Aktien New York Schluss: S&P 500 erreicht mit Mühe erneut ein Rekordhoch


Mi, 13.09.17 22:38


NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat der S&P 500 am Mittwoch seine Rekordjagd mit angezogener Handbremse fortgesetzt. Der breit aufgestellte Index schleppte sich auf eine neuerliche Bestmarke, schloss aber letztlich nur minimal höher. Die anderen wichtigen Börsenbarometer näherten sich wieder ihren historischen Höchstständen, gingen aber in dem weiterhin freundlichen Umfeld ebenfalls nur mit moderaten Gewinnen aus dem Handel. Beobachter sprachen von einem recht nachrichten- und datenarmen Börsentag.

Der S&P 500 legte um 0,08 Prozent auf 2498,37 Punkte zu und schloss damit auf Rekordhoch. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial rückte um 0,18 Prozent auf 22 158,18 Punkte vor. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,15 Prozent auf 6004,38 Punkte nach oben./la/stb

Quelle: dpa-AFX

Werte in diesem Artikel

Name Aktuell Diff.% Börse
DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE 22.349,59 -0,04% DOW JONES
NASDAQ 100 5.932,3207 -0,04% Nasdaq Global Indices
S&P 500 2.502,22 +0,06% --
© 1997-2017 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.

Hilfe und Infos