paydirekt
Das Online-
Bezahlverfahren

Einkäufe online zahlen oder Geld senden – einfach mit dem Girokonto

Mit paydirekt – dem kostenlosen Online-Bezahlverfahren deutscher Banken und Sparkassen – ist das Bezahlen Ihrer Online-Einkäufe genauso unkompliziert und selbstverständlich wie das Bezahlen an der Supermarktkasse.

Neu: Mit der neuen Funktion „Geld senden“ erhalten Freunde und Bekannte so einfach Geld von Ihnen, als wenn Sie es Ihnen persönlich in die Hand geben.

Überzeugende Vorteile – starke Leistungen:

  • Aktion: Erhalten Sie attraktive Einkaufsrabatte beim Bezahlen mit paydirekt bei immer wechselnden Händlern. Aktuelle Rabatte und Aktionen finden Sie hier
  • Neue Funktion: Ab sofort können Sie unkompliziert Geld senden und empfangen. Einfach in der paydirekt App Kontakt aus dem Telefonbuch auswählen und los geht es.
  • Sicherheit: Es werden keine sensiblen Daten weitergegeben und dank des Käuferschutzes von paydirekt ist Ihre Bestellung abgesichert
  • Made in Germany: paydirekt ist ein Service deutscher Banken und Sparkassen und der neue Bankenstandard für das Online-Bezahlen
  • Einfach: Die Bezahlung erfolgt über Ihr comdirect Girokonto
  • Mobil: Mit der paydirekt App bleiben Sie stets über Ihre Online-Einkäufe auf dem Laufenden. Sehen Sie Ihre Transaktionen in Echtzeit ein und lassen Sie sich über jede paydirekt Zahlung informieren – ganz bequem per Push-Nachricht.
     
Jetzt registrieren

So funktioniert paydirekt

  1. Registrieren

    Im Persönlichen Bereich einloggen, Benutzernamen (E-Mail-Adresse) eingeben und Passwort auswählen

  2. Autorisieren

    Der Anmeldung durch TAN-Eingabe zustimmen

  3. Bestätigen

    Auf Link in Ihrer Bestätigungsmail klicken – fertig!

Registrieren Sie sich für paydirekt – schnell und sicher. Und wie einfach dies geht, sehen Sie im folgenden Video.

So bezahlen Sie mit paydirekt

  1. Online shoppen

    Ware in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen

  2. Bezahlen

    „paydirekt“ als Zahlungsmethode auswählen. Mit Benutzername und Passwort einloggen und Zahlung autorisieren

  3. Bestätigen

    Der Händler erhält sofort die Zahlungsbestätigung und kann die Ware so noch schneller an Sie senden

Bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe direkt im Shop mit paydirekt. Und wie einfach dies geht, sehen Sie im folgenden Video.

So senden Sie Geld mit paydirekt

1. paydirekt App aufrufen

App starten und mit persönlicher PIN oder Ihrem Fingerabdruck anmelden

2. Empfänger auswählen

Einfach E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer des gewünschten Empfängers in der Kontaktliste auswählen

3. Emoji wählen, Geldbetrag eingeben und senden

Wählen Sie als Verwendungszweck ein passendes Emoji aus. Geben Sie den Betrag ein, bestätigen Sie die Zahlung mit „Senden“ und schicken Sie das Geld direkt an eine E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer.

„Emojis von EmojiOne. Lizenz: CC-BY 4.0.
Emojis angepasst von paydirekt“

Online einkaufen mit dem Girokonto – nutzen Sie paydirekt

Bei diesen Online-Shops können Sie sicher und einfach mit paydirekt bezahlen:

  • Elektronikhändler wie Media Markt, Saturn, Alternate, Mindfactory, comtech und viele mehr
  • Der Marktplatz Rakuten mit über 22 Mio. Produkten von 7.000 Händlern aller Branchen
  • Fotoartikel von Europas führendem Fotoservice-Anbieter CEWE Fotowelt und Aldi Fotos
  • Fashion-Händler wie Adler, Deichmann, Trigema und Kickz
  • Beauty- und Gesundheitsanbieter wie dm, DocMorris und parfumdreams
  • Sport- und Freizeitshops wie Lucky Bike, Sport Tiedje, BildShop und der DFB-Fanshop
  • Lebensmittelhändler wie nu3, MyTime, Vicampo, Haribo und Lindt
  • Die aktuelle Übersicht aller Shops finden Sie hier

Hohe Sicherheit, starker Datenschutz – typisch paydirekt

Mit paydirekt können Sie ganz ohne Bedenken online shoppen und einfach online bezahlen – das gewährleisten die deutschen Datenschutzbestimmungen, die strengen Sicherheitsanforderungen der Banken und Sparkassen, das deutsche Bankgeheimnis und der paydirekt Käuferschutz:
  • Datenschutz: Sie bezahlen Ihre Online-Einkäufe einfach direkt über Ihr comdirect Girokonto. Dabei wird dem Onlinehändler lediglich Ihre BIC mitgeteilt – alle anderen sensiblen Daten gelangen nicht an Dritte.
  • Käuferschutz: Egal, ob Reklamation, Nichtlieferung oder nicht erfolgte Rückzahlung trotz Warenretoure – mit paydirekt sind Sie und Ihre Online-Einkäufe geschützt. Der Reklamationsservice von paydirekt übernimmt in diesen Fällen die Kontaktaufnahme zum Händler und sorgt dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen.
  • Reklamationsservice: In Reklamationsfällen übernimmt paydirekt die Kontaktaufnahme zum Händler und sorgt dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen: loggen Sie sich hierfür einfach im Kundenportal von paydirekt ein und wählen Sie innerhalb der entsprechenden Bestellung die Funktion „Problem melden“.

 

Fragen & Antworten

paydirekt ist eine branchenweite Kooperation der deutschen privaten und genossenschaftlichen Banken sowie der Sparkassen.
Mit paydirekt können Sie bei zahlreichen Online-Shops bezahlen. Eine Händlerliste finden Sie auf www.paydirekt.de.
Die gekaufte Ware wurde bis zum angegebenen Lieferdatum noch nicht an Sie versandt? Melden Sie Ihr Anliegen im paydirekt Portal. Innerhalb von 30 Tagen ab Zahlung können Sie Ihren Käuferschutz in Anspruch nehmen. Loggen Sie sich hierzu einfach in Ihren Kundenbereich von paydirekt ein und wählen Sie innerhalb der entsprechenden Bestellung die Funktion „Problem melden" > „Keine Ware erhalten".
Sollte der Händler innerhalb einer 10-Tage-Frist keinen Versandnachweis erbringen, können wir auf Ihren Wunsch das Geld zurück auf Ihr Girokonto transferieren.

Vom paydirekt Käuferschutz ausgeschlossen sind Alkohol, Medikamente, Tabak sowie digitale Güter.
Die Bezahlung mit paydirekt ist kostenfrei.

Eine Liste aller Kreditinstitute, über die Sie Geld senden können, finden Sie bei paydirekt.

Sie benötigen die paydirekt App auf Ihrem Mobilgerät und einen aktivierten paydirekt Account. Zudem muss die Funktion „Geld senden" in der App freigeschaltet sein. Gewähren Sie der App Zugriff auf Ihre Kontakte. Jetzt einfach Empfänger und passendes Emoji auswählen, Betrag eingeben und das Geld an die gewünschte Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse senden.

Nein. Sie können auch Geld an Empfänger senden, die noch nicht für paydirekt angemeldet sind. In diesem Fall wird per SMS oder E-Mail ein einlösbarer Geldcode versendet. Solange das Geld vom Empfänger nicht entgegengenommen wird, wird das Geld nicht von Ihrem Bankkonto abgebucht. Eine Zahlung bleibt hierbei 10 Tage gültig, bevor sie verfällt.

 

Weitere Informationen