Hexensabbat

Geschätzte Lesedauer: 1 Minute

Glossar

a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z

Wenn Hexen­jä­ger im spä­ten Mittel­alter und in frü­her Neu­zeit Frau­en der Teil­nah­me am Hexen­sab­bat beschul­dig­ten, wur­de es für die­se Frau­en gefähr­lich, denn der ver­meint­li­che nächt­li­che „Tanz mit dem Teu­fel“ wur­de regel­mä­ßig mit dem Schei­ter­hau­fen bestraft. Blut­rüns­tig geht es an Bör­sen beim Hexen­sab­bat nicht zu. Aber für Tur­bu­len­zen ist immer gesorgt, wenn am gro­ßen Ver­falls­tag (Hexen­sab­bat) an den Deri­vate­bör­sen Optio­nen und Futures gleich­zei­tig aus­lau­fen.

Aus­lauf bezie­hungs­wei­se Ver­fall bedeu­tet: Es wer­den Abrech­nungs­prei­se fest­ge­stellt, zu denen die Optio­nen und Futures bewer­tet wer­den. Dies fin­det an jedem drit­ten Frei­tag im letz­ten Monat eines Quar­tals in gro­ßem Stil an vie­len inter­na­tio­na­len ­Bör­sen und an der Eurex gleich­zei­tig statt. Die­se Ter­min­ge­schäf­te sind Wet­ten auf den zukünf­ti­gen Kurs­ver­lauf. So spe­ku­lie­ren Opti­misten auf stei­gen­de Kur­se, von denen sie mit Optio­nen und Futures über­pro­por­tio­nal pro­fi­tie­ren. Ande­re Anla­ge­pro­fis nut­zen aber auch Ver­kaufs­op­tio­nen, um ein bestehen­des DAX-Depot preis­güns­tig abzu­si­chern. Fal­len die Kur­se, lösen sie die Opti­on ein. Stei­gen die Kur­se, las­sen sie die Opti­on ver­fal­len.

Der Ter­min­markt mit Futures und Optio­nen ist noch grö­ßer als der Kas­sa­markt, an dem die Akti­en direkt gehan­delt wer­den. Dem­entspre­chend groß sind Gewin­ne und Ver­lus­te, die Anle­ger mit Optio­nen und Futures machen. Die Abrech­nungs­prei­se am Hexen­sab­bat sind hart umkämpft. Des­halb geht es gera­de an die­sem Tag an der Bör­se hek­tisch zu. Das bedeu­tet: Die Kurs­aus­schlä­ge fal­len stär­ker aus als an nor­ma­len Han­dels­ta­gen. Und obwohl an nor­ma­len Frei­ta­gen wie in vie­len Unter­neh­men und Behör­den oft auch an der Bör­se schon Ruhe ein­kehrt, liegt der Umsatz an einem Hexen­sab­bat in der Regel dop­pelt so hoch wie an einem gewöhn­li­chen Bör­sen­tag.