Tarifvergleich - Sparcheck

Tarifvergleich Strom und Gas So behalten Sie Ihre Kosten im Griff

Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten
Icon Gluehbirne

Kei­ne Sor­ge, bei einem Anbie­ter­wech­sel ris­kie­ren Sie nicht, in der Über­gangs­pha­se ohne Strom oder Gas dazu­ste­hen. Bei Pro­ble­men springt sofort der ört­li­che Grund­ver­sor­ger ein, es besteht zu 100 % Ver­sor­gungs­si­cher­heit.

Wuss­ten Sie, dass der Strom­preis für pri­va­te Haus­hal­te in Deutsch­land seit Jah­ren im Auf­wärts­trend ist? In den letz­ten 10 Jah­ren stieg der Preis um rund 30 %. Trotz des hohen Ein­spar­po­ten­ti­als scheu­en vie­le Ver­brau­cher noch immer den Wech­sel zu einem güns­ti­ge­ren Anbie­ter, ob aus Gewohn­heit, Bequem­lich­keit oder Unsi­cher­heit. Dabei ist der Wech­sel des Strom- oder Gas­ta­ri­fes leich­ter als gedacht: Mit dem com­di­rect spar­Check sehen Sie inner­halb weni­ger Minu­ten, wel­che Anbie­ter die bes­ten Kon­di­tio­nen für Sie bereit­hal­ten. Wir erklä­ren Ihnen, wie ein Tarif­ver­gleich für Strom und Gas funk­tio­niert und wie Sie ganz ein­fach Ihren Anbie­ter wech­seln. So redu­zie­ren Sie unkom­pli­ziert Ihre Ener­gie­kos­ten.

Warum sollte ich meinen Strom- oder Gasanbieter wechseln?

Die Faust­re­gel lau­tet: Wer opti­mal von Spar­an­ge­bo­ten pro­fi­tie­ren möch­te, soll­te jähr­lich sei­nen Strom- und Gas­an­bie­ter wech­seln. Sie fra­gen sich wie­so? Nur weni­ge Haus­hal­te füh­ren regel­mä­ßig einen Tarif­ver­gleich für Strom und Gas durch – die Anbie­ter haben in der Fol­ge kaum Anlass, die Prei­se sta­bil zu hal­ten, und set­zen für Bestands­kun­den regel­mä­ßig höhe­re Strom- und Gas­kos­ten an.

Als Neu­kun­de pro­fi­tie­ren Sie dage­gen bei vie­len Anbie­tern von güns­ti­ge­ren Kon­di­tio­nen und attrak­ti­ven Sofort­bo­ni. Es lohnt sich also, die Ange­bo­te für Strom und Gas immer im Blick zu haben und den Ver­sor­ger häu­fi­ger zu wech­seln.

Strom- oder Gasanbieter wechseln – wie geht das?

Ein Wech­sel muss nicht kom­pli­ziert sein. In nur 2 Schrit­ten kom­men Sie zum Ziel:

    1. Prü­fen Sie Ihre Ener­gie­kos­ten mit dem Tarif­ver­gleich Strom oder dem Tarif­ver­gleich Gas von com­di­rect
    2. Wech­seln Sie Ihren jewei­li­gen Ener­gie­ver­sor­ger direkt online

Der comdirect sparCheck: Wie funktioniert der Tarifvergleich für Strom und Gas?

Sie brau­chen nur 2 Anga­ben, um den Tarif­ver­gleich für Gas oder Strom mit dem com­di­rect spar­Check zu star­ten:

  • Haus­halts­grö­ße oder exak­ter Strom- bzw. Gas­ver­brauch: Wie vie­le Per­so­nen leben in Ihrem Haus­halt? Alter­na­tiv dazu kön­nen Sie auch die Kilo­watt­stun­den (KWH) pro Jahr ein­ge­ben. Die­sen Wert fin­den Sie in Ihrer letz­ten Strom­rech­nung.
  • Post­leit­zahl: Nicht alle Strom­an­bie­ter sind in Ihrer Regi­on ver­tre­ten, eine Ein­gren­zung ist daher wich­tig

Nach Schritt 1 und 2 kli­cken Sie den gel­ben But­ton „Jetzt ver­glei­chen“. Sie erhal­ten bereits nach weni­gen Sekun­den eine Auf­lis­tung von alter­na­ti­ven Strom­an­bie­tern. Wäh­len Sie nun auf der lin­ken Sei­te Ihren der­zei­ti­gen Ener­gie­an­bie­ter und Tarif aus einer Lis­te aus. Im Ergeb­nis zeigt Ihnen der spar­Check Ihre geschätz­te jähr­li­che Kos­ten­er­spar­nis.

Sie kön­nen Ihre Suche durch bestimm­te Fil­ter­op­tio­nen ver­fei­nern, um den Tarif­ver­gleich für Strom und Gas indi­vi­du­ell anzu­pas­sen: Ver­trags­lauf­zeit, Preis­ga­ran­tie und Kün­di­gungs­frist las­sen sich bei­spiels­wei­se ver­än­dern. Außer­dem kön­nen Sie gezielt Öko- und Kli­ma­ta­ri­fe aus­wäh­len oder bestim­men, wie lan­ge sich der Ver­trag nach der Erst­lauf­zeit ver­län­gern soll.

Wie lange soll ich die Vertragslaufzeit und die Preisgarantie wählen?

Die Ver­trags­lauf­zeit gibt an, wie lan­ge Sie an einen Gas- oder Strom­an­bie­ter gebun­den sind. Die Preis­ga­ran­tie für bei­spiels­wei­se 12 Mona­te sagt Ihnen, dass der Preis im 1. Ver­trags­jahr nicht erhöht wird. Grund­sätz­lich gilt: Die Prei­se für Strom und Gas sind immer in Bewe­gung und kön­nen sich kur­zer­hand ändern. Daher emp­fiehlt es sich, die Ver­trags­lauf­zeit nicht zu lan­ge anzu­set­zen. Viel­leicht gibt es bereits nach eini­gen Mona­ten einen deut­lich attrak­ti­ve­ren Tarif, der bes­ser zu Ihnen passt? Um rasch auf Preis­än­de­run­gen und neue Ange­bo­te reagie­ren zu kön­nen, soll­ten Sie Ver­trags­lauf­zei­ten von nicht mehr als 12 Mona­ten wäh­len.

Nutzen Sie die comdirect Voreinstellungen für den Tarifvergleich von Strom und Gas

Die auto­ma­ti­schen spar­Check-Fil­ter­ein­stel­lun­gen im Tarif­ver­gleich von Strom und Gas hel­fen Ihnen von Anfang an dabei, die rich­ti­ge Aus­wahl zusam­men­stel­len. Stol­per­stei­ne wie Paket-Tari­fe, Vor­aus­kas­se und Kau­tio­nen wer­den so ver­mie­den. Auch die Fil­ter

  • hohe Kun­den­emp­feh­lungs­ra­te,
  • Tari­fe erfül­len spar­Check-Richt­li­ni­en,
  • direk­te Wech­sel­mög­lich­kei­ten
  • und nur regio­na­le Anbie­ter

sind bereits vor­ein­ge­stellt. Ein Bei­spiel: Ent­fer­nen Sie den Haken bei Paket-Tari­fe, erhal­ten Sie auch Tari­fe mit Jah­res­vor­kas­se und Min­dest­ver­brauch – das ver­hin­dern die spar­Check-Fil­ter­ein­stel­lun­gen.

Nach dem Tarifvergleich: Wie funktioniert der Gas- und Stromanbieterwechsel?

Haben Sie einen Ener­gie­ver­sor­ger mit einem attrak­ti­ven Ange­bot gefun­den, ist es Zeit für den Wech­sel. Der But­ton „Jetzt wech­seln“ beim Anbie­ter Ihrer Wahl bringt Sie sofort zum Anbie­ter­wech­sel, den Sie bequem online durch­füh­ren kön­nen: Benö­tigt wer­den Name, Adres­se, Geburts­da­tum, Bank­ver­bin­dung sowie die Zäh­ler­num­mer. Ihre Zäh­ler­num­mer fin­den Sie ent­we­der auf Ihrem Strom­zäh­ler oder auf Ihrer letz­ten Strom­rech­nung. Bei einem Umzug kön­nen Sie die Zäh­ler­num­mer bei Ihrem neu­en Ver­mie­ter erfra­gen. Im Anschluss wäh­len Sie die gewünsch­te Zahl­wei­se – fer­tig.

Gasanbieter wechseln – was muss ich beachten?

Ein Wech­sel des Gas­an­bie­ters lohnt sich vor allem dann, wenn Sie momen­tan von Ihrem ört­li­chen Gas-Grund­ver­sor­ger belie­fert wer­den. Da die Grund­ver­sor­ger oft ver­hält­nis­mä­ßig teu­er sind, pro­fi­tie­ren Sie bei einem Wech­sel häu­fig von einer hohen Kos­ten­er­spar­nis. Aber auch, wenn Sie bereits einen güns­ti­gen Gas­ta­rif nut­zen, lohnt es sich, einen Tarif­ver­gleich für Gas durch­zu­füh­ren. Schließ­lich ändern sich nicht nur die Strom-, son­dern auch die Gas­prei­se stän­dig.

Wie oft kann ich den Anbieter wechseln?

Wie oft Sie Ihren Strom- oder Gas­an­bie­ter wech­seln, liegt ganz in Ihrer Hand. Ledig­lich die Ver­trags­lauf­zeit, die Sie mit dem bis­he­ri­gen Anbie­ter ver­ein­bart haben, ist ein­zu­hal­ten.

Bei Preis­er­hö­hun­gen kön­nen Sie Ihr Son­der­kün­di­gungs­recht nut­zen und sich mit­hil­fe des Tarif­ver­glei­ches für Strom oder Gas sofort einen neu­en Anbie­ter für Ihren Haus­halt suchen.

Son­der­kün­di­gungs­recht bei Preis­er­hö­hung

Wich­tig zu wis­sen: Sie haben ein sofor­ti­ges Son­der­kün­di­gungs­recht, wenn Ihr Strom- oder Gas­an­bie­ter den Preis erhöht. Dabei sind die Rest­lauf­zeit des Ver­tra­ges sowie die Grün­de der Preis­erhe­bung uner­heb­lich.

Wie kündige ich meinen bisherigen Gas- oder Stromanbieter?

Den­ken Sie nach Tarif­ver­gleich und Wech­sel dar­an, Ihren alten Ver­trag recht­zei­tig zu kün­di­gen, damit Sie von Ihrem neu­en Strom- bzw. Gas­an­bie­ter ver­sorgt wer­den kön­nen. Kün­di­gungs­fris­ten und Ver­trags­lauf­zei­ten fin­den Sie in den Ver­trags­un­ter­la­gen. Anders ist es beim Son­der­kün­di­gungs­recht nach Preis­er­hö­hung: In die­sem Fall kön­nen Sie den alten Ver­trag sofort und ohne Ein­hal­tung einer Kün­di­gungs­frist zum Zeit­punkt des Wirk­sam­wer­dens der Ände­run­gen kün­di­gen. Am bes­ten zeit­nah nach dem Erhalt der Mit­tei­lung über die Erhö­hung. Kün­di­gen Sie immer schrift­lich und geben Sie bei der Kün­di­gung Ihre Ver­trags- oder Kun­den­num­mer an.

Falls Sie umzie­hen: Bezie­hen Sie Strom oder Gas aus der ört­li­chen Grund­ver­sor­gung, kön­nen Sie Ihren Ver­trag jeder­zeit mit einer Frist von 2 Wochen kün­di­gen. Auch wenn Sie nicht in der Grund­ver­sor­gung sind, gewährt Ihr Strom- oder Gas­ver­sor­ger manch­mal ein Son­der­kün­di­gungs­recht, wenn er Sie am neu­en Wohn­ort nicht belie­fern kann. Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in Ihrem alten Ver­trag.

Die Belie­fe­rung mit Strom und Gas gehört in Deutsch­land zur Grund­ver­sor­gung aller Bür­ger und ist damit gesetz­lich garan­tiert. Selbst wenn Sie gekün­digt und kei­nen neu­en Anbie­ter gewählt haben, wer­den Sie auto­ma­tisch vom Grund­ver­sor­ger belie­fert.

Welche Kosten kommen beim Anbieterwechsel auf mich zu?

Das Gute ist: Ein Strom­an­bie­ter­wech­sel ist stets kos­ten­los für Sie. Da der neue Ver­sor­ger erst dann lie­fern kann, wenn der alte Anbie­ter gekün­digt wur­de, lau­fen Sie kei­ne Gefahr, eine dop­pel­te Strom­ver­sor­gung und somit dop­pel­te Kos­ten zu ris­kie­ren. Im Gegen­teil: Der Über­gang läuft rei­bungs­los und Sie müs­sen weder eine Dop­pel­ver­sor­gung, noch eine Ver­sor­gungs­lü­cke befürch­ten.

Das Wichtigste im Überblick: Tarifvergleich und Wechsel für Strom und Gas

  • Der Strom­an­bie­ter­wech­sel kann mit wenig Zeit­auf­wand ganz bequem online erle­digt wer­den
  • Wenn Ihr aktu­el­ler Strom­an­bie­ter die Prei­se erhöht, kön­nen Sie von einem Son­der­kün­di­gungs­recht Gebrauch machen. Dabei kön­nen Sie sofort und ohne Ein­hal­tung der Ver­trags­lauf­zeit kün­di­gen und durch den Tarif­ver­gleich von Strom und Gas zu einem neu­en Anbie­ter wech­seln.
  • Der Strom­an­bie­ter­wech­sel ist völ­lig kos­ten­los
  • Sie kön­nen Ihren Strom­an­bie­ter immer wie­der wech­seln, wenn Sie einen Tarif mit bes­se­ren Kon­di­tio­nen gefun­den haben
  • Emp­feh­lens­wert sind Ver­trags­lauf­zei­ten von höchs­tens 12 Mona­ten, so kön­nen Sie rasch auf neue und güns­ti­ge Ange­bo­te reagie­ren
  • Ört­li­che Gas-Grund­ver­sor­ger sind meist am teu­ers­ten. Hier lohnt sich der Wech­sel zu güns­ti­ge­ren und über­re­gio­na­len Anbie­tern beson­ders.

Ihre Vorteile

  • Mit dem Tarif­ver­gleich Strom- und Gas­prei­se ein­fach ver­glei­chen
  • Güns­ti­ge Neu­kun­den­ta­ri­fe und Sofort­bo­ni sichern
  • Anbie­ter kos­ten­los wech­seln
  • Monat für Monat bares Geld spa­ren
  • gesetz­lich garan­tier­te Ver­sor­gungs­si­cher­heit
Icon Stecker

Fin­den Sie mit dem kos­ten­lo­sen com­di­rect spar­Check her­aus, ob Sie Ihre Strom- oder Gas­kos­ten redu­zie­ren kön­nen.

So funktioniert es:

1. Mit dem spar­Check aktu­el­le Ener­gie­kos­ten prü­fen

  •  Haus­halts­grö­ße oder jähr­li­chen Strom- bzw. Gas­ver­brauch und Post­leit­zahl ange­ben
  •  Aktu­el­len Ener­gie­an­bie­ter und Tarif aus­wäh­len
  •  Über­sicht alter­na­ti­ver Ver­trags­an­ge­bo­te mit geschätz­tem Kos­ten­er­spar­nis prü­fen

2. Den Ener­gie­ver­sor­ger bequem online wech­seln

  •  Per­sön­li­che Daten, Zäh­ler­num­mer, Zäh­ler­stand und Kun­den­num­mer des aktu­el­len Ener­gie­ver­sor­gers ange­ben
  •  Zahl­wei­se aus­wäh­len