BlackRock Global Funds Emerging Europe Fund - A2 USD ACC Fonds

WKN: A0BMAJ ISIN: LU0171273575


71,31 EUR
-15,11 % -12,69
Börse
Stand 28.02.22 - 10:02:54 Uhr
(E)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.08.2023 Jahresbericht
28.02.2023 Halbjahresbericht
23.02.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Mittel..
Währung US DOLLAR
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
2,07 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 269,33 Mio. EUR
Symbol ERDQ
ISIN LU0171273575
Portrait

★★★★
(E)

Benchmark MSCI EM ..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.09.
Ursprungsland Luxemburg
Fondsmanager Samuel Vecht,..
Auflagedatum 29.12.95
Zugelassen in AT, CH, DE
Verwaltungsvergütung 0,7305 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
49,79 -34,9 % -27,5 %
9,96 +23,8 % +78,4 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
45,5 % Finanzdienstleistungen
15,1 % Sonstige Konsumgüter
11,9 % Industrie
9,1 % Energie
5,2 % Rohstoffe
Nach Ländern
28,3 % Polen
22,6 % Türkei
12,8 % Griechenland
11,9 % Ungarn
5,0 % Luxemburg

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
53,6424
28.02.22 08:00 -- 1
Fondsges. in USD
60,16
28.02.22 08:00 -- 1
gettex
72,54
28.02.22 21:02 0 27
Stuttgart
69,935
28.02.22 20:45 0 21
Düsseldorf
70,27
28.02.22 19:55 0 13
Berlin
68,24
28.02.22 20:53 0 4
Hamburg
71,31
28.02.22 10:02 0 1
Tradegate
70,994
28.02.22 22:02 -- 1

Strategie

Der Fonds strebt durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Maximierung einer Rendite aus Ihrer Anlage an. Der Fonds legt mindestens 70 % seines Gesamtvermögens in die Eigenkapitalinstrumente (z. B. Aktien) von Unternehmen an, die ihren Sitz in europäischen Schwellenländern oder im Mittelmeerraum (an das Mittelmeer angrenzende Länder) haben oder dort einen überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit ausüben. Der Fonds kann indirekt in Schwellenländer anlegen, indem er in American Depositary Receipts (ADRs) und Global Depositary Receipts (GDRs) anlegt, die an Börsen und geregelten Märkten außerhalb von Schwellenländern notiert sind oder gehandelt werden. ADRs und GDRs sind von Finanzinstituten ausgegebene Anlagen, die ein Engagement in den ihnen zugrunde liegenden Eigenkapitalinstrumenten ermöglichen. Der Anlageberater (AB) kann zu Anlagezwecken, um das Anlageziel des Fonds zu erreichen, und/oder das Risiko im Portfolio des Fonds zu reduzieren, Investitionskosten zu senken und zusätzliche Erträge zu erzielen, derivative Finanzinstrumente (FD) einsetzen (d. h. Anlagen, deren Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren). Der Fonds kann über FD am Markt einen Leverage-Effekt in unterschiedlichem Umfang erzielen (d. h. wenn der Fonds einem Marktrisiko ausgesetzt ist, das den Wert seiner Vermögenswerte überste