MSCI

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Glossar

a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z

MSCI steht eigent­lich für das New Yor­ker Unter­neh­men Mor­gan Stan­ley Capi­tal Inter­na­tio­nal. Aber Anle­ger ver­ste­hen unter dem „MSCI“ in der Regel den MSCI World Index. Die­ser Akti­en­in­dex ist der bekann­tes­te der Welt und wird seit inzwi­schen 50 Jah­ren auf Basis der Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung als Kurs- und Per­for­mance-Index berech­net. Der MSCI World spie­gelt dabei die Ent­wick­lung von rund 1.700 Akti­en und rund 85 % der Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung aus 23 Indus­trie­län­dern wider.

Am MSCI World Index ist die Bedeu­tung der ein­zel­nen Län­der und Regio­nen gut abzu­le­sen. Akti­en aus den USA machen nicht zuletzt auf­grund der posi­ti­ven Ent­wick­lung der ver­gan­ge­nen Jah­re aktu­ell über 60 % der Index­ge­wich­tung aus. Japan hat von sei­ner eins­ti­gen Stär­ke viel ein­ge­büßt, liegt aber mit rund 8 % noch auf Rang zwei vor Groß­bri­tan­ni­en. Kana­da, Frank­reich und auch Deutsch­land spie­len mit jeweils 3 bis 4 % nur Neben­rol­len. Nach Bran­chen ist der MSCI World aktu­ell sehr breit diver­si­fi­ziert. Finanz­wer­te, Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie und Health­ca­re sind am stärks­ten gewich­tet.

Was ist der MSCI Emerging Markets?

Der MSCI World Index bil­det das Markt­ge­sche­hen breit ab. Es feh­len aller­dings Akti­en aus den Schwel­len­län­dern, den soge­nann­ten Emer­ging Mar­kets. Die Emer­ging Mar­kets ste­hen inzwi­schen für einen gro­ßen Teil der Welt­be­völ­ke­rung, rund ein Drit­tel der glo­ba­len Wirt­schafts­kraft und mehr als 10 % der Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung der Welt­bör­sen. Ihre Bör­sen­ent­wick­lung wird mit dem MSCI Emer­ging Mar­kets Index gemes­sen. Hier sind Län­der aus vier Welt­re­gio­nen ver­tre­ten: Afri­ka, Süd‐ und Mit­tel­ame­ri­ka, Ost­eu­ro­pa und Asi­en. Die Gewich­te in die­sem Index haben sich seit der Auf­le­gung vor rund 30 Jah­ren stark ver­scho­ben. Asi­en und hier vor allem Chi­na mit einem Anteil von rund einem Drit­tel am Gesamt­port­fo­lio domi­nie­ren die Ent­wick­lung.

Einfaches Investieren per ETF-Indexfonds

Die Indi­zes von MSCI ermög­li­chen es, auf ein­fa­chem Weg in die Welt­ak­ti­en­märk­te zu inves­tie­ren. Es gibt eine Viel­zahl von ETF-Index­fonds auf die wich­tigs­ten Baro­me­ter. Sie haben nied­ri­ge Kos­ten, bie­ten eine extrem brei­te Abde­ckung der Märk­te und pas­sen sich in ihrer Gewich­tung an die Ent­wick­lun­gen der Welt­wirt­schaft an. Neben dem MSCI World und dem MSCI Emer­ging Mar­kets fasst der MSCI All Coun­tries World Index die Uni­ver­sen bei­der Indi­zes zusam­men und ermög­licht so wirk­lich die Inves­ti­ti­on in die gan­ze Bör­sen­welt.