Siemens Aktie

WKN: 723610 ISIN: DE0007236101


129,88EUR
-0,76 % -1,00
Börse
Stand 02.03.21 - 17:35:06 Uhr
KGVe 20,2776
DIVe 2,69 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
129,88 EUR
Zeit 02.03.21 17:35
Diff. Vortag -0,76 %
Tages-Vol. 135,97 Mio.
Gehandelte Stück 1,04 Mio.
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 130,88
Eröffnung 130,20
Hoch 131,60
Tief 129,88
52W Hoch 137,52
52W Tief 58,77
Split (08.07.13) 1:1,0306
Split (30.04.01) 1:1,5

Analyse

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 57,14 Mrd. EUR
Bruttorendite: 10,97 %
Eigenkapitalquote: 34,91 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 20,2776
DIVe: 2,69 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
129,90
130,02
02.03.21 22:46 10.749
LT Societe Generale
129,82
129,92
02.03.21 21:59 10.724
LT Baader Bank
129,80
129,90
02.03.21 21:59 1.604
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
129,88
02.03.21 17:35 135,97 Mio. 11.990
LS Exchange
129,90
02.03.21 22:46 578.449,84 10.806
Tradegate
129,86
02.03.21 22:26 7,43 Mio. 412
Stuttgart
129,94
02.03.21 21:55 449.315,22 169
Quotrix
129,96
02.03.21 21:13 1,15 Mio. 70
gettex
129,92
02.03.21 21:43 210.747,38 68
Frankfurt
130,08
02.03.21 17:52 246.197,42 32
Düsseldorf
129,86
02.03.21 19:00 29.986,60 18
Hamburg
130,36
02.03.21 18:01 304.129,62 8
Berlin
131,00
02.03.21 12:24 23.961,28 4
München
130,68
02.03.21 15:47 7.846,20 3
Hannover
131,12
02.03.21 13:08 55.049,20 2
London Stock Exchange European Trade Reporting
129,88
02.03.21 17:50 1,23 Mio. 20
FINRA other OTC Issues
158,088
01.03.21 19:30 42.611,78 10
Euronext Brüssel
130,12
02.03.21 17:02 16.274,00 7
Borsa Italiana MTF Global Equity Market
130,00
02.03.21 17:35 81.331,00 5
Wiener Börse
130,04
02.03.21 17:32 0,00 2
SIX SWISS (CHF)
115,78
27.02.20 17:35 -- 1
SIX SWISS (EUR)
90,00
14.05.20 17:35 -- 1
Borsa Italiana MTF Trading After Hours
113,28
12.11.20 18:53 1.699,00 1

Firmenportrait


SIEMENS AG
Kontakt SIEMENS AG
Werner-von-Siemens-Strasse 1 --
80333 München
Telefon 49-89-636-00
Fax 49-89-6682-6664
Email contact@siemens.com
Internet www.siemens.de

Die Siemens AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. 2015 zog sich das Unternehmen aus der Haushaltsgerätesparte zurück und verkaufte seinen 50-prozentigen Anteil am Joint-Venture BSH an Bosch. Das Medizintechnikgeschäft wurde 2018 als eigenes Unternehmen unter dem Namen Siemens Healthineers AG börsennotiert, an der Siemens weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung hält. 2020 wurde zusätzlich das ehemalige Energie-Segment als Siemens Energy abgespalten.


Bei der Prognose für das Geschäftsjahr 2021 wird unterstellt, dass COVID-19 die Weltwirtschaft nicht dauerhaft belasten wird. Unter dieser Voraussetzung erwartet Siemens ein verhältnismäßig robustes Wachstum des globalen BIP. Es ist damit zu rechnen, dass wichtige Kundenbranchen von Siemens weiterhin Herausforderungen in Verbindung mit COVID-19 und branchenspezifischen Strukturveränderungen ausgesetzt sein werden und dies dazu führen wird, dass das Wachstum der globalen Anlageinvestitionen hinter dem BIP-Wachstum zurückbleiben wird. Trotzdem werden im Geschäftsjahr 2021 verbesserte Bedingungen, insbesondere für die hochmargigen kurzzyklischen Geschäfte in der zweiten Geschäftsjahreshälfte, erwartet. Ferner ist davon auszugehen, dass negative Währungseffekte sowohl die nominalen Wachstumsraten beim Volumen als auch das Angepasste EBITA der Industriellen Geschäfte im Geschäftsjahr 2021 stark belasten werden. Es wird erwartet, dass der Siemens-Konzern auf vergleichbarer Basis (bereinigt um Währungsumrechnungs- und Portfolioeffekte) ein moderates Wachstum der Umsatzerlöse und ein Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatzerlösen (Book-to-Bill-Verhältnis) von über 1 erreichen wird. Digital Industries erwartet für das Geschäftsjahr 2021 ein auf vergleichbarer Basis leichtes Wachstum der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr. Die Angepasste EBITA-Marge wird zwischen 17 und 18 Prozent erwartet. Smart Infrastructure geht davon aus, im Geschäftsjahr 2021 ein moderates Umsatzerlöswachstum auf vergleichbarer Basis zu erreichen. Die Angepasste EBITA-Marge wird zwischen 10 und 11 Prozent erwartet. Mobility erwartet im Geschäftsjahr 2021, vorwiegend aufgrund der Abarbeitung des großen Auftragsbestands, einen Anstieg der Umsatzerlöse auf vergleichbarer Basis im prozentual mittleren einstelligen Bereich. Die Angepasste EBITA-Marge wird zwischen 9,5 und 10,5 Prozent erwartet. Unter der Voraussetzung, dass sich die zuvor genannten Annahmen als zutreffend erweisen, rechnet Siemens trotz starkem Gegenwind aus Währung mit einem moderaten Anstieg des Gewinn nach Steuern, der sich im Geschäftsjahr 2020 auf 4,2 Milliarden Euro belief.


Update 3.02.2021: Wir heben unsere frühere Erwartung eines moderaten Wachstums der Umsatzerlöse des Siemens-Konzerns auf vergleichbarer Basis (bereinigt um Währungsumrechnungs- und Portfolioeffekte) auf ein prozentual mittleres bis hohes einstelliges Wachstum an. Wir erwarten weiterhin ein Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatzerlösen (Book-to-Bill-Verhältnis) von über 1. Digital Industries erwartet nun für das Geschäftsjahr 2021, dass die Umsatzerlöse auf vergleichbarer Basis deutlich, statt wie bisher erwartet leicht, steigen werden. Die Erwartung für die Angepasste EBITA-Marge beläuft sich nun auf 19% bis 20%, zwei Prozentpunkte höher als bisher. Smart Infrastructure geht weiterhin davon aus, im Geschäftsjahr 2021 ein moderates Umsatzerlöswachstum auf vergleichbarer Basis zu erreichen. Die Angepasste EBITA-Marge wird nun zwischen 10,5% und 11,5% und damit 0,5 Prozentpunkte höher als bisher erwartet. Mobility erwartet im Geschäftsjahr 2021 weiterhin einen Anstieg der Umsatzerlöse auf vergleichbarer Basis im prozentual mittleren einstelligen Bereich und eine Angepasste EBITA-Marge zwischen 9,5% und 10,5%. Entsprechend den oben beschriebenen Erwartungen heben wir unseren Ausblick für den Gewinn nach Steuern auf eine Bandbreite von 5,0 Mrd. EUR bis 5,5 Mrd. EUR an, und damit deutlich über die bisherige Erwartung eines lediglich moderaten Anstiegs im Vergleich zum Geschäftsjahr 2020, als sich der Gewinn nach Steuern auf 4,2 Mrd. EUR belief.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 76,49 %
Siemens Family 6,45 %
Siemens AG 5,96 %
Norges Bank I.. 2,33 %
The Vanguard .. 2,26 %
PRIMECAP Mana.. 1,67 %
BlackRock Fun.. 1,40 %
BlackRock Ass.. 0,92 %
BlackRock Adv.. 0,91 %
Deka Investme.. 0,84 %
BlackRock Inv.. 0,77 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Roland Emil Busch Vorstands-
vorsitzender
Johannes Apitzsch
Dr. Sebastian Andreas Brachert
Dr. Christian Bruch
Manfred Bäreis
Roland Chalons-Browne
Klaus Helmrich
Hanna Hennig
Dr. Andreas Hoffmann
Gerhard Kreß
Martina Maier
Willi Meixner
Cedrik Neike
Ursula Radeke-Pietsch
Matthias Ernst Rebellius
Sabine Reichel
Eva Schulz-Kamm
Dr. Subra Suresh
Dr. Ralf Peter Thomas
Marcus Welz
Judith Wiese
Christoph Wollny

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Jim Snabe\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Werner Brandt
Tobias Bäumler
Michael Diekmann
Dr. Andrea Fehrmann
Bettina Haller
Harald Kern
Jürgen Kerner
Dr. Nicola Leibinger-Kammüller
Benoît Potier
Hagen Reimer
Dr. Norbert Reithofer
Kasper Bo Rørsted
Dr. Nemat Shafik
Michael Sigmund
Dorothea Simon
Birgit Steinborn
Grazia Vittadini
Werner Wenning
Matthias Zachert
Gunnar Zukunft
Dr. Nathalie von Siemens

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
SIEMENS HEALT.. 79,07 %
SIEMENS ENERG.. 45,00 %
ATOS SE 11,35 %
SIEMENS AG 5,96 %
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.