Sie haben bei unserem Voting mitgemacht? Hier geht's zur Auflösung!

Umfrage-Auswertung
Vorsichtig optimistisch

Drei Vier­tel der Leser des Mag­a­zins glaubt, dass die Par­ty an den Börsen noch nicht been­det ist.

Zinssor­gen und zunehmender Pro­tek­tion­is­mus: Am Aktien­markt waren im ersten Quar­tal dieses Jahres dun­kle Wolken aufge­zo­gen. Den­noch sehen die Leser des Mag­a­zins in der Mehrheit nicht, dass der inzwis­chen schon fast zehn Jahre anhal­tende Aufwärt­strend 2018 enden wird. Nahezu die Hälfte von ihnen glaubt in unser­er Umfrage vom April-Newslet­ter zwar an ein tur­bu­len­teres Jahr, sieht aber unter dem Strich weit­er anziehende Kurse. Gut ein Vier­tel (26,4 %) erwartet wegen der Fort­set­zung der lock­eren Geld­poli­tik sog­ar deut­lich­er steigende Kurse. Die Pes­simis­ten, die mit ein­er län­geren Kon­so­li­dierung rech­nen, find­en sich knapp dahin­ter (26 %).

 

Dieses Voting ist abgeschlossen – so haben Sie abgestimmt:

Ist die Par­ty an den Börsen vor­bei?