euromicron Aktie

WKN: A1K030 ISIN: DE000A1K0300


0,02EUR
0,00 % 0,00
Börse
Stand 25.11.20 - 15:00:07 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Stuttgart
Aktuell
0,02 EUR
Zeit 25.11.20 15:00
Diff. Vortag 0,00 %
Tages-Vol. 37.587,24
Gehandelte Stück 489.915
Geld
0,02
Brief
0,032
Zeit 25.11.20 15:00
Spread 37,50 %
Geld Stk. 45.471
Brief Stk. 34.375
Schluss Vortag 0,02
Eröffnung 0,12
Hoch 0,12
Tief 0,02
52W Hoch 3,93
52W Tief 0,001
Split (15.11.11) 1:1,0389

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 0,00 EUR
Bruttorendite: --
Eigenkapitalquote: -53,90 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
0,02
0,032
25.11.20 15:03 751
LT Baader Bank
0,0192
0,032
25.11.20 14:30 7
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
0,02
25.11.20 15:03 -- 738
Stuttgart
0,02
25.11.20 15:00 37.587,24 34
Düsseldorf
0,019
25.11.20 15:00 9,50 12
Berlin
0,0332
25.11.20 14:25 0,00 8
gettex
0,0298
25.11.20 13:43 0,00 5
München
0,0192
25.11.20 10:13 8,64 2
Tradegate
0,02
25.11.20 12:55 33,28 2
Quotrix
0,0244
25.11.20 07:57 0,00 1
Hamburg
0,0152
25.11.20 08:28 0,00 1
Frankfurt
0,016
25.11.20 13:10 160,00 1
Hannover
0,0152
25.11.20 08:31 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
3,5255
25.11.19 14:22 1.410,20 2

Firmenportrait


EUROMICRON AG
Kontakt EUROMICRON AG
Siemensstraße 6
D-63263 Neu-Isenburg
Telefon +49-69-631583-0
Fax +49-69-631583-17
Email IR-PR@euromicron.de
Internet www.euromicron.de

Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als mittelständischer Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in Deutschland ist euromicron mit rund 1.900 Mitarbeitern an 40 Standorten international aktiv. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern, Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things - kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten. Im Dezember 2019 wurde ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der euromicron AG eröffnet.


Nach Verwertung des verbleibenden Vermögens werden im ersten Schritt die Kosten des Insolvenzverfahrens beglichen und im zweiten Schritt die Masseverbindlichkeiten vorrangig befriedigt. Die danach verbleibende Masse wird quotal an die Insolvenzgläubiger ausgekehrt. Eine Abschätzung zur Quote kann derzeit nicht abgegeben werden. Die zukünftigen Aktivitäten des Insolvenzverwalters konzentrieren sich auf die weitere Verwertung des restlichen Vermögens, die Führung von Prozessen und die Abwicklung der Gesellschaft. Allen zum Bilanzstichtag zur Unterstützung der Abwicklung der euromicron AG noch beschäftigten Mitarbeiter wurde zwischenzeitlich gekündigt. Die Abwicklung der Gesellschaft wird sich voraussichtlich noch über mehrere Jahre erstrecken. Aufgrund der bereits in diesem Konzernabschluss berücksichtigten Verpflichtungen, die sich aus der Aufgabe der Going-Concern-Prämisse ergeben und der für 2020 abgeschätzten Aufwendungen aus der Abwicklungstätigkeit (u.a. Personalaufwand der Mitarbeiter bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses) wird sich im folgenden Geschäftsjahr noch ein negativer Effekt auf die fortzuführenden Aktivitäten ergeben. Sämtliche operative Tochtergesellschaften sind mit Wirkung zum 31. Januar 2020 veräußert worden und werden nur noch für den Zeitraum vom 22. Dezember 2019 bis 31. Januar 2020 in den Konzernabschluss der euromicron AG in Insolvenz einbezogen. Die sich hieraus ergebenden Ergebniswirkungen sowie Effekte aus der Endkonsolidierung sind derzeit nicht prognostizierbar.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 72,13 %
Funkwerk AG 15,36 %
Carl Ernst Ve.. 4,43 %
Union Investm.. 2,80 %
Universal-Inv.. 2,79 %
Christian Bis.. 2,49 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Bernd Depping
Dr. Andreas Schmid
Dr. Frank Schmitt
Roman-Knut Seger

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Michael Radke\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
C. E. Veit Paas
Dr. Wolfram Römhild

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.