Autobank AG Aktie

WKN: A1C27D ISIN: AT0000A0K1J1


0,45EUR
-10,00 % -0,05
Börse
Stand 30.10.20 - 16:32:16 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime
Kauf/Verkauf

Kursdaten

Börse Stuttgart
Aktuell
0,45 EUR
Zeit 30.10.20 16:32
Diff. Vortag -10,00 %
Tages-Vol. 21.898,80
Gehandelte Stück 51.337
Geld
0,42
Brief
0,48
Zeit 30.10.20 17:34
Spread 12,50 %
Geld Stk. 10.000
Brief Stk. 5.000
Schluss Vortag 0,50
Eröffnung 0,40
Hoch 0,452
Tief 0,40
52W Hoch 0,55
52W Tief 0,10
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: -- --
Bruttorendite: --
Eigenkapitalquote: --
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
0,45
30.10.20 16:32 21.898,80 6
München
0,33
30.10.20 08:00 0,00 1
Berlin
0,32
30.10.20 08:01 0,00 1
Wiener Börse
0,55
28.10.20 13:30 2.750,00 1

Firmenportrait


AUTOBANK AG
Kontakt AUTOBANK AG
Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 3
A-1100 Wien
Telefon +43-1-60190-0
Fax +43-1-60190-590
Email office@autobank.at
Internet www.autobank.at

Die AutoBank AG ist eine Bank mit einer Vollbanklizenz der Republik Österreich. Der Fokus der AutoBank liegt ganz auf dem Kraftfahrzeug-Finanzierungsgeschäft (Leasing- und Kreditfinanzierung von Kraftfahrzeugen) sowie dem Einlagengeschäft zur Finanzierung des Kraftfahrzeug-Finanzierungsgeschäfts. Im strategischen Fokus steht dabei der Autohandel in seiner Doppelfunktion als Finanzierungskunde einerseits und als Absatzmittler andererseits. Auf der Aktivseite sind daher die Händlerfinanzierung sowie die Endkundenfinanzierung von Kraftfahrzeugen hervorzuheben, auf der Passivseite das Einlagengeschäft. Im Gegensatz zu zahlreichen Gesellschaften aus dem Bereich der Kraftfahrzeug-Finanzierung ist die AutoBank von Herstellern oder Importeuren unabhängig. Daneben kauft die AutoBank auch Kraftfahrzeug-Leasingforderungen auf, welche durch die jeweiligen Kraftfahrzeuge besichert sind. Über die Beteiligung als Kommanditistin an der FHVG Fahrzeughandels- und Vermietungsgesellschaft m.b.H. Nfg. KG ist die AutoBank-Gruppe auch im Bereich des Automobilgroßhandels tätig. Die FHVG Fahrzeughandels- und Vermietungsgesellschaft m.b.H. Nfg. KG bringt daneben auch ihre Erfahrungen bei der Verwertung von Kraftfahrzeugen in die AutoBank-Gruppe ein.


Die Autobank AG hat im Zuge der Arbeiten an der Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 eine Einschätzung der Ergebnissituation für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 vorgenommen. Auf Grund verschiedener Effekte geht die Autobank AG davon aus, dass das Ergebnis 2018 deutlich unter dem auf das Gesamtjahr hochgerechneten Halbjahresverlust liegen wird. Das Halbjahresergebnis zum 30.06.2018 hatte noch einen Halbjahresverlust von TEUR -355 mit dem Ausblick auf weiteres Wachstum ausgewiesen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 63,54 %
P31 Managemen.. 19,99 %
Nörenberg Bet.. 16,47 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Markus Beuchert
Gerhard Dangel
Christian Sassmann

Aufsichtsrat (Directors)

Eduard Unzeitig\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Bianca Krippendorf
Prof. Eberhard Müller
Frank Nörenberg

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.