Infineon Technologies Aktie

WKN: 623100 ISIN: DE0006231004


17,07 EUR
+2,34 % +0,39
Börse
Stand 22.07.19 - 17:35:20 Uhr
KGVe 18,5333
DIVe 1,62 %
Realtime  
INFINEON TECHNOLOGIES AG
Kontakt INFINEON TECHNOLOGIES AG
Am Campeon 1-12
D-85579 Neubiberg
Telefon +49-89-234-0
Fax --
Email investor.relations@infineon.com
Internet www.infineon.com

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten. Im Januar 2015 bekam der Chiphersteller von den Wettbewerbshütern grünes Licht für den Kauf des US-Rivalen International Rectifier. Es ist die größte Übernahme in der Firmengeschichte von Infineon. Der Konzern hatte die rund 3 Mrd. US-Dollar (2,5 Mrd. Euro) schwere Übernahme im August 2014 angekündigt.


Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet Infineon bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15 einen Anstieg des Umsatzes gegenüber dem Vorjahr von etwa 11 Prozent plus oder minus 2 Prozentpunkte.


Update 5.02.2019: Angesichts der Entwicklung in den ersten beiden Quartalen wird erwartet, dass ein Umsatzwachstum am unteren Ende der prognosti­zierten Spanne erreicht werden kann; dieses liegt bei 9 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15. Die Segmentergebnis-Marge sollte dabei etwa 17,5 Prozent betragen.


Update 7.05.2019: Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 erwartet das Unternehmen bei einem angenommenen EUR/USD-Wechselkurs von 1,15 einen Umsatzanstieg von 1 Prozent mit einer Spanne von plus oder minus 2 Prozentpunkten. In der Mitte der Umsatzspanne wird die Segmentergebnis-Marge etwa 15 Prozent betragen. Im Geschäftsjahr 2019 erwartet Infineon einen Umsatz in Höhe von 8,0 Milliarden Euro, plus oder minus 2 Prozent. Im Vorjahr hatte der Umsatz 7,6 Milliarden Euro betragen, der Umsatzanstieg wird also mit etwas über 5 Prozent prognostiziert. Bei der Prognose wird ein künftiger EUR/USD-Wechselkurs von 1,15 unterstellt. Für die Segmente Automotive und Industrial Power Control wird erwartet, dass das Umsatzwachstum über dem Konzerndurchschnitt liegen wird. Beim Segment Power Management & Multimarket sollte der Umsatz leicht geringer als im Konzerndurchschnitt steigen. Für das Segment Digital Security Solutions wird von einem Umsatzrückgang um einen mittleren einstelligen Prozentsatz gegenüber dem Vorjahr ausgegangen. Die Segmentergebnis-Marge wird in der Mitte der Umsatzprognose voraussichtlich 16 Prozent betragen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 78,04 %
BlackRock, Inc. 5,36 %
Allianz Globa.. 4,82 %
Norges Bank 3,14 %
The Capital G.. 2,90 %
Sun Life Fina.. 2,89 %
Staat Kuwait 2,85 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Reinhard Ploss Vorstands-
vorsitzender
Dr. Helmut Gassel
Jochen Hanebeck
Sven Schneider

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Eckart Sünner\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Peter Bauer
Johann Dechant
Dr. Herbert Diess
Dr. Wolfgang Eder
Annette Engelfried
Peter Gruber
Gerhard Hobbach
Prof. Dr. Renate Köcher
Dr. Susanne Lachenmann
Géraldine Picaud
Dr. Manfred Puffer
Jürgen Scholz
Kerstin Schulzendorf
Hans Ulrich Holdenried
Diana Vitale

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
SCHWEIZER ELE.. 9,39 %
© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.