Starker Service. 7 Tage 24 Stunden für Sie da.

Mobil, online, per Telefon oder Fax

Volltextsuche

Geldautomatensuche

Bitte wählen Sie ein Thema:

Welche Zinsgestaltung ist möglich?

Im Rahmen von Immobilienfinanzierungen spielen Darlehen mit einem gebundenen Sollzinssatz eine herausragende Rolle. Die Sollzinsbindung beläuft sich üblicherweise nicht auf die gesamte Darlehenslaufzeit, sondern auf einen kürzeren Zeitraum (5 Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre etc.). Eine solche Zinsgestaltung gewährt Ihnen Planungssicherheit und Schutz gegen Zinserhöhungen während der gewählten Sollzinsfestschreibung.

Nach Ablauf der Sollzinsfestschreibung können Sie mit Ihrem Finanzierungspartner entweder eine neue Vereinbarung über den Sollzinssatz treffen oder der Sollzinssatz wird dann veränderlich gestellt. In jedem Fall können Sie nach Ablauf von zehn Jahren nach dem vollständigen Empfang des Darlehens  einen Darlehensvertrag mit gebundenem Sollzinssatz unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Monaten ganz oder nur teilweise kündigen.

Vorzeitige Rückzahlung/ Vorfälligkeitsentschädigung

${tpt_answer}

Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um Kunde zu werden?

${tpt_answer}

Was versteht man unter einem Beleihungswert/ Beleihungsauslauf?

${tpt_answer}

Bieten Sie Finanzierungen für Selbstständige an?

${tpt_answer}

Welche Rückzahlungsvarianten sind möglich?

${tpt_answer}