RWE AG Aktie

WKN: 703712 ISIN: DE0007037129


42,06 EUR
-1,38 % -0,59
Börse
Stand 02.12.22 - 17:35:57 Uhr
KGVe 15,3207
DIVe 2,34 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
42,06 EUR
Zeit 02.12.22 17:35
Diff. Vortag -1,38 %
Tages-Vol. 51,53 Mio.
Gehandelte Stück 1,23 Mio.
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 42,65
Eröffnung 42,46
Hoch 42,69
Tief 41,39
52W Hoch 43,97
52W Tief 32,52
Split (08.12.11) 1:1,0032
Split (16.05.03) 1:1,1004
Split (01.02.96) 1:10

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 24,53 Mrd. EUR
Bruttorendite: 5,02 %
Eigenkapitalquote: 10,47 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 15,3207
DIVe: 2,34 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der RWE AG Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
41,95
42,10
02.12.22 22:00 6.429
LT Lang & Schwarz
41,96
42,09
02.12.22 22:58 5.237
LT Baader Bank
42,01
42,11
02.12.22 21:59 1.428
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
41,96
02.12.22 22:52 256.640,49 5.316
Xetra
42,06
02.12.22 17:35 51,53 Mio. 4.441
Tradegate
42,01
02.12.22 22:26 2,63 Mio. 382
gettex
42,05
02.12.22 21:43 416.938,19 218
Stuttgart
42,05
02.12.22 21:55 252.087,00 131
Quotrix
42,09
02.12.22 18:05 57.260,41 16
Frankfurt
42,02
02.12.22 17:58 39.807,16 14
Düsseldorf
42,01
02.12.22 21:00 2.977,10 11
Hannover
42,01
02.12.22 18:07 6.301,50 2
München
41,97
02.12.22 19:11 10.912,20 2
Hamburg
42,36
02.12.22 12:12 3.306,48 2
Berlin
42,41
02.12.22 08:03 0,00 1
London Stock Exchange European Trade Reporting
41,895
02.12.22 17:30 49.362,25 3
Wiener Börse
42,02
02.12.22 17:32 0,00 2
FINRA other OTC Issues
44,094
02.12.22 16:59 11.244,42 2
SIX SWISS (EUR)
43,03
13.09.22 17:36 -- 1
SIX SWISS (CHF)
38,00
07.10.22 17:35 -- 1
Borsa Italiana MTF Trading After Hours
38,85
26.09.22 18:34 3.302,00 1
Borsa Italiana MTF Global Equity Market
42,32
02.12.22 17:35 846,00 1

Firmenportrait der RWE AG Aktie:


RWE AG
Kontakt RWE AG
Platz 1 --
45128 Essen
Telefon 49-201-51790
Fax 49-201-51795299
Email contact@rwe.com
Internet www.rwe.com

RWE ist ein international führender Energieversorger mit Hauptsitz in Essen. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Produktion von Strom. Dabei setzt das Unternehmen zunehmend auf die Energiequellen Wind und Sonne. Zu den Kernaktivitäten zählen auch die Speicherung von Strom und Gas, das Wasserstoffgeschäft, der Handel mit energienahen Commodities sowie das Angebot innovativer Energielösungen für Industriekunden. Im Geschäftsjahr 2021 hat der RWE-Konzern einen Umsatz von 24,5 Mrd. ¿ (ohne Erdgas- und Stromsteuer) erwirtschaftet. Die wichtigsten Märkte von RWE sind Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und die USA. Auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien ist das Unternehmen in einer Vielzahl weiterer Länder aktiv. Mitte November 2021 hat RWE im Rahmen eines Kapitalmarkttages über ihre Wachstumsstrategie mit dem Titel ¿Growing Green¿ informiert. Im Zehnjahreszeitraum von 2021 bis einschließlich 2030 sollen insgesamt rund 50 Mrd. ¿ in neue Windparks, Solaranlagen, Batteriespeicher, Back-up-Kapazitäten und Elektrolyseure investiert werden. Auf Nettobasis, unter Einbeziehung der Mittelrückflüsse aus Desinvestitionen, werden Investitionen von etwa 30 Mrd. ¿ erwartet. Inklusive Batteriespeicher und Elektrolyseure will das Unternehmen bis Ende 2030 seine Erzeugungsleistung auf rund 50 GW netto verdoppeln. Mit den Erzeugungskapazitäten wird sich auch das bereinigte EBITDA deutlich erhöhen. Für das Jahr 2030 wird ein Niveau von 5 Mrd. ¿ erwartet, das vollständig aus dem grünen Kerngeschäft stammt. Zum Vergleich: Im Geschäftsjahr 2021 lag das bereinigte EBITDA im Kerngeschäft bei 2,8 Mrd. ¿. Flankiert wird die Wachstumsoffensive von einem zügigen Kohleausstieg. In Großbritannien und Deutschland hat RWE bereits 2019 bzw. 2021 die Verstromung von Steinkohle beendet. Anfang 2022 befanden sich noch RWE-Braunkohlekraftwerke mit einer Kapazität von insgesamt 7,6 GW im kommerziellen Betrieb. Das ist ein Drittel weniger als 2015. Nach aktueller Gesetzeslage soll der letzte Block 2038 vom Netz gehen. Auch für die Kernenergie gibt es einen klaren Ausstiegsfahrplan: Ende 2021 ist der vorletzte RWE-Block Gundremmingen C vom Netz gegangen, das letzte von RWE betriebene Kernkraftwerk Emsland wird Ende 2022 folgen. RWE hat sich außerdem vorgenommen, bis spätestens 2040 klimaneutral zu sein. Damit bezieht sich das Unternehmen nicht nur auf den eigenen Treibhausgasausstoß, sondern ebenso auf den in der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette. Auch für 2030 hat RWE sich ein Emissions-minderungsziel gesetzt. Dieses steht im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen, wie die unabhängige Science Based Targets initiative Ende 2020 offiziell bestätigt hat. Die sieben Unternehmensbereiche des RWE-Konzerns sind nach nationalen und funktionalen Kriterien voneinander abgegrenzt und verteilen sich auf die Segmente Konventionelle Stromerzeugung, Vertrieb/Verteilnetze Deutschland, Vertrieb Niederlande/Belgien, Vertrieb Großbritannien, Zentralost-/Südosteuropa, Erneuerbare Energien und Trading/Gas Midstream. Das Geschäftsfeld Konventionelle Stromerzeugung enthält die Aktivitäten der RWE Power, der zu den größten Stromproduzenten Deutschlands zählt. RWE Power setzt bei seiner Stromerzeugung vor allem auf die Energieträger Kohle, Gas und Kernkraft. Dabei fördert das Unternehmen Braunkohle selbst. Das Segment Vertrieb/Verteilnetze Deutschland bündelt alle deutschen Vertriebs- und Verteilnetzaktivitäten von RWE. Diesen Bereich steuert RWE Deutschland, zu der die Netzgesellschaften Rhein-Ruhr und Westfalen-Weser-Ems ebenso gehören wie die RWE Vertrieb (inkl. Eprimo, RWE Energiedienstleistungen und RWE Aqua), die RWE Effizienz, die RWE Gasspeicher und die deutschen Regionalgesellschaften. Zum Geschäftsfeld Vertrieb/Verteilnetze gehören auch einige ausländische Aktivitäten: die Minderheitsbeteiligung an