Audi Aktie

WKN: 675700 ISIN: DE0006757008


1.610,00EUR
-0,62 % -10,00
Börse
Stand 23.10.20 - 17:36:08 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
1.610,00 EUR
Zeit 23.10.20 17:36
Diff. Vortag -0,62 %
Tages-Vol. 75.230,00
Gehandelte Stück 47
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 1.620,00
Eröffnung 1.610,00
Hoch 1.620,00
Tief 1.600,00
52W Hoch 1.620,00
52W Tief 792,00
Split (30.08.99) 1:10

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 55,68 Mrd. EUR
Bruttorendite: 9,38 %
Eigenkapitalquote: 42,46 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
1.610,00
1.620,00
23.10.20 21:54 4
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
1.610,00
23.10.20 21:55 0,00 39
Xetra
1.610,00
23.10.20 17:36 75.230,00 13
Düsseldorf
1.590,00
23.10.20 16:00 0,00 4
gettex
1.620,00
23.10.20 19:43 0,00 2
Frankfurt
1.600,00
23.10.20 17:15 1.620,00 1
Hamburg
1.610,00
23.10.20 08:09 0,00 1
München
1.620,00
23.10.20 08:00 0,00 1
Berlin
1.620,00
23.10.20 08:00 0,00 1
FINRA other OTC Issues
1.800,00
19.10.20 17:26 16.200,00 1
London Stock Exchange (EUR)
1.570,00
17.08.20 14:29 1.570,00 1

Firmenportrait


AUDI AG
Kontakt AUDI AG
Auto-Union-Straße 1
D-85057 Ingolstadt
Telefon +49-841-89-0
Fax +49-841-89-32524
Email ir@audi.de
Internet www.audi.de

Die Audi AG zählt mit den Marken Audi, Lamborghini und Ducati zu den weltweit erfolgreichsten Automobil- und Motorradherstellern im Premiumsegment. Die gleichnamigen Personenkraftwagen werden einerseits an Großkunden verkauft, andererseits über ein eigenes Verkaufsnetz an Einzelkunden vertrieben. Neben den Limousinen und Sportwagen der Reihen A1 bis A8 und TT vertreibt das Unternehmen auch urbane Offroader unter den Namen Q3, Q5 und Q7 sowie die Supersportwagen der Reihe R8. Ein Hybridwagen mit Elektroantrieb ist unter dem Namen e-tron noch in der Entwicklung. Über den italienischen Sportmotorradherstellers Ducati Motor Holding S.p.A. bietet das Unternehmen außerdem Motorräder für den Privatgebrauch und den Rennsport. Mit Lamborghini gehört eine zweite italienische Luxusmarke zum Audikonzern.


Die weltwirtschaftliche Lage im Kontext der Ausbreitung des Coronavirus, die unter anderem auch unsere Lieferketten, die Produktion unserer Fahrzeuge sowie deren Vermarktung massiv beeinflusst, hat sich sehr deutlich geändert. Dr. Arno Antlitz: 'Die Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus auf die Konjunktur und unser Geschäft sind ungewiss. Dadurch ist eine verlässliche Prognose für das Jahr 2020 derzeit nahezu unmöglich. Unser Fokus liegt auf unseren Beschäftigten weltweit und deren Familien. Audi wird seinen Beitrag leisten, die Auswirkungen für die Menschen in unserem Land und an unseren Audi-Standorten weltweit so gering wie möglich zu halten. Hierfür werden wir auch weiterhin alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Darüber hinaus ist es unsere Aufgabe, die Liquidität und somit Stabilität unseres Unternehmens zu sichern und trotz aller Einschränkungen unsere Kernprozesse, zum Beispiel in der technischen Entwicklung oder anderen Bereichen des Unternehmens zu stabilisieren.'


Update 30.04.2020: Mit Blick auf das Gesamtjahr 2020 geht der Hersteller vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie von einer negativen Wachstumsrate der Weltwirtschaft und einer signifikant niedrigeren Nachfrage auf den weltweiten Pkw-Gesamtmärkten aus. Entsprechend erwartet der Audi Konzern, dass die Auslieferungen der Kernmarke Audi, die Umsatzerlöse und das Operative Ergebnis deutlich unter den jeweiligen Vorjahreswerten liegen werden. Der Netto-Cashflow wird unter dem Niveau des Vorjahres erwartet.


Update 31.07.2020: Für das Gesamtjahr 2020 erwartet das Unternehmen vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie eine signifikant niedrigere Nachfrage auf den weltweiten Pkw-Märkten. Entsprechend erwartet der Audi-Konzern Auslieferungen der Marke Audi und Umsatzerlöse deutlich unter Vorjahr. Das Operative Ergebnis wird ebenfalls erheblich unter Vorjahr, jedoch klar positiv erwartet. Der Netto-Cashflow wird voraussichtlich unter dem Niveau des Vorjahres liegen.


Aktionärsstruktur

Volkswagen AG 99,64 %
Streubesitz 0,36 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Markus Duesmann Vorstands-
vorsitzender
Arno Antlitz
Dirk Große-Loheide
Peter Kössler
Sabine Maaßen
Hildegard Wortmann

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Herbert Diess\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Josef Ahorner
Rita Beck
Hans Dieter Pötsch
Hiltrud Dorothea Werner
Prof. Dr. Carl H. Hahn
Marianne Heiß
Johann Horn
Gunnar Kilian
Rolf Klotz
Dr. Julia Kuhn-Piëch
Dr. Hans Michel Piëch
Dr. Ferdinand Oliver Porsche
Petra Otte
Dr. Wolfgang Porsche
Rainer Schirmer
Jörg Schlagbauer
Irene Schulz
Helmut Späth
Stefanie Ulrich

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.