei thesaurierenden ETFs werden Gewinne und Erträge nicht ausgezahlt, sondern in das Fondsvermögen investiert.

 

Ein replizierender ETF bildet den Index durch Kauf aller enthaltenen Werte ab.
Ein swap-basierter ETF bildet den Index durch Tauschgeschäfte – sogenannte Swaps – ab.

Mehr
 

Indizes haben dasselbe Währungsrisiko wie die Werte, aus denen der Index besteht. Ein Währungsrisiko entsteht dann, wenn ein Depot in Euro geführt wird und der Index in einer anderen Währung notiert.

 

Gebühr, die der ETF als Entgelt für das Management einbehält. Wird regelmäßig vom Vermögen des ETFs abgezogen.

 

Es wird der Unterschied zwischen Wertentwicklung des ETFs und der Benchmark gemessen. Je größer der Wert ist, desto unabhängiger ist der ETF von der Benchmark. ETFs auf Indizes haben meist den Wert "0"

 

Zeigt, wie ähnlich die Wertentwicklung von zwei Wertpapieren ist. Beim Wert +1 verhält sich die Wertentwicklung für beide Wertpapiere identisch. Je kleiner der Wert ist, umso unterschiedlicher ist die Wertentwicklung.

 

Die Volatilität misst die relative Schwankungsbreite und damit das Kursrisiko eines Wertpapiers innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Mehr
 

Zeigt den größten Wertverlust, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums stattgefunden hat. Der Wertverlust wird in Prozent angegeben.

 

Die "Maximale Verlustperiode" gibt die höchste Anzahl der Tage innerhalb des betrachteten Zeitraums an, in der die Kurse ohne zwischenzeitliche Erholung gefallen sind.

 
Anzahl Treffer:     Anzeigen
Vorauswahl
comdirect Top ETFs
mehr
mehr
Besondere Strategie
mehr
Performance (in Euro)
%(z.B. 10,0)
Zeitraum mehr
%(z.B. 1,5)
mehr

Fondsdaten

Ursprungsland
Ertragsverwendung
Abbildungsart
Indexwährung
%(z.B. 1,5)
mehr

Kennzahlen

(z.B. 10,0)
mehr
(z.B. 0,85)
mehr
%(z.B. 5,0)
mehr
%(z.B. 14,0)
mehr
%(z.B. -12,0)
mehr
(z.B. 20)
mehr
Informationen zum IBEX
ETF steht für Exchange Traded Fund und ist ein börsengehandelter Fonds, der hauptsächlich nicht über den Emittenten, sondern am Sekundärmarkt über die Börse gehandelt wird. Die meisten der über 1.000 börsengehandelten Fonds sind passiv verwaltete Indexfonds. Das bedeutet, dass die Fonds einen zugrunde liegenden Index abbilden und lediglich die Gewichtung der einzelnen Indexmitglieder bei Kapitalmaßnahmen durch das Fondsmanagement adjustiert wird. Von der Grundidee nutzt ein ETF die Vorteile einer Anlage in Aktien und hat den Charakter eines Fonds mit Benchmark-Bezug.

 

ETF-Anteile verbriefen demnach für den Anteilinhaber einen entsprechenden Besitz an dem von dem Fondsmanagement verwalteten Sondervermögen. Dieses Sondervermögen ist getrennt von dem Vermögen der Fondsgesellschaft. Im ETF-Universum gibt es einen kleinen Anteil an aktiv gemanagten ETFs, die sich aber nur schwer von den klassischen Fonds abgrenzen können und daher auf wenig Akzeptanz bei den Investoren stoßen.

 

Die Anleger sind der Ansicht, dass es mittels ETFs möglich ist, mit einem Wertpapier kostengünstig in ganze Märkte investieren zu können. ETFs bilden derzeit nicht mehr nur Aktienindizes ab, sondern haben viele andere Anlageklassen als Grundlage ihrer Investitionsgrundlage gefunden.

 

Die beliebtesten Benchmarks für die aufgelegten ETFs sind die großen Leitindizes. Diese sind derzeit in Deutschland der DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Aus den USA die großen Leitindizes, wie der DOW JONES Index, der S&P 500 und der NASDAQ 100 Index. Aber auch Indizes aus Asien, wie der NIKKEI Index, oder kleineren europäischen Vertretern, wie dem IBEX Index, WKN 969223, ISIN ES0SI0000005. In den letzten Jahren konnten auch ETFs auf ganze Branchen das Interesse der Investoren wecken. Dabei werden Aktien aus z. B. der Bankenbranche in einem ETF zusammengefasst. Der ETF-Anteilsinhaber hält über den Fonds indirekt Aktien an z. B. der Deutschen Bank, BNP oder Banco Santander.

 

Der Innovation und Nachfrageseite nach diesen Produkten ist bisher kaum eine Grenze gesetzt worden und so kommen jährlich immer neue ETF-Ideen an den Börsen hinzu. Interesse an einem IBEX ETF? Jetzt ein Depot eröffnen und einen IBEX ETF kaufen.

Hinweise zu Chart- und Performanceangaben

Datenquelle für die Kennzahlen "Besondere Strategie", "Abbildungsart", "Indexwährung":
Börse Stuttgart http://www.boerse-stuttgart.de/
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [Disclaimer]
Mountain-View Data Gmbh
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data Gmbh
© 1997-2017 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.

FONDSWEB Disclaimer

S&P Disclaimer

Morningstar Disclaimer

Hilfe und Infos