RESTAURANT BRANDS INTL Aktie

WKN: A12GMA ISIN: CA76131D1033


55,13 USD
-0,63 % -0,35
Börse
Stand 05.10.22 - 22:00:02 Uhr
KGVe 16,6552
DIVe 4,39 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse NYSE
Aktuell
55,13 USD
Zeit 05.10.22 22:00
Diff. Vortag -0,63 %
Tages-Vol. 63,43 Mio.
Gehandelte Stück 1,15 Mio.
Geld
54,50
Brief
56,44
Zeit 06.10.22 01:45
Spread 3,44 %
Geld Stk. 100
Brief Stk. 100
Schluss Vortag 55,48
Eröffnung 54,68
Hoch 55,535
Tief 54,51
52W Hoch 62,70
52W Tief 46,68
Split --

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 7,20 Mrd. CAD
Bruttorendite: 23,82 %
Eigenkapitalquote: 23,53 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 16,6552
DIVe: 4,39 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der RESTAURANT BRANDS INTL Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
55,24
56,36
05.10.22 22:58 7.925
LT Societe Generale
55,52
56,00
05.10.22 21:59 3.310
LT Baader Bank
55,64
55,88
05.10.22 21:59 1.089
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
55,24
05.10.22 22:10 220,73 7.929
gettex
55,91
05.10.22 21:43 0,00 27
Düsseldorf
55,72
05.10.22 21:00 0,00 12
Stuttgart
55,29
05.10.22 18:16 0,00 8
Tradegate
55,76
05.10.22 22:26 7.797,75 6
Frankfurt
55,80
05.10.22 16:07 0,00 2
München
54,99
05.10.22 08:01 0,00 2
Berlin
54,84
05.10.22 08:08 0,00 1
Quotrix
55,41
05.10.22 07:57 0,00 1
NYSE
55,13
05.10.22 22:00 63,43 Mio. 17.845
Toronto Stock Exchange
75,05
05.10.22 22:15 49,74 Mio. 4.747
CNSX Pure Trading
75,04
05.10.22 21:59 338.702,15 112
London Stock Exchange (CAD)
78,5861
19.01.21 16:02 2.120,42 2

Firmenportrait der RESTAURANT BRANDS INTL INC. REGISTERED SHARES O.N. Aktie:


RESTAURANT BRANDS INTERNATIONAL INC.
Kontakt RESTAURANT BRANDS INTERNATIONAL INC.
130 King Street West --
M5X 1E1 Toronto
Telefon 1-905-339-6011
Fax --
Email --
Internet www.rbi.com

Restaurant Brands International Inc. gehört zu den weltweit größten Ketten von Schnellimbiss-Restaurants. Der Konzern entstand 2014 durch den Zusammenschluss der beiden unabhängigen Unternehmen Burger King und Tim Hortons und fungiert als Dachunternehmen für diese. Burger King zählt zu den größten und bekanntesten Fast-Food-Ketten und bestreibt Restaurants in rund 100 Ländern. Fast alle der Filialen sind Franchise-Restaurants, welche dem Konzern über Franchise-Gebühren und in Teilen Leasinggebühren für Restaurantimmobilien Einkommen generieren. In den Filialen werden gegrillte Hamburger-, Hähnchen- und Spezialsandwiches sowie Pommes frites, Soft Drinks und andere preisgünstige Mahlzeiten angeboten. Tim Hortons Inc. ist ein kanadisches Fastfood-Franchise, dessen Produktpalette vor allem frischem Kaffee, Backwaren und Hausmannskost umfasst. Restaurant Brand International unterteilt seine Aktivitäten in die Segmente Tim Hortons und Burger King. Letzteres kann noch einmal nach geographischen Gesichtspunkten untergliedert werden in BK U.S. and Canada, BK EMEA, BK LAC und BK APAC. Das Franchise-Unternehmen Tim Hortons wurde 1964 gegründet und ist eine der größten Schnellimbiss-Ketten in Nordamerika und die größte in Kanada. Jährlich serviert Tim Hortons rund zwei Milliarden Tassen Kaffee. Der Fokus der Produktpalette liegt auf frischem Kaffee, Backwaren wie Bagel und Muffins sowie Hausmannskost. Neben Einzelstandorten verfügt der Konzern über Präsenzen in Einkaufszentren, an Autobahnraststätten, Universitäten und in Krankenhäusern. Burger King ist die weltweit zweitgrößte Fast-Food-Kette, mit über 14.000 Filialen in fast 100 Ländern. Das Unternehmen verkauft vor allem Hamburger, Pommes Frites und Softdrinks. Die Hälfte des gesamten Unternehmenseinkommens generieren die konzerneigenen Filialen in den USA und Kanada. Von den Filialen im Segment US and Canada sind weniger als tausend firmeneigene Restaurants, der Rest besteht aus Franchise-Filialen. Das Unternehmen erlaubt Franchises, Restaurants unter der Burger King-Marke zu führen sowie von der dazugehörigen Arbeitskleidung, allgemeinen Prozess- und Leitungstools und einer gleichbleibenden Produktqualität zu profitieren. Die Restaurants übermitteln dafür monatlich sowohl die Umsatzzahlen als auch an den Verkäufen orientierte Gebühren. Die zweitgrößte Verkaufsregion ist EMEA, welche die Filialen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika umfasst. Neben Deutschland, das den größten Markt in Europa für das Unternehmen darstellt, gehört die Türkei zu den am schnellsten wachsenden Märkten. Die Gruppe ist auch in neue Gebiete wie Tschechien, Russland und Oman eingestiegen. Knapp dreißig Prozent des weltweiten Franchiseeinkommens werden in EMEA generiert, wobei bestimmte Märkte wie Ungarn und Portugal von einer einzelnen Franchise geführt werden, während in anderen Ländern wie Großbritannien, Deutschland und Spanien mehrere Franchises sich die Märkte teilen. Der Bereich LAC umfasst Restaurants in Mexiko, Südamerika und der Karibik. Von den Filialen in diesem Segment bildet Mexiko den größten Anteil am Einkommen. Über ein Joint Venture in Brasilien wird versucht, auch in Südamerika neue Märkte zu erschließen. Asia Pacific besitzt knapp tausend Restaurants in über 10 Ländern, darunter China, Singapur, Malaysia, Thailand, Australien, den Philippinen, Neuseeland, Südkorea, Indonesien und Japan. Allein zwischen 300 und 400 Filialen stehen in Australien unter der Hungry Jack¿s Franchise und machen den Großteil dieses Segments aus. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Oakville, Kanada, und betreibt rund 24.000 Schnellrestaurants in über 100 Ländern.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

José Cil Vorstands-
vorsitzender
Matthew Dunnigan
Duncan Fulton
Jill Granat
Joshua Kobza

Aufsichtsrat (Directors)

Alexandre Behring da Costa\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Daniel Schwartz\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Paul Fribourg
João Mauricio Giffoni de Castro Neves
Neil Golden
Ali Hedayat
Golnar Khosrowshahi
Marc Lemann
Jason Melbourne
Giovanni Prato
Thecla Sweeney
Maximilien de Limburg Stirum

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2022 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.