Hinweis: Gehen Sie zur Trefferliste "BORUSSIA", wenn Sie einen anderen Wert suchen!

Borussia Dortmund (BVB) Aktie

WKN: 549309 ISIN: DE0005493092


8,755 EUR
-0,17 % -0,015
Börse
Stand 16.01.19 - 17:35:22 Uhr
KGVe 12,4573
DIVe 0,69 %
Realtime  

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
8,755 EUR
Zeit 16.01.19 17:35
Diff. Vortag -0,17 %
Tages-Vol. 1,39 Mio.
Gehandelte Stück 158.439
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 8,77
Eröffnung 8,80
Hoch 8,845
Tief 8,695
52W Hoch 10,29
52W Tief 4,904
Split (26.08.14) 1:1,0162

Analyse

Jahresbilanz (2018)
Umsatz: 536,00 Mio. EUR
Bruttorendite: 5,93 %
Eigenkapitalquote: 70,31 %
Bilanzprognose (2019e)
KGVe: 12,4573
DIVe: 0,69 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Demoversion für Nicht-Kunden Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Commerzbank
8,75
8,825
16.01.19 20:36 920
LT Lang & Schwarz
8,761
8,805
16.01.19 20:36 730
LT Baader Bank
8,762
8,823
16.01.19 20:35 518
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
8,755
16.01.19 17:35 1,39 Mio. 613
Tradegate
8,795
16.01.19 19:59 130.386,85 49
Berlin
8,75
16.01.19 18:45 0,00 14
gettex
8,77
16.01.19 17:05 0,00 6
Düsseldorf
8,75
16.01.19 17:00 0,00 6
Stuttgart
8,715
16.01.19 09:24 7.237,70 4
München
8,775
16.01.19 11:53 9.792,91 3
Hamburg
8,78
16.01.19 19:06 9.658,00 2
Frankfurt
8,705
16.01.19 09:59 2.516,42 2
Hannover
8,775
16.01.19 08:10 0,00 1
Quotrix
8,785
16.01.19 19:24 82.399,00 5
London Stock Exchange TRADEcho
8,79
16.01.19 17:29 39.999,00 5
London Stock Exchange European Trade Reporting
8,7725
16.01.19 17:29 490,56 5
FINRA other OTC Issues
9,70
11.01.19 21:28 970,00 2
SIX SWISS (CHF)
9,99
09.01.19 11:57 10.348,00 2
Wiener Börse
8,785
16.01.19 17:32 0,00 2

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, WKN 549309, ISIN DE0005493092

ist eine deutsche  Sportholding mit Sitz in Dortmund. Die Geschäftstätigkeitsschwerpunkte des Sportkonzerns sind die wirtschaftliche Nutzung des professionellen Vereinsfußballes und die Vermarktung des Signal Iduna Parks. Der Signal Iduna Park ist mit 81.360 Zuschauerplätzen das größte Fußballstadion Deutschlands.

Im Jahr 1999 stimmte die Jahreshauptversammlung des Ballspielvereines Borussia 09 e. V. Dortmund dem Vorschlag der Vereinsführung zu, den steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb auszugliedern. Dadurch konnte die Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien gegründet werden. Komplementär ist die Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH, eine 100%ige Tochter des Vereines. Mit der Struktur der GmbH & Co. KGaA wurde die Auflage des Ligaverbandes zur Kontrolle über die Lizenzspielerabteilung des Unternehmens erfüllt.

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA gehört zu den markenstärksten internationalen Fußballclubs mit einer der höchsten durchschnittlichen Zuschauerzahl in Europa. Damit gehört Borussia Dortmund zugleich zu den wirtschaftlichen erfolgreichsten Sportvereinen. Den Hauptteil der Umsätze erzielt der Konzern mit Erlösen aus dem Spielbetrieb durch den Ticketverkauf und der Vermarktung von Fernseh- und Übertragungsrechten. Aber auch die Werbung und das Sponsoring sowie der Handel mit Fanartikeln spielen wichtige Rollen. Eine feste Größe stellen auch die Aktivitäten im Transfermarkt für Fußballspieler dar.

Über die Holdingstruktur hält die Gesellschaft direkt noch weitere Beteiligungen an Tochtergesellschaften, die sich in fußballnahen Geschäftsfeldern betätigen. Die Geschäftsfelder reichen dabei vom Stadionmanagement, Fanreiseveranstaltungen bis hin zu medizinischen Leistungs- und Rehabilitationseinrichtungen.

Die Aktie der Borussia Dortmund KGaA - BVB Aktie - hat die Zulassung zum Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse erfüllt und wurde in den S DAX der Deutschen Börse AG aufgenommen. Als Haupthandelsplatz für die Aktien des Unternehmens hat sich die elektronische Börse XETRA unter dem Börsenkürzel: BVB etabliert. Durch das offene Orderbuch können die Marktakteure während der Handelszeit die Angebots- und Nachfrageseiten der Aktien sehen.

Durch die Kombination von Wirtschaft und Sport berichten auch die großen Nachrichten- und Presseagenturen, wie Reuters, dpa und AFX regelmäßig über das Unternehmen. Dabei bildeten oft inhaltlich Personalien, wie z. B. um Thomas Tuchel, Hans-Joachim Watzke, Pierre-Emerick Aubameyang, Michael Zorc, oder Analystenberichte von der französischen Bank Oddo & Cie. die Schlagzeilen.

Für Aktionäre ist es empfehlenswert, auf Realtime- Kurse oder zumindest einen Chart der Aktienkurse zurückgreifen zu können. Interesse an der BVB Aktie? Jetzt ein Depot eröffnen und Borussia Aktien kaufen.

© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.