Tarifvergleich - Sparcheck

Tarifvergleich Strom und Gas So behalten Sie Ihre Kosten im Griff

Icon Gluehbirne

Keine Sorge, bei einem Anbieterwechsel riskieren Sie nicht, in der Übergangsphase ohne Strom oder Gas dazustehen. Bei Problemen springt sofort der örtliche Grundversorger ein, es besteht zu 100 % Versorgungssicherheit.

Wussten Sie, dass der Strompreis für private Haushalte in Deutschland seit Jahren im Aufwärtstrend ist? In den letzten 10 Jahren stieg der Preis um rund 30 %. Trotz des hohen Einsparpotentials scheuen viele Verbraucher noch immer den Wechsel zu einem günstigeren Anbieter, ob aus Gewohnheit, Bequemlichkeit oder Unsicherheit. Dabei ist der Wechsel des Strom- oder Gastarifes leichter als gedacht: Mit dem comdirect sparCheck sehen Sie innerhalb weniger Minuten, welche Anbieter die besten Konditionen für Sie bereithalten. Wir erklären Ihnen, wie ein Tarifvergleich für Strom und Gas funktioniert und wie Sie ganz einfach Ihren Anbieter wechseln. So reduzieren Sie unkompliziert Ihre Energiekosten.

Warum sollte ich meinen Strom- oder Gasanbieter wechseln?

Die Faustregel lautet: Wer optimal von Sparangeboten profitieren möchte, sollte jährlich seinen Strom- und Gasanbieter wechseln. Sie fragen sich wieso? Nur wenige Haushalte führen regelmäßig einen Tarifvergleich für Strom und Gas durch – die Anbieter haben in der Folge kaum Anlass, die Preise stabil zu halten, und setzen für Bestandskunden regelmäßig höhere Strom- und Gaskosten an.

Als Neukunde profitieren Sie dagegen bei vielen Anbietern von günstigeren Konditionen und attraktiven Sofortboni. Es lohnt sich also, die Angebote für Strom und Gas immer im Blick zu haben und den Versorger häufiger zu wechseln.

Strom- oder Gasanbieter wechseln – wie geht das?

Ein Wechsel muss nicht kompliziert sein. In nur 2 Schritten kommen Sie zum Ziel:

    1. Prüfen Sie Ihre Energiekosten mit dem Tarifvergleich Strom oder dem Tarifvergleich Gas von comdirect
    2. Wechseln Sie Ihren jeweiligen Energieversorger direkt online

Der comdirect sparCheck: Wie funktioniert der Tarifvergleich für Strom und Gas?

Sie brauchen nur 2 Angaben, um den Tarifvergleich für Gas oder Strom mit dem comdirect sparCheck zu starten:

  • Haushaltsgröße oder exakter Strom- bzw. Gasverbrauch: Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt? Alternativ dazu können Sie auch die Kilowattstunden (KWH) pro Jahr eingeben. Diesen Wert finden Sie in Ihrer letzten Stromrechnung.
  • Postleitzahl: Nicht alle Stromanbieter sind in Ihrer Region vertreten, eine Eingrenzung ist daher wichtig

Nach Schritt 1 und 2 klicken Sie den gelben Button „Jetzt vergleichen“. Sie erhalten bereits nach wenigen Sekunden eine Auflistung von alternativen Stromanbietern. Wählen Sie nun auf der linken Seite Ihren derzeitigen Energieanbieter und Tarif aus einer Liste aus. Im Ergebnis zeigt Ihnen der sparCheck Ihre geschätzte jährliche Kostenersparnis.

Sie können Ihre Suche durch bestimmte Filteroptionen verfeinern, um den Tarifvergleich für Strom und Gas individuell anzupassen: Vertragslaufzeit, Preisgarantie und Kündigungsfrist lassen sich beispielsweise verändern. Außerdem können Sie gezielt Öko- und Klimatarife auswählen oder bestimmen, wie lange sich der Vertrag nach der Erstlaufzeit verlängern soll.

Wie lange soll ich die Vertragslaufzeit und die Preisgarantie wählen?

Die Vertragslaufzeit gibt an, wie lange Sie an einen Gas- oder Stromanbieter gebunden sind. Die Preisgarantie für beispielsweise 12 Monate sagt Ihnen, dass der Preis im 1. Vertragsjahr nicht erhöht wird. Grundsätzlich gilt: Die Preise für Strom und Gas sind immer in Bewegung und können sich kurzerhand ändern. Daher empfiehlt es sich, die Vertragslaufzeit nicht zu lange anzusetzen. Vielleicht gibt es bereits nach einigen Monaten einen deutlich attraktiveren Tarif, der besser zu Ihnen passt? Um rasch auf Preisänderungen und neue Angebote reagieren zu können, sollten Sie Vertragslaufzeiten von nicht mehr als 12 Monaten wählen.

Nutzen Sie die comdirect Voreinstellungen für den Tarifvergleich von Strom und Gas

Die automatischen sparCheck-Filtereinstellungen im Tarifvergleich von Strom und Gas helfen Ihnen von Anfang an dabei, die richtige Auswahl zusammenstellen. Stolpersteine wie Paket-Tarife, Vorauskasse und Kautionen werden so vermieden. Auch die Filter

  • hohe Kundenempfehlungsrate,
  • Tarife erfüllen sparCheck-Richtlinien,
  • direkte Wechselmöglichkeiten
  • und nur regionale Anbieter

sind bereits voreingestellt. Ein Beispiel: Entfernen Sie den Haken bei Paket-Tarife, erhalten Sie auch Tarife mit Jahresvorkasse und Mindestverbrauch – das verhindern die sparCheck-Filtereinstellungen.

Nach dem Tarifvergleich: Wie funktioniert der Gas- und Stromanbieterwechsel?

Haben Sie einen Energieversorger mit einem attraktiven Angebot gefunden, ist es Zeit für den Wechsel. Der Button „Jetzt wechseln“ beim Anbieter Ihrer Wahl bringt Sie sofort zum Anbieterwechsel, den Sie bequem online durchführen können: Benötigt werden Name, Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindung sowie die Zählernummer. Ihre Zählernummer finden Sie entweder auf Ihrem Stromzähler oder auf Ihrer letzten Stromrechnung. Bei einem Umzug können Sie die Zählernummer bei Ihrem neuen Vermieter erfragen. Im Anschluss wählen Sie die gewünschte Zahlweise – fertig.

Gasanbieter wechseln – was muss ich beachten?

Ein Wechsel des Gasanbieters lohnt sich vor allem dann, wenn Sie momentan von Ihrem örtlichen Gas-Grundversorger beliefert werden. Da die Grundversorger oft verhältnismäßig teuer sind, profitieren Sie bei einem Wechsel häufig von einer hohen Kostenersparnis. Aber auch, wenn Sie bereits einen günstigen Gastarif nutzen, lohnt es sich, einen Tarifvergleich für Gas durchzuführen. Schließlich ändern sich nicht nur die Strom-, sondern auch die Gaspreise ständig.

Wie oft kann ich den Anbieter wechseln?

Wie oft Sie Ihren Strom- oder Gasanbieter wechseln, liegt ganz in Ihrer Hand. Lediglich die Vertragslaufzeit, die Sie mit dem bisherigen Anbieter vereinbart haben, ist einzuhalten.

Bei Preiserhöhungen können Sie Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen und sich mithilfe des Tarifvergleiches für Strom oder Gas sofort einen neuen Anbieter für Ihren Haushalt suchen.

Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung

Wichtig zu wissen: Sie haben ein sofortiges Sonderkündigungsrecht, wenn Ihr Strom- oder Gasanbieter den Preis erhöht. Dabei sind die Restlaufzeit des Vertrages sowie die Gründe der Preiserhebung unerheblich.

Wie kündige ich meinen bisherigen Gas- oder Stromanbieter?

Denken Sie nach Tarifvergleich und Wechsel daran, Ihren alten Vertrag rechtzeitig zu kündigen, damit Sie von Ihrem neuen Strom- bzw. Gasanbieter versorgt werden können. Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten finden Sie in den Vertragsunterlagen. Anders ist es beim Sonderkündigungsrecht nach Preiserhöhung: In diesem Fall können Sie den alten Vertrag sofort und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen kündigen. Am besten zeitnah nach dem Erhalt der Mitteilung über die Erhöhung. Kündigen Sie immer schriftlich und geben Sie bei der Kündigung Ihre Vertrags- oder Kundennummer an.

Falls Sie umziehen: Beziehen Sie Strom oder Gas aus der örtlichen Grundversorgung, können Sie Ihren Vertrag jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Auch wenn Sie nicht in der Grundversorgung sind, gewährt Ihr Strom- oder Gasversorger manchmal ein Sonderkündigungsrecht, wenn er Sie am neuen Wohnort nicht beliefern kann. Informationen dazu finden Sie in Ihrem alten Vertrag.

Die Belieferung mit Strom und Gas gehört in Deutschland zur Grundversorgung aller Bürger und ist damit gesetzlich garantiert. Selbst wenn Sie gekündigt und keinen neuen Anbieter gewählt haben, werden Sie automatisch vom Grundversorger beliefert.

Welche Kosten kommen beim Anbieterwechsel auf mich zu?

Das Gute ist: Ein Stromanbieterwechsel ist stets kostenlos für Sie. Da der neue Versorger erst dann liefern kann, wenn der alte Anbieter gekündigt wurde, laufen Sie keine Gefahr, eine doppelte Stromversorgung und somit doppelte Kosten zu riskieren. Im Gegenteil: Der Übergang läuft reibungslos und Sie müssen weder eine Doppelversorgung, noch eine Versorgungslücke befürchten.

Das Wichtigste im Überblick: Tarifvergleich und Wechsel für Strom und Gas

  • Der Stromanbieterwechsel kann mit wenig Zeitaufwand ganz bequem online erledigt werden
  • Wenn Ihr aktueller Stromanbieter die Preise erhöht, können Sie von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Dabei können Sie sofort und ohne Einhaltung der Vertragslaufzeit kündigen und durch den Tarifvergleich von Strom und Gas zu einem neuen Anbieter wechseln.
  • Der Stromanbieterwechsel ist völlig kostenlos
  • Sie können Ihren Stromanbieter immer wieder wechseln, wenn Sie einen Tarif mit besseren Konditionen gefunden haben
  • Empfehlenswert sind Vertragslaufzeiten von höchstens 12 Monaten, so können Sie rasch auf neue und günstige Angebote reagieren
  • Örtliche Gas-Grundversorger sind meist am teuersten. Hier lohnt sich der Wechsel zu günstigeren und überregionalen Anbietern besonders.

Ihre Vorteile

  • Mit dem Tarifvergleich Strom- und Gaspreise einfach vergleichen
  • Günstige Neukundentarife und Sofortboni sichern
  • Anbieter kostenlos wechseln
  • Monat für Monat bares Geld sparen
  • gesetzlich garantierte Versorgungssicherheit
Icon Stecker

Finden Sie mit dem kostenlosen comdirect sparCheck heraus, ob Sie Ihre Strom- oder Gaskosten reduzieren können.

So funktioniert es:

1. Mit dem sparCheck aktuelle Energiekosten prüfen

  •  Haushaltsgröße oder jährlichen Strom- bzw. Gasverbrauch und Postleitzahl angeben
  •  Aktuellen Energieanbieter und Tarif auswählen
  •  Übersicht alternativer Vertragsangebote mit geschätztem Kostenersparnis prüfen

2. Den Energieversorger bequem online wechseln

  •  Persönliche Daten, Zählernummer, Zählerstand und Kundennummer des aktuellen Energieversorgers angeben
  •  Zahlweise auswählen