English

Compliance

Der Erfolg der comdirect bank hängt maßgeblich vom Vertrauen ab - vom Vertrauen, das Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit in die comdirect bank haben.

Dieses Vertrauen basiert insbesondere auf der Einhaltung der gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen, vertraglichen und internen Vorschriften sowie der Beachtung von marktüblichen Standards und Verhaltensregeln bei den Geschäftsaktivitäten der comdirect bank AG ("Compliance").

Das Thema "Compliance" ist in der gelebten Unternehmenskultur der comdirect verankert. Eine unabhängige Compliance-Stelle ist eingerichtet, die von der Abteilungsleiterin Compliance & Geldwäscheprävention, die unmittelbar an die Geschäftsleitung berichtet, geleitet wird.

Zu den Kernzuständigkeiten der Compliance-Stelle zählen:

  • Geldwäscheprävention und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung
  • Sicherstellung der Einhaltung von verhängten Finanz- und Handelssanktionen
  • Prävention von Insiderverstößen und Marktmanipulation
  • Überwachung der Einhaltung von wertpapierhandelsrechtlichen Verhaltens-, Organisations- und Transparenzpflichten nach Abschnitt 6 des Wertpapierhandelsgesetzes
  • Implementierung von Maßnahmen zur Prävention sonstiger strafbarer Handlungen (insbesondere zur Betrugs- und Korruptionsprävention)

Die Compliance-Stelle nimmt außerdem Hinweise zur Aufklärung wirtschaftskrimineller Handlungen entgegen.

Hinweisgebersystem

Die comdirect bank hat ein internetbasiertes Hinweisgebersystem eingerichtet, damit Kunden, Mitarbeiter und sonstige Dritte jederzeit auch online Hinweise zu wirtschaftskriminellen Handlungen geben können.