Auf attraktive Zinsen setzen:
8 % p. a.

Bis 02.09.2019

8 % p. a. Zinsen mit Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf ThyssenKrupp

  • Fixer Zinskupon i. H. v. 8 % p. a.
  • Laufzeit von 12,5 Monaten
  • Barriere von 85 %1 des Startniveaus
  • Beobachtung der Barriere2 ausschließlich am Bewertungstag, dem 18.09.2020
  • Zeichnung zum Festpreis von 100 % – ab 1.000 Euro je Anleihe
  • Flexibel handelbar durch börsentägliche Verkaufsmöglichkeit

 

Weitere Informationen

Chancen und Risiken

Chancen:

  • 8 % p. a. fixer Zinskupon – unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes
  • Barriere von 85 %1 sowie Zinskupon verringern das Verlustpotenzial im Vergleich zur Direktanlage in die Aktie, wenn die Aktie auf oder über der Barriere liegt
  • Ausschließliche Beobachtung der Barriere am Bewertungstag, dem 18.09.2020

 

Risiken:

  • Ihr Anlagekapital wird nicht geschützt: Berührt oder unterschreitet der Aktienkurs von ThyssenKrupp am 18.09.2020 die Barriere2, so erhalten Sie ThyssenKrupp Aktien statt Ihres Kapitals. Im Extremfall ist ein Totalverlust Ihrer Investition möglich.
  • Während der Laufzeit können Markteinflüsse – wie z. B. Änderungen des Aktienkurses und die Volatilität des Zinsniveaus – den Wert negativ beeinflussen.
  • Anleger tragen das Emittenten- sowie das Kündigungsrisiko.

Funktionsweise

Die Höhe der Rückzahlung Ihres Anlagekapitals wird vom Kurs der ThyssenKrupp Aktie am 18.09.2020, dem Bewertungstag, beeinflusst:

  • Notiert die Aktie über der Barriere von 85 %1 des Startniveaus, wird die Anleihe zum Nennbetrag von 1.000 Euro je Stück ausgezahlt.
  • Schließt die Aktie auf oder unter dieser Barriere, erhält der Anleger die am 18.09.2019 festgelegte Anzahl ThyssenKrupp Aktien zzgl. Barausgleich für den Bruchteil geliefert. Der Wert dieser Lieferung wird unter dem Nennbetrag liegen und damit zu Verlusten führen.

Weitere Informationen

1 Die Barriere (in Euro) wird am 02.09.2019 (dem Ende der Zeichnungsfrist) festgelegt und anschließend bekannt gemacht.

 

2 Beim Berühren oder Unterschreiten der Barriere am Bewertungstag erfolgt die Rückzahlung durch Lieferung von einer am Festlegungstag bestimmten Anzahl Aktien. Der Wert dieser Lieferung wird dann unter dem Nennwert der Aktienanleihe liegen.          

 

Das Bezugsverhältnis ermittelt sich durch eine Division von Nennbetrag durch Basispreis. Dementsprechend erhält der Anleger eine ganzteilige Anzahl von Aktien geliefert. Zusätzlich erhält er den Gegenwert als Barausgleich für den Bruchteil ausgezahlt.                
                
Aktienanleihen und Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie soll lediglich Ihre selbstständige Anlageentscheidung erleichtern und ersetzt keine anleger- und anlagegerechte Beratung. Die hier dargestellten Informationen und Wertungen genügen nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit einer Anlageempfehlung oder Anlagestrategie­empfehlung. Darüber hinaus unterliegen die dargestellten Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlage- oder Anlagestrategieempfehlungen. Quelle: comdirect.de                

 

Die Aktion kann jederzeit vor Ende der Zeichnungsfrist abgebrochen oder modifiziert werden. Allein verbindliche Grundlage für den Kauf der Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf ThyssenKrupp (WKN: VF8B4T) ist der Wertpapierprospekt, der unter Angabe der WKN kostenlos bei der Bank Vontobel Europe AG Ndl. Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 24, D-60323 Frankfurt/ Main erhältlich ist. Stand: 24.07.2019