Für die Kalkulation Ihrer Finanzierung ist es wichtig, dass Sie einen Überblick über Ihr zur Verfügung stehendes Budget haben. Mit dem comdirect Budgetrechner können Sie in wenigen Schritten berechnen, wie teuer Ihre Immobilie höchstens sein sollte. Zudem erfahren Sie, wie hoch die Restschuld nach Ablauf der Sollzinsbindung für Ihre Finanzierungsvariante voraussichtlich sein wird. So berechnen Sie Ihr Budget für den Immobilienkauf und verschaffen sich ein sicheres Fundament für Ihre Baufinanzierung.

Wie funktioniert der comdirect Budgetrechner? 

Der comdirect Budgetrechner berechnet Ihnen in wenigen Schritten nicht nur den theoretischen Gesamtbetrag, der Ihnen insgesamt aufgrund Ihres Einkommens, Ihres Darlehens und Ihres Eigenkapitals zur Verfügung stehen würde, sondern auch den, auf Basis Ihrer Daten, maximalen Kaufpreis für Ihre Immobilie nach Abzug von Sicherheitsabschlag, Maklercourtage, Notar- und Grundbuchkosten sowie der Grunderwerbsteuer.

Der comdirect Budgetrechner ist einfach zu bedienen: 

1. Zunächst können Sie Ihr Finanzierungsvorhaben wählen:

 

● Kauf eines Neubaus vom Bauträger

● Kauf einer bestehenden Immobilie

● Eigenes Bauvorhaben

● Anschlussfinanzierung an Ihr bestehendes Darlehen, wenn die Sollzinsbindung hierfür demnächst ausläuft

● Umbau/Modernisierung Ihrer Immobilie

● Kapitalbeschaffung, beispielsweise durch Beleihung einer bestehenden Immobilie

 

2. Wählen Sie, ob Sie Ihre Immobilie selbst bewohnen oder ganz oder teilweise vermieten werden.

 

3. Geben Sie die vereinbarte Dauer der Sollzinsbindung für Ihr Darlehen an.

 

4. Wählen Sie den aktuellen comdirect Top-Zins oder geben Sie einen eigenen Zinssatz an.

 

5. Geben Sie anschließend bitte den Betrag ein, der Ihnen neben Ihren durchschnittlichen Lebenshaltungskosten pro Monat für Ihre Finanzierung zur Verfügung steht.

Tipp:

Mit dem comdirect Haushaltsrechner können Sie einfach und schnell Ihr monatliches Budget berechnen.

6. Optional können Sie angeben, wie viel verfügbares Eigenkapital Sie in Ihre Finanzierung einbringen können.

 

7. Um Ihr persönliches Budget möglichst präzise zu berechnen, können Sie noch weitere optionale Angaben zu Ihrer Finanzierungssituation machen:

● Auszahlungsdatum Ihres Darlehens

● Postleitzahl

 

Neben den eigentlichen Kosten für Ihre Immobilie fallen beim Immobilienkauf eine Reihe zusätzlicher Kosten an:

● ggf. Maklercourtage

● Notar- und Grundbuchkosten

● Grunderwerbsteuer

 

Tipp: Mit dem comdirect Notarkostenrechner können Sie zusätzliche Kosten wie Notar- und Grundbuchkosten kalkulieren.

Hinweis:

Es empfiehlt sich, in Ihre Finanzierungsberechnung auch außerplanmäßige Belastungen einzukalkulieren, die beim Immobilienkauf noch nicht absehbar sind. Um durch diese außerplanmäßigen Belastungen nicht die gesamte Finanzierung zu gefährden, empfehlen wir Ihnen, einen Sicherheitsaufschlag von 5 % des maximal einsetzbaren Kapitals einzukalkulieren. Zudem sollten voraussichtliche Modernisierungs- oder Umbaukosten in die Budgetberechnung miteinbezogen werden.

Tipp:

Neben den Eingabefeldern finden Sie hilfreiche Informationen und Tipps. Klicken Sie einfach auf das Informationssymbol.

Welche Ergebnisse liefert der comdirect Budgetrechner? 

● den Darlehensbetrag, den Sie entsprechend Ihrer Angaben voraussichtlich bedienen können

● den Gesamtbetrag, der Ihnen insgesamt zur Verfügung stehen würde

● den, auf Basis Ihrer Daten, maximalen Kaufpreis für Ihre Immobilie (nach Abzug von Sicherheitsabschlag, Maklercourtage, Notar- und Grundbuchkosten sowie der Grunderwerbsteuer)

● die voraussichtliche Restschuld nach Ablauf der Sollzinsbindung für Ihre Finanzierungsvariante

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass steuerliche Aspekte in diesem Finanzierungsrechner nicht berücksichtigt werden. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Steuerberater.

Finanzierungsrechner helfen Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Baufinanzierung 

Nutzen Sie die comdirect Finanzierungsrechner, um Ihre finanziellen Möglichkeiten genau zu erfassen und verschiedene Finanzierungslösungen durchzuspielen:

 

Zinsrechner: Erfahren Sie, in welchem Rahmen sich Ihr individueller Zinssatz voraussichtlich bewegen wird.

Tilgungsrechner: Berechnen Sie die Laufzeit Ihres Darlehens – oder die Restschuld nach einer gewählten Laufzeit.

Notarkostenrechner: Kalkulieren Sie Gebühren für den Notar und zusätzlichen Kosten, beispielsweise Grundbuchkosten, beim Erwerb oder Bau Ihrer Immobilie rechtzeitig mit ein.

Vergleichsrechner: Verschaffen Sie sich eine gute Entscheidungshilfe mit einer Vergleichsübersicht aller für Sie erstellten Angebote.

Haushaltsrechner: Berechnen Sie, wie viel Budget Ihnen pro Monat nach Abzug aller Lebenshaltungskosten zur Verfügung steht und wie hoch Ihre monatliche Ratenzahlung sein darf.

 

Sie haben noch Fragen rund um das Thema Immobilienfinanzierung? Hier finden Sie hilfreiche Information und Tipps zur Baufinanzierung sowie zur Anschlussfinanzierung.