Ölpreise bauen Gewinne aus

Di, 12.02.19 13:17 · Quelle: dpa-AFX

News drucken

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag zugelegt. Bis zum Mittag bauten die Notierungen ihre Gewinne aus dem frühen Handel deutlich aus. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 62,74 US-Dollar. Das waren 1,23 Dollar mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 97 Cent auf 53,38 Dollar.

Gestützt wurden die Rohölpreise durch die Hoffnung auf einen Pakt im Haushaltsstreit in den USA. Verhandlungsführer im Kongress berichteten von einer Grundsatzeinigung. Bis zuletzt war aber unklar, ob US-Präsident Donald Trump der Einigung zustimmt. Hauptstreitpunkt sind Mittel für die von Trump befürwortete Grenzmauer zu Mexiko.

Marktbeobachter erklärten den Anstieg der Ölpreise außerdem mit Aussagen des Ölministers von Saudi-Arabien, Khalid Al-Falih. Der hatte in einem Interview mit der "Financial Times" einen stärkeren Rückgang der Fördermenge als bisher bekannt angekündigt. Demnach werde die saudische Produktion im kommenden Monat auf bis zu 9,8 Millionen Barrel pro Tag sinken. Damit würde das führende Opec-Land weniger Öl fördern als im Dezember bei einem Treffen des Ölkartells beschlossen.

Im Fokus steht außerdem der Handelsstreit zwischen den USA und China. In dieser Woche wollen zwei hochrangige Delegationen in Peking über eine Annäherung verhandeln. Die Zeit drängt, weil Anfang März höhere US-Strafzölle auf chinesische Waren in Kraft treten sollen./jkr/bgf/jha/

News: 1 Jahr
Heute, 23:49 Uhr WDH/Lighthizer trifft sich mit Vertretern von EU und Japan in Paris
Heute, 23:44 Uhr Ligthhizer trifft sich mit Vertretern von EU und Japan in Paris
Heute, 23:41 Uhr Heil nennt Konzept für Grundrente solide und tragfähig
Heute, 23:12 Uhr US-Verteidigungsminister: Es geht uns nicht um Krieg mit dem Iran
Heute, 22:45 Uhr Rockefeller Capital Management legt OGAW-Fonds auf der Basis ihrer Equity-ESG-Strategien auf
Heute, 22:30 Uhr DGAP-News: Delivery Hero SE: Delivery Hero SE: Festsetzung des Platzierungspreises für neue Aktien, die unter bestehendem Aktienoptionsprogramm ausgegeben werden und für Optionsberechtigte veräußert wurden (deutsch)
Heute, 22:28 Uhr Konflikt der USA mit dem Iran - Russland warnt vor Eskalation
Heute, 22:27 Uhr ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wieder aufwärts nach gelockerten Sanktionen
Heute, 22:14 Uhr Aktien New York Schluss: Dow steigt wieder nach gelockerten Sanktionen
Heute, 22:05 Uhr Andersen Global unterzeichnet erstes Abkommen in Bahrain
Heute, 22:02 Uhr ZOOM präsentiert Elevēo WFM
Heute, 21:41 Uhr DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Aktionäre unterstützen Strategie von 1&1 Drillisch - 99 Prozent für Investitionen statt Dividende (deutsch)
Heute, 21:39 Uhr ROUNDUP 4: May stellt Abstimmung über zweites Brexit-Referendum in Aussicht
Heute, 21:35 Uhr William Blair setzt europäische Expansion fort
Heute, 21:12 Uhr ROUNDUP 2: SPD will Grundrente ohne Griff in Rentenrücklage finanzieren
Heute, 20:58 Uhr US-Anleihen geben leicht nach
Heute, 20:51 Uhr Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab
Heute, 20:30 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Der Name des Niedergangs, Kommentar zur ...
Heute, 20:26 Uhr DGAP-Adhoc: Daldrup & Söhne AG weist für 2018 einen zweistelligen EBIT-Verlust aus (deutsch)
Heute, 20:19 Uhr Studie von ResMed ermittelt bessere CPAP-Therapietreue bei Fernüberwachung und Selbstüberwachung in drei Ländern
© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.