#GDWxfinanzheldinnen Afterwork in Frankfurt: „Beziehung. Karriere. Familie. Geld. Wie passt das alles zusammen?“ 

Am 05. März haben wir mit vielen tollen Frauen über Geld in Beziehungen gesprochen und welche Rolle die Familie bei den Finanzen spielt. 

Über 60 Frauen sind zu unserem zweiten Afterwork in den Germania Ruderclub in Frankfurt gekommen. Hier diskutierten Sabine Schoon, Bereichsleiterin Corporate Strategy & Consulting, Marielle Schäfer, Beziehungs-Investoren und Kirsten Dehmer, Körper. Wirkung. Image., über Finanzen in den unterschiedlichsten Lebenslagen und -situationen. Moderiert wurde die Runde von Tijen Onaran, Geschäftsführerin Global Digital Women.

Alle drei Frauen haben eine andere Geschichte und andere Erfahrungen im bisherigen Leben gesammelt. So berichtete Sabine, dass sie ihren Einstieg in die Finanzwelt durch ihren Vater fand. Gemeinsam mit ihm eröffnete sie ihr erstes Depot und machte die ersten Schritte an der Börse. Auch Marielle ist durch die Familie geprägt. Sie erhielt von ihrer Mutter einen Ordner für „Wichtiges“. Bis heute sind hier Dokumente rund ums Geld abgeheftet. Ihre Finanzen regelt sie nun komplett alleine – das am liebsten online. „Das letzte Mal, dass ich in einer Filiale war, ist schon lange her“, berichtete Marielle. Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt sie einen Blog, in dem sie über Geld und Liebe sprechen und zeigen damit, dass sich beide Themen nicht ausschließen. Schließlich investieren sie auch gemeinsam. Aktuell in ihre Zukunft zu Dritt, denn Marielle ist schwanger. „Wir werden uns die Elternzeit teilen. Jeder von uns bleibt sieben Monate Zuhause“, so Marielle. Damit halten sie es wie mit dem Geld: offene Diskussion über Themen und klare Absprachen.

„Es ist wichtig, offen und klar über Ziele und Vorstellungen zu sprechen“, bestätigte auch Kirsten. Sie ist Mutter von zwei Teenagern und lebt in zwei Städten. So kommt es auch, dass ihre Kinder zeitweise per WhattsApp erzogen werden. Eine tägliche Berichterstattung gehört bei Reisen der Mutter zum Pflichtprogramm. „Ich habe mich damals entschieden komplett als Mutter da zu sein. Heute konzentriere ich mehr auf mich und mein Business. Auch wenn ich getrennt von meinem Mann lebe, kommunizieren wir seit jeher offen und klar – mein insgeheimes Erfolgsrezept, damit alles funktioniert“, sagte Kirsten.

An diesem Abend wurde erneut deutlich, dass Finanzen zu Freiheit und Unabhängigkeit beitragen. Eine klare Kommunikation, ob in Beziehung oder Familie mit den Kindern, ist essentiell. Auch wir wollen weiter mit Euch offen über das Thema Finanzen sprechen. Hierfür laden wir in weiteren Städten gemeinsam mit Global Digital Women und BRIGITTE Academy ein. In unserer Veranstaltungsübersicht findet ihr die nächsten Termine. Wir freuen uns schon auf Euch!

 

Über uns: 

Wir, das sind Mitarbeiterinnen der comdirect. Wir haben uns zusammengeschlossen und die Initiative finanz-heldinnen ins Leben gerufen. Denn wir wollen Frauen dabei unterstützen, sich mit dem Thema Finanzen besser vertraut zu machen.

finanz-heldinnen Infoline 

Auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit kommen viele Fragen auf. Dabei ist jede Frage anders und wir möchten jeder Frau auch eine individuelle Antwort geben. Dafür haben wir die finanz-heldinnen Infoline eingerichtet.

Hier könnt Ihr alle Fragen stellen, die Euch rund um das Thema Geldanlage beschäftigen. Einfach, persönlich und von Frau zu Frau.

Ihr erreicht uns montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer:

04106 - 708 2549

Wir freuen uns über Euren Anruf!