LUNIS Biotech Growth Opportunities Fund - P EUR DIS Fonds

WKN: A2PPKZ ISIN: DE000A2PPKZ6


29,704 EUR
+0,57 % +0,169
Börse
Stand 20.06.24 - 22:02:01 Uhr
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.12.2023 Jahresbericht
30.06.2023 Halbjahresbericht
01.09.2023 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Branche: Biot..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
2,55 %
Art Ausschüttend
Fondsvolumen 2,08 Mio. EUR
Symbol D5VV
ISIN DE000A2PPKZ6
Portrait

--

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.01.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager LUNIS Vermöge..
Auflagedatum 01.10.20
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 1,7 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
28,34 -24,0 % --
9,56 +23,4 % +89,2 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
88,8 % Pharmazeutika/Biotechno..
2,0 % Gesundheitsdienste
9,2 % übrige Bestandteile
Nach Ländern
79,8 % USA
9,1 % Großbritannien
1,9 % Irland
9,2 % übrige Länder

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
29,502
30,091
20.06.24 19:13 192
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
29,44
20.06.24 08:00 -- 4
gettex
29,659
20.06.24 18:47 0 19
München
29,74
20.06.24 08:24 0 2
Tradegate
29,704
20.06.24 22:02 -- 1

Strategie

Das Anlagekonzept des LUNIS Biotech Growth Opportunities Fund zielt darauf ab eine hohe Rendite unter Eingang hoher Risiken durch eine gezielte Selektion einzelner Unternehmen aus den Sektoren Biotechnologie, Medizintechnik und Pharma zu erzielen. Der LUNIS Biotech Growth Opportunities Fund ist ein Aktienfonds mit Schwerpunkt auf Wachstumsinvestitionen in den Sektoren Biotechnologie, Medizintechnik und Pharma. Der Fokus liegt auf Small- und Mid Cap Unternehmen, welche in Abhängigkeit der Marktphase durch Large Cap Unternehmen ergänzt werden können. Der regionale Fokus liegt auf Unternehmen aus den Regionen Europa und Amerika. Es wird vorwiegend in USD investiert. Das Fondsvermögen wird durch die Kombination eines fundamental geprägten Top-Down Investmentprozesses zur Festlegung der Investitionsquote und Risikoallokation und eines Bottom Up Ansatzes zur Auswahl der einzelnen Unternehmen aktiv gesteuert. Die Positionsgrößen des Fonds werden in Abhängigkeit der Marktphase, den fundamentalen Aussichten einzelner Unternehmen sowie dem jeweiligen Chancen/Risiko Profil bestimmt. Derivate werden zum Zwecke der Absicherung, zur effizienten Portfoliosteuerung und zur Erzielung von Zusatzerträgen eingesetzt.