Tarifvergleich - Sparcheck

Tarifvergleich Strom und Gas So behalten Sie Ihre Kosten im Griff

Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten
Icon Gluehbirne

Keine Sorge, bei einem Anbi­eter­wech­sel riskieren Sie nicht, in der Über­gangsphase ohne Strom oder Gas dazuste­hen. Bei Prob­le­men springt sofort der örtliche Grund­ver­sorg­er ein, es beste­ht zu 100 % Ver­sorgungssicher­heit.

Wussten Sie, dass der Strompreis für pri­vate Haushalte in Deutsch­land seit Jahren im Aufwärt­strend ist? In den let­zten 10 Jahren stieg der Preis um rund 30 %. Trotz des hohen Einspar­po­ten­tials scheuen viele Ver­brauch­er noch immer den Wech­sel zu einem gün­stigeren Anbi­eter, ob aus Gewohn­heit, Bequem­lichkeit oder Unsicher­heit. Dabei ist der Wech­sel des Strom- oder Gas­tar­ifes leichter als gedacht: Mit dem comdi­rect sparCheck sehen Sie inner­halb weniger Minuten, welche Anbi­eter die besten Kon­di­tio­nen für Sie bere­i­thal­ten. Wir erk­lären Ihnen, wie ein Tar­ifver­gle­ich für Strom und Gas funk­tion­iert und wie Sie ganz ein­fach Ihren Anbi­eter wech­seln. So reduzieren Sie unkom­pliziert Ihre Energiekosten.

Warum sollte ich meinen Strom- oder Gasanbieter wechseln?

Die Faus­tregel lautet: Wer opti­mal von Sparange­boten prof­i­tieren möchte, sollte jährlich seinen Strom- und Gasan­bi­eter wech­seln. Sie fra­gen sich wieso? Nur wenige Haushalte führen regelmäßig einen Tar­ifver­gle­ich für Strom und Gas durch – die Anbi­eter haben in der Folge kaum Anlass, die Preise sta­bil zu hal­ten, und set­zen für Bestand­skun­den regelmäßig höhere Strom- und Gaskosten an.

Als Neukunde prof­i­tieren Sie dage­gen bei vie­len Anbi­etern von gün­stigeren Kon­di­tio­nen und attrak­tiv­en Sofort­boni. Es lohnt sich also, die Ange­bote für Strom und Gas immer im Blick zu haben und den Ver­sorg­er häu­figer zu wech­seln.

Strom- oder Gasanbieter wechseln – wie geht das?

Ein Wech­sel muss nicht kom­pliziert sein. In nur 2 Schrit­ten kom­men Sie zum Ziel:

    1. Prüfen Sie Ihre Energiekosten mit dem Tar­ifver­gle­ich Strom oder dem Tar­ifver­gle­ich Gas von comdi­rect
    2. Wech­seln Sie Ihren jew­eili­gen Energiev­er­sorg­er direkt online

Der comdirect sparCheck: Wie funktioniert der Tarifvergleich für Strom und Gas?

Sie brauchen nur 2 Angaben, um den Tar­ifver­gle­ich für Gas oder Strom mit dem comdi­rect sparCheck zu starten:

  • Haushalts­größe oder exak­ter Strom- bzw. Gasver­brauch: Wie viele Per­so­n­en leben in Ihrem Haushalt? Alter­na­tiv dazu kön­nen Sie auch die Kilo­wattstun­den (KWH) pro Jahr eingeben. Diesen Wert find­en Sie in Ihrer let­zten Strom­rech­nung.
  • Postleitzahl: Nicht alle Stro­man­bi­eter sind in Ihrer Region vertreten, eine Ein­gren­zung ist daher wichtig

Nach Schritt 1 und 2 klick­en Sie den gel­ben But­ton „Jet­zt ver­gle­ichen“. Sie erhal­ten bere­its nach weni­gen Sekun­den eine Auflis­tung von alter­na­tiv­en Stro­man­bi­etern. Wählen Sie nun auf der linken Seite Ihren derzeit­i­gen Energiean­bi­eter und Tarif aus ein­er Liste aus. Im Ergeb­nis zeigt Ihnen der sparCheck Ihre geschätzte jährliche Kosten­erspar­nis.

Sie kön­nen Ihre Suche durch bes­timmte Fil­terop­tio­nen ver­fein­ern, um den Tar­ifver­gle­ich für Strom und Gas indi­vidu­ell anzu­passen: Ver­tragslaufzeit, Preis­garantie und Kündi­gungs­frist lassen sich beispiel­sweise verän­dern. Außer­dem kön­nen Sie gezielt Öko- und Kli­matar­ife auswählen oder bes­tim­men, wie lange sich der Ver­trag nach der Erst­laufzeit ver­längern soll.

Wie lange soll ich die Vertragslaufzeit und die Preisgarantie wählen?

Die Ver­tragslaufzeit gibt an, wie lange Sie an einen Gas- oder Stro­man­bi­eter gebun­den sind. Die Preis­garantie für beispiel­sweise 12 Monate sagt Ihnen, dass der Preis im 1. Ver­trags­jahr nicht erhöht wird. Grund­sät­zlich gilt: Die Preise für Strom und Gas sind immer in Bewe­gung und kön­nen sich kurz­er­hand ändern. Daher emp­fiehlt es sich, die Ver­tragslaufzeit nicht zu lange anzuset­zen. Vielle­icht gibt es bere­its nach eini­gen Monat­en einen deut­lich attrak­tiv­eren Tarif, der bess­er zu Ihnen passt? Um rasch auf Preisän­derun­gen und neue Ange­bote reagieren zu kön­nen, soll­ten Sie Ver­tragslaufzeit­en von nicht mehr als 12 Monat­en wählen.

Nutzen Sie die comdirect Voreinstellungen für den Tarifvergleich von Strom und Gas

Die automa­tis­chen sparCheck-Fil­tere­in­stel­lun­gen im Tar­ifver­gle­ich von Strom und Gas helfen Ihnen von Anfang an dabei, die richtige Auswahl zusam­men­stellen. Stolper­steine wie Paket-Tar­ife, Vorauskasse und Kau­tio­nen wer­den so ver­mieden. Auch die Fil­ter

  • hohe Kun­den­empfehlungsrate,
  • Tar­ife erfüllen sparCheck-Richtlin­ien,
  • direk­te Wech­selmöglichkeit­en
  • und nur regionale Anbi­eter

sind bere­its vor­eingestellt. Ein Beispiel: Ent­fer­nen Sie den Hak­en bei Paket-Tar­ife, erhal­ten Sie auch Tar­ife mit Jahresvorkasse und Min­destver­brauch – das ver­hin­dern die sparCheck-Fil­tere­in­stel­lun­gen.

Nach dem Tarifvergleich: Wie funktioniert der Gas- und Stromanbieterwechsel?

Haben Sie einen Energiev­er­sorg­er mit einem attrak­tiv­en Ange­bot gefun­den, ist es Zeit für den Wech­sel. Der But­ton „Jet­zt wech­seln“ beim Anbi­eter Ihrer Wahl bringt Sie sofort zum Anbi­eter­wech­sel, den Sie bequem online durch­führen kön­nen: Benötigt wer­den Name, Adresse, Geburts­da­tum, Bankverbindung sowie die Zäh­ler­num­mer. Ihre Zäh­ler­num­mer find­en Sie entwed­er auf Ihrem Stromzäh­ler oder auf Ihrer let­zten Strom­rech­nung. Bei einem Umzug kön­nen Sie die Zäh­ler­num­mer bei Ihrem neuen Ver­mi­eter erfra­gen. Im Anschluss wählen Sie die gewün­schte Zahlweise – fer­tig.

Gasanbieter wechseln – was muss ich beachten?

Ein Wech­sel des Gasan­bi­eters lohnt sich vor allem dann, wenn Sie momen­tan von Ihrem örtlichen Gas-Grund­ver­sorg­er beliefert wer­den. Da die Grund­ver­sorg­er oft ver­hält­nis­mäßig teuer sind, prof­i­tieren Sie bei einem Wech­sel häu­fig von ein­er hohen Kosten­erspar­nis. Aber auch, wenn Sie bere­its einen gün­sti­gen Gas­tarif nutzen, lohnt es sich, einen Tar­ifver­gle­ich für Gas durchzuführen. Schließlich ändern sich nicht nur die Strom-, son­dern auch die Gaspreise ständig.

Wie oft kann ich den Anbieter wechseln?

Wie oft Sie Ihren Strom- oder Gasan­bi­eter wech­seln, liegt ganz in Ihrer Hand. Lediglich die Ver­tragslaufzeit, die Sie mit dem bish­eri­gen Anbi­eter vere­in­bart haben, ist einzuhal­ten.

Bei Preis­er­höhun­gen kön­nen Sie Ihr Son­derkündi­gungsrecht nutzen und sich mith­il­fe des Tar­ifver­gle­ich­es für Strom oder Gas sofort einen neuen Anbi­eter für Ihren Haushalt suchen.

Son­derkündi­gungsrecht bei Preis­er­höhung

Wichtig zu wis­sen: Sie haben ein sofor­tiges Son­derkündi­gungsrecht, wenn Ihr Strom- oder Gasan­bi­eter den Preis erhöht. Dabei sind die Rest­laufzeit des Ver­trages sowie die Gründe der Preis­er­he­bung uner­he­blich.

Wie kündige ich meinen bisherigen Gas- oder Stromanbieter?

Denken Sie nach Tar­ifver­gle­ich und Wech­sel daran, Ihren alten Ver­trag rechtzeit­ig zu kündi­gen, damit Sie von Ihrem neuen Strom- bzw. Gasan­bi­eter ver­sorgt wer­den kön­nen. Kündi­gungs­fris­ten und Ver­tragslaufzeit­en find­en Sie in den Ver­trag­sun­ter­la­gen. Anders ist es beim Son­derkündi­gungsrecht nach Preis­er­höhung: In diesem Fall kön­nen Sie den alten Ver­trag sofort und ohne Ein­hal­tung ein­er Kündi­gungs­frist zum Zeit­punkt des Wirk­samw­er­dens der Änderun­gen kündi­gen. Am besten zeit­nah nach dem Erhalt der Mit­teilung über die Erhöhung. Kündi­gen Sie immer schriftlich und geben Sie bei der Kündi­gung Ihre Ver­trags- oder Kun­den­num­mer an.

Falls Sie umziehen: Beziehen Sie Strom oder Gas aus der örtlichen Grund­ver­sorgung, kön­nen Sie Ihren Ver­trag jed­erzeit mit ein­er Frist von 2 Wochen kündi­gen. Auch wenn Sie nicht in der Grund­ver­sorgung sind, gewährt Ihr Strom- oder Gasver­sorg­er manch­mal ein Son­derkündi­gungsrecht, wenn er Sie am neuen Wohnort nicht beliefern kann. Infor­ma­tio­nen dazu find­en Sie in Ihrem alten Ver­trag.

Die Beliefer­ung mit Strom und Gas gehört in Deutsch­land zur Grund­ver­sorgung aller Bürg­er und ist damit geset­zlich garantiert. Selb­st wenn Sie gekündigt und keinen neuen Anbi­eter gewählt haben, wer­den Sie automa­tisch vom Grund­ver­sorg­er beliefert.

Welche Kosten kommen beim Anbieterwechsel auf mich zu?

Das Gute ist: Ein Stro­man­bi­eter­wech­sel ist stets kosten­los für Sie. Da der neue Ver­sorg­er erst dann liefern kann, wenn der alte Anbi­eter gekündigt wurde, laufen Sie keine Gefahr, eine dop­pelte Stromver­sorgung und somit dop­pelte Kosten zu riskieren. Im Gegen­teil: Der Über­gang läuft rei­bungs­los und Sie müssen wed­er eine Dop­pelver­sorgung, noch eine Ver­sorgungslücke befürcht­en.

Das Wichtigste im Überblick: Tarifvergleich und Wechsel für Strom und Gas

  • Der Stro­man­bi­eter­wech­sel kann mit wenig Zeitaufwand ganz bequem online erledigt wer­den
  • Wenn Ihr aktueller Stro­man­bi­eter die Preise erhöht, kön­nen Sie von einem Son­derkündi­gungsrecht Gebrauch machen. Dabei kön­nen Sie sofort und ohne Ein­hal­tung der Ver­tragslaufzeit kündi­gen und durch den Tar­ifver­gle­ich von Strom und Gas zu einem neuen Anbi­eter wech­seln.
  • Der Stro­man­bi­eter­wech­sel ist völ­lig kosten­los
  • Sie kön­nen Ihren Stro­man­bi­eter immer wieder wech­seln, wenn Sie einen Tarif mit besseren Kon­di­tio­nen gefun­den haben
  • Empfehlenswert sind Ver­tragslaufzeit­en von höch­stens 12 Monat­en, so kön­nen Sie rasch auf neue und gün­stige Ange­bote reagieren
  • Örtliche Gas-Grund­ver­sorg­er sind meist am teuer­sten. Hier lohnt sich der Wech­sel zu gün­stigeren und über­re­gionalen Anbi­etern beson­ders.

Ihre Vorteile

  • Mit dem Tar­ifver­gle­ich Strom- und Gaspreise ein­fach ver­gle­ichen
  • Gün­stige Neukun­den­tar­ife und Sofort­boni sich­ern
  • Anbi­eter kosten­los wech­seln
  • Monat für Monat bares Geld sparen
  • geset­zlich garantierte Ver­sorgungssicher­heit
Icon Stecker

Find­en Sie mit dem kosten­losen comdi­rect sparCheck her­aus, ob Sie Ihre Strom- oder Gaskosten reduzieren kön­nen.

So funktioniert es:

1. Mit dem sparCheck aktuelle Energiekosten prüfen

  •  Haushalts­größe oder jährlichen Strom- bzw. Gasver­brauch und Postleitzahl angeben
  •  Aktuellen Energiean­bi­eter und Tarif auswählen
  •  Über­sicht alter­na­tiv­er Ver­tragsange­bote mit geschätztem Kosten­erspar­nis prüfen

2. Den Energiev­er­sorg­er bequem online wech­seln

  •  Per­sön­liche Dat­en, Zäh­ler­num­mer, Zäh­ler­stand und Kun­den­num­mer des aktuellen Energiev­er­sorg­ers angeben
  •  Zahlweise auswählen