4Basebio Aktie

WKN: A2YN80 ISIN: DE000A2YN801


1,845EUR
-5,14 % -0,10
Börse
Stand 23.10.20 - 17:36:12 Uhr
KGVe 1,50
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
1,845 EUR
Zeit 23.10.20 17:36
Diff. Vortag -5,14 %
Tages-Vol. 140.837,80
Gehandelte Stück 76.047
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 1,945
Eröffnung 1,92
Hoch 1,935
Tief 1,75
52W Hoch 2,15
52W Tief 1,10
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 1,10 Mio. EUR
Bruttorendite: -372,73 %
Eigenkapitalquote: 77,21 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 1,50
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
1,805
1,84
23.10.20 21:58 15
LT Lang & Schwarz
1,80
1,835
24.10.20 12:47 1
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
1,80
23.10.20 21:30 1.554,68 56
Stuttgart
1,805
23.10.20 21:55 1.790,00 45
Tradegate
1,825
23.10.20 22:26 105.399,33 39
Xetra
1,845
23.10.20 17:36 140.837,80 38
Düsseldorf
1,895
23.10.20 16:00 634,97 4
gettex
1,835
23.10.20 19:43 0,00 2
Berlin
1,915
23.10.20 08:00 0,00 2
Hamburg
1,93
23.10.20 11:00 9.650,00 2
München
1,915
23.10.20 08:00 0,00 2
Frankfurt
1,885
23.10.20 16:58 3.695,00 2
Quotrix
1,94
23.10.20 07:57 0,00 1

Firmenportrait


4BASEBIO AG
Kontakt 4BASEBIO AG
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon +49-6221-3540-120
Fax +49-6221-3540-127
Email www.investors.4basebio.com
Internet www.4basebio.com

Die vormalig unter Expedeon AG firmierende 4basebio AG ermöglicht mit ihren Technologien und Produkten wichtige Fortschritte in der Medizin und Patientenversorgung. Nach dem Verkauf des Immunologie- und Proteomik-Produktportfolios zum 1. Januar 2020 hat das Unternehmen seine Firma in 4basebio AG geändert. Dies spiegelt die verstärkte Fokussierung auf Technologien und Produkte rund um die DNA wider. Das Unternehmen wird sich auf die Herstellung von DNA-Produkten für Therapien und andere Anwendungen, welche große Mengen hoch-reiner DNA benötigen, fokussieren. Beispiele hierfür sind die schnell wachsenden Märkte für neuartige Gentherapien und Genvakzine. Neben der Herstellung von DNA strebt 4basebio an, Produkte für Forschung und Diagnostik auf Basis seiner RNA reverse Transkriptase-, DNA-Polymerase- und DNA-Primase-Enzyme bereitzustellen. So kann der Reagenzien- und Diagnostikmarkt weiterhin erreicht werden. Die 4basebio AG unterhält Niederlassungen in Deutschland, Spanien und Großbritannien. Die Gesellschaft ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Es besteht ein Übernahmeangebot der Sparta AG.


Im Laufe des Jahres 2020 wird 4basebio aufgrund der Veräußerung seiner Proteomik- und Immunologie-Assets an Abcam, die am 1. Januar 2020 mit einem Erlös von 120 Mio. EUR abgeschlossen wurde, einen signifikanten Buchgewinn ausweisen. In naher Zukunft wird jedoch erwartet, dass die Gruppe operative Verluste und Mittelabflüsse ausweisen wird, da die Gruppe reinvestiert, um ihre Aktivitäten zu vergrößern und auszuweiten. Es wird erwartet, dass der operative Barmittelverbrauch im Jahr 2020 aus dem verbleibenden Geschäft zwischen 2,5 Mio. EUR und 3,5 Mio. EUR bei Einnahmen zwischen 0,5 Mio. EUR und 1,0 Mio. EUR liegen wird.


Update 14.05.2020: Für das Fiskaljahr 2020 bekräftigt 4basebio seine Prognose vom 24. April 2020: Der operative Barmittelverbrauch für 2020, ohne die Ausgaben im Zusammenhang mit der Abcam-Transaktion, wird voraussichtlich zwischen 2,5 Mio. EUR und 3,5 Mio. EUR liegen, bei Einnahmen zwischen 0,5 Mio. EUR und 1,0 Mio. EUR.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 65,87 %
Deutsche Bala.. 21,89 %
Fernandez Fam.. 5,54 %
Franciscus De.. 3,50 %
Dr. Heikki La.. 3,20 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Heikki Lanckriet Vorstands-
vorsitzender
David Roth

Aufsichtsrat (Directors)

Joseph M. Fernández\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Trevor Jarman
Peter Llewellyn-Davies
Tim McCarthy
Hansjörg Plaggemars
Pilar de la Huerta

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.