AB InBev Aktie

WKN: A2ASUV ISIN: BE0974293251


85,63 EUR
+1,61 % +1,36
Börse
Stand 23.07.19 - 14:08:01 Uhr
KGVe 19,5473
DIVe 2,17 %
Realtime  
ANHEUSER-BUSCH INBEV N.V.
Kontakt ANHEUSER-BUSCH INBEV N.V.
Grote Markt, 1
BE-1000 Brussel
Telefon +32-16-276111
Fax +32-16-506111
Email Lauren.Abbott@ab-inbev.com
Internet www.ab-inbev.com

Anheuser-Busch InBev N.V. ist eine der grössten Brauereien weltweit. Nach der Übernahme im Oktober 2016 der SABMiller plc beinhaltet das Produktportfolio des Konzerns über 400 Marken wie beispielsweise Budweiser®, Corona®, Stella Artois®, Beck's®, Leffe®, Pilsner Urquell, Hoegaarden®, Bud Light®, Skol®, Brahma®, Antarctica®, Quilmes®, Victoria®, Modelo Especial®, Michelob Ultra®, Harbin®, Sedrin®, Klinskoye®, Sibirskaya Korona®, Chernigivske® und Jupiler®. Mit Produktionsstätten und Niederlassungen in Europa, Asien-Pazifik, Mexiko, Nordamerika und Lateinamerika ist der Konzern international aktiv.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 44,39 %
Stichting Anh.. 34,29 %
Altria 9,57 %
EPS Participa.. 6,74 %
Bevco 5,01 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Carlos Brito Vorstands-
vorsitzender
David Almeida
John Blood
Jan Craps
Michel Doukeris
Felipe Dutra
Pedro Earp
Carlos Eduardo Lisboa
Lucas Herscovici
David Kamenetzky
Peter Kraemer
Tony Milikin
Ricardo Moreira
Pablo Panizza
Bernardo Pinto Paiva
Ricardo Tadeu
Jason Warner

Aufsichtsrat (Directors)

Michele Burns\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Paulo Alberto Lemann
Carlos Alberto da Veiga Sicupira
Maria Asuncion Aramburuzabala
Martin J. Barrington
Sabine Chalmers
Paul Cornet de Ways Ruart
Claudio Garcia
William F. Gifford
Marcel Herrmann Telles
Elio Leoni Sceti
Xiaozhi Liu
Alejandro Santo Domingo
Alexandre Van Damme
Grégoire de Spoelberch

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.