SIMONA Aktie

WKN: 723940 ISIN: DE0007239402


430,00EUR
-4,44 % -20,00
Börse
Stand 30.10.20 - 08:04:23 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime
Kauf/Verkauf

Kursdaten

Börse Frankfurt
Aktuell
430,00 EUR
Zeit 30.10.20 08:04
Diff. Vortag -4,44 %
Tages-Vol. 0,00
Gehandelte Stück 0
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 450,00
Eröffnung 430,00
Hoch 430,00
Tief 430,00
52W Hoch 540,00
52W Tief 342,00
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 432,50 Mio. EUR
Bruttorendite: 6,47 %
Eigenkapitalquote: 50,40 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
432,00
30.10.20 21:55 0,00 42
Frankfurt
430,00
30.10.20 08:04 0,00 1
Berlin
430,00
30.10.20 08:01 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
430,00
10.08.20 10:09 10.750,00 1

Firmenportrait


SIMONA AG
Kontakt SIMONA AG
Teichweg 16
D-55606 Kirn
Telefon +49-6752-14-0
Fax +49-6752-14-211
Email ir@simona.de
Internet www.simona.de

Die SIMONA AG ist einer der führenden europäischen Hersteller von thermoplastischen Kunststoffhalbzeugen. Zu den Standardprodukten zählen neben Platten, Voll- und Hohlstäben, Profilen und Schweißdrähten auch Rohre und Rohrformteile, Elektroschweißmuffen, Armaturen und nicht zuletzt High-Purity-Rohrleitungskomponenten. Verarbeitet werden Kunstwerkstoffe wie Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyvinylchlorid (PVC), Polyethylenterephthalat (PETG), Polyvinylidenfluorid (PVDF), Ethylen-Chlortrifluorethylen (E-CTFE) sowie verschiedene Sonderwerkstoffe zum Beispiel für die Orthopädie. Die Produkte finden Anwendung im industriellen Behälter- und Apparatebau, im Maschinenbau, in der Transportindustrie, der Bauindustrie, im Messe- und Displaybau sowie im Bereich Automotive. Die Rohre und Formteile werden dabei vor allem in der Trinkwasserversorgung, der Abwasserentsorgung sowie im industriellen Rohrleitungsbau verwendet. Die Fertigteile sind hingegen im Maschinenbau und der Transporttechnik gefragt.


'SIMONA ist bisher gut durch diese Krise gekommen. Wir haben frühzeitig die richtigen Weichen gestellt: Kosten reduziert, flexibel Möglichkeiten des Urlaubs- und Freizeitkontenabbaus genutzt und die Stammmannschaft gehalten. Mit dem erzielten EBIT im ersten Halbjahr sind wir vor dem Hintergrund dieser historischen weltweiten Krise sehr zufrieden. Unsere strategischen Ziele einer höheren Anwendungs- und Prozessorientierung verfolgen wir auch während der Corona-Krise konsequent. Das belegt unter anderem die Akquisition von Stadpipe.', so Matthias Schönberg, CEO des SIMONA Konzerns. 'Eine verlässliche Prognose für das Gesamtjahr abzugeben, ist aufgrund einer sehr unsicheren konjunkturellen Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte nicht seriös möglich. Zu viel hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab, zuletzt sind die Fallzahlen weltweit wieder angestiegen. Unser ursprüngliches Ziel eines Konzernumsatzes von 430-440 Mio. EUR werden wir nicht erreichen. Mit der im ersten Halbjahr erzielten EBIT-Marge von 7,3 Prozent haben wir uns eine solide Basis geschaffen, das Gesamtjahr mit einemzufriedenstellenden Ergebnis abzuschließen. Ob wir die angestrebte Marge von 6-8 Prozent erreichen können, bleibt allerdings abzuwarten.', so Schönberg weiter.


Aktionärsstruktur

Dr. Wolfgang .. 31,19 %
Kreissparkass.. 15,04 %
Dirk Möller 11,64 %
Regine Tegtme.. 11,25 %
Streubesitz 10,78 %
Rossmann Bete.. 10,10 %
SIMONA Vermög.. 10,00 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Matthias Schönberg Vorstands-
vorsitzender
Dr. Jochen Hauck
Michael Schmitz

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Rolf Goessler\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Martin Bücher
Roland Frobel
Andy Hohlreiter
Dr. Roland Reber
Markus Stein

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.