Novo-Nordisk B Aktie

WKN: A1XA8R ISIN: DK0060534915


120,46 EUR
+0,50 % +0,60
Börse
Stand 02.12.22 - 21:06:19 Uhr
KGVe 31,9287
DIVe 1,54 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Tradegate
Aktuell
120,46 EUR
Zeit 02.12.22 21:06
Diff. Vortag +0,50 %
Tages-Vol. 950.913,96
Gehandelte Stück 7.927
Geld
120,48
Brief
120,66
Zeit 02.12.22 21:19
Spread 0,15 %
Geld Stk. 200
Brief Stk. 100
Schluss Vortag 119,86
Eröffnung 119,66
Hoch 120,70
Tief 119,18
52W Hoch 120,50
52W Tief 80,55
Split (02.01.14) 1:5
Split (13.05.08) 1:1
Split (03.12.07) 1:2

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 140,80 Mrd. DKK
Bruttorendite: 41,98 %
Eigenkapitalquote: 36,37 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 31,9287
DIVe: 1,54 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Novo-Nordisk B Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
120,44
120,64
02.12.22 21:19 7.275
LT Lang & Schwarz
120,40
120,80
02.12.22 21:18 4.954
LT Baader Bank
120,48
120,66
02.12.22 21:18 1.484
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
120,40
02.12.22 21:18 30.877,82 4.981
Tradegate
120,46
02.12.22 21:06 950.913,96 183
Xetra
120,68
02.12.22 17:35 1,84 Mio. 153
gettex
120,48
02.12.22 21:13 77.139,98 81
Stuttgart
120,16
02.12.22 17:24 35.991,66 12
Düsseldorf
120,48
02.12.22 21:01 0,00 11
Frankfurt
120,42
02.12.22 16:37 85.538,52 10
Quotrix
120,26
02.12.22 19:47 11.430,00 5
Berlin
120,52
02.12.22 16:27 1.205,20 2
Hamburg
119,32
02.12.22 08:02 0,00 1
Hannover
119,32
02.12.22 08:02 0,00 1
München
119,52
02.12.22 08:00 0,00 1
Nasdaq Copenhagen
897,00
02.12.22 16:59 1,23 Mrd. 13.024
FINRA other OTC Issues
123,81
02.12.22 20:06 65.942,66 18
London Stock Exchange European Trade Reporting
890,60
02.12.22 16:55 -- 11
Wiener Börse
120,34
02.12.22 17:32 0,00 2
SIX SWISS (CHF)
108,58
27.04.22 17:35 -- 1

Firmenportrait der NOVO-NORDISK AS B Aktie:


NOVO NORDISK A/S
Kontakt NOVO NORDISK A/S
Novo Allé 1 --
2880 Bagsværd
Telefon 45-44-44-88-88
Fax --
Email --
Internet www.novonordisk.com

Novo Nordisk ist ein dänisches Pharmaunternehmen, das sich auf den Vertrieb von unterschiedlichen Hormonen und Gerinnungsfaktoren spezialisiert hat. Der Konzern produziert Insulin, Wachstumshormone sowie Oestrogen- und Gestagenpräparate. Mit seinem breiten Produktportfolio im Bereich Diabetes gehört das Unternehmen zu den führenden Herstellern von Diabetes-Arzneimitteln auf dem Weltmarkt. Zudem ist das Unternehmen in den Bereichen Hämophilie, Wachstumshormontherapie oder Hormonersatztherapie tätigt. Der Konzern vermarktet seine Produkte über Tochtergesellschaften, Distributions- oder unabhängige Vertriebspartner, die auf eine jeweilige Marktregion spezialisiert sind. Zu den größten Märkten gehören Nordamerika, China und Zentraleuropa. Unter den Marken NovoRapid, NovoMix, Levemir oder NovoLog vertreibt das Unternehmen Insulinprodukte zur Behandlung von Diabeteserkrankungen. Novo Nordisk gliedert sein operatives Geschäft in die Bereiche Diabetesversorgung und Biopharmazeutika. Das Segment Diabetesversorgung beinhaltet sämtliche Unternehmensaktivitäten in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten in den Feldern Insulin, GLP-1 und verwandte Delivery-Systeme sowie orale Antidiabetika (OAD). Hier entwickelt der Konzern neben unterschiedlichen Medikamenten auch Injektionshilfen wie zum Beispiel den NovoPen4, NovoFine Autocover Injektionsnadeln oder InnoLet, speziell entwickelt für Patienten mit eingeschränktem Sehvermögen und eingeschränkter Feinmotorik. Eine der neuesten Entwicklungen ist Victoza, ein GLP-1 Insulinpräparat. Im Geschäftsbereich Biopharmazeutika bündelt der Konzern seine Aktivitäten in der Entwicklung und Herstellung von Produkten in den Bereichen Wachstumshormontherapie, Hormonersatztherapie und Entzündungstherapie. Außerdem produziert Novo Nordisk hier Medikamente zur Behandlung von Krankheiten, die zwischen den beiden Geschäftssegmenten angesiedelt sind. Es werden beispielsweise Medikamente zur Behandlung von Hämophilie A und B oder die Blutgerinnungsstörung Faktor VII-Mangel vertrieben. In Deutschland unterhält der Konzern die ¿Novo Nordisk Akademie¿. Hier bietet das Unternehmen Seminare und bildet jährlich Diabetologen, Pädiater, Hausärzte, Diabetesberater und ¿assistenten sowie Arzthelfer weiter und schult diese für die Behandlung von Diabtespatienten. Zudem werden Informationsveranstaltungen für Betroffene angeboten. Das Unternehmen legt außerdem großen Wert auf die nachhaltige Gestaltung von internen Arbeitsabläufen und überprüft die Einhaltung ihrer Standards mit der sogenannten ¿Triple Bottom Line¿, die den Prozess zwischen Forschung, Entwicklung und Vertrieb kontrolliert. Novo Nordisk wurde 1923 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bagsværd in Dänemark. Heute unterhält der Konzern Niederlassungen in den USA, Kanada, Japan, China, Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Die Produkte des Unternehmens werden in 180 Ländern vertrieben.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 79,14 %
Novo Holdings.. 5,86 %
Capital Resea.. 3,22 %
The Vanguard .. 2,47 %
Norges Bank I.. 2,29 %
BlackRock Fun.. 1,59 %
Novo Nordisk .. 1,57 %
Fundsmith LLP 1,22 %
BlackRock Inv.. 1,16 %