Umfrage

Umfrage Geht es in den Schwellenländern bergauf?

Geschätzte Lesedauer: 1 Minute

Die Emerging Markets zählten zuletzt nicht zu Anlegers Lieblingen. Ist die Talsohle nun durchschritten?

Die Zinswende in den USA bekamen vor allem die Börsen in den Schwellenländern zu spüren. Steigende US‐Zinsen gingen mit einem Erstarken der US‐Währung einher und bescherten den in US‐Dollar verschuldeten Schwellenländern Probleme bei der Refinanzierung. Dazu hängt der drohende Handelskrieg wie ein Damoklesschwert über den Märkten. Investoren haben viel Kapital abgezogen, die Schwellenländer‐Börsen sind so niedrig bewertet wie zuletzt 2012 und spiegeln die Wirtschaftskraft der Unternehmen nicht realistisch wider. Ist die Talsohle jetzt durchschritten und geht es in den Schwellenländern 2019 wieder bergauf?

 

Emerging Markets: Geht es wieder bergauf?