So funktioniert der Kontowechselservice von comdirect

Schritt 1: So einfach benachrichtigen Sie Ihre Zahlungspartner 

 

  1. Klicken Sie im Persönlichen Bereich unter Konto & Karte > Kontowechsel auf „Zum Kontowechsel-Portal“

  2. Melden Sie sich nun im dafür vorgesehenen Eingabefeld bei Ihrer Altbank an. Halten Sie dafür Ihre BIC oder IBAN bereit

  3. In der Übersicht Ihrer Umsätze können Sie ganz einfach die Zahlungsempfänger (z.B. Versicherungen oder Vermieter) und Zahlungssender (z.B. Rente oder Kindergeld) auswählen, die Sie über Ihr neues Konto informieren möchten
     

 

Sie möchten noch weitere Zahlungspartner über Ihren Kontowechsel informieren?

Wählen Sie aus den Kategorien Ihre gewünschten Zahlungsempfänger oder Zahlungssender (z. B. Arbeitgeber) aus oder fügen Sie neue hinzu. Selbstverständlich können Sie jederzeit erneut im Kontowechsel-Portal weitere Zahlungspartner benachrichtigen.



Sie möchten z. B. Ihren Arbeitgeber über Ihren Kontowechsel persönlich informieren?

Nutzen Sie unser Formular „Information über neue Kontoverbindung“ und reichen Sie es unterschrieben bei Ihrem Arbeitgeber ein.

 

 

 

Schritt 2: Kontoübertrag und Kontoschließung 

  • Im Persönlichen Bereich unter Konto & Karte > Kontowechsel haben Sie die Möglichkeit, unser Formular „Kontoübertrag“ online auszufüllen. Schicken Sie es anschließend unterschrieben per Post an uns: comdirect bank AG, 25449 Quickborn.
  • Auf Wunsch können Sie hier auch eine Übernahme Ihrer Daueraufträge beantragen
  • Wir setzen uns mit Ihrem alten Kreditinstitut in Verbindung und übertragen bzw. schließen Ihr altes Konto für Sie

 

 

Dauer- und Freistellungsaufträge übertragen 

dauer-freistellungsauftrag-nicht-vergessen.svg

Noch kein Girokonto bei comdirect? 

1 Mit einem Freistellungsauftrag beauftragen Sie Ihre Bank, anfallende Kapitalerträge vom automatischen Steuerabzug freizustellen.