Technische Innovationen

Mehr Klarheit, Action und Insights im Volleyball

Volleyball. Neu erleben.

Volleyball ist ein dynamisches, komplexes Spiel mit knappen Entscheidungen und von Haus aus spannend. Mit anerkannten Sportwissenschaftlern, führenden Trainern und internationalen technischen Partnern hat comdirect neuartige Insights und digitale Services entwickelt, die Maßstäbe im deutschen Volleyball setzen und das Volleyballerlebnis für Zuschauer und Fans noch attraktiver machen.

Mehr Klarheit

Mit 13 statischen und bis zu 5 Trackingkameras ermöglicht ein international anerkanntes System, strittige Entscheidungen millimetergenau aufzuklären: War der Ball „in“ oder „out“? War es ein „Netzfehler“ oder nicht? Zweimal pro Satz haben die Trainer die Möglichkeit, einen Videobeweis zu beantragen, der dann für alle Zuschauer auf den Anzeigen in der Arena oder den TV-Bildschirmen erscheint. Eine Innovationsoffensive, mit der auch alle Fans so nah wie noch nie am Spielgeschehen dran sind.

 

Modernste Trackingkameras unterstützen die Entscheidung der Schiedsrichter 

comdirect Videobeweis: Hochgeschwindigkeitskameras in Aktion 

Der ehemalige Beachvolleyballprofi David Klemperer schaut hinter die Kulissen und zeigt, wie der comdirect Videobeweis bei der Techniker Beach Tour zum Einsatz kommt.

Mehr Action

2 Kameras mit hohen Bildraten über dem Court: Dieses rasante System erfasst die Flugbahn des Volleyballs und zeigt die Geschwindigkeit eines Aufschlags live auf den Screens in der Arena und den Zuschauern in der medialen Berichterstattung. Verbunden mit den Bewegungsdaten der Athleten entstehen spannende neue Insights.

 

comdirect Geschwindigkeitsmessung: Mittels Videotracking wird die Ballgeschwindigkeit ermittelt 

Begeistert von der technischen Innovation schaut sich David Klemperer die comdirect Geschwindigkeitsmessung beim Beachvolleyball genauer an.

Scouting-Daten: Sie ermöglichen den Fans noch mehr Einblicke in den Sport

Die Scouting-Daten liefern den Zuschauern und den Spielern weiterführende Informationen zum Spielgeschehen: Neben der Anzahl der Asse führen sie auch Angriffs- und Blockpunkte sowie „unforced errors“ (unerzwungene Fehler) der jeweiligen Mannschaften auf. Außerdem wird die Sideout-Quote der Mannschaften berechnet. Diese beschreibt den Anteil der gewonnenen Punkte nach der Annahme. Die Daten werden live erhoben und den Zuschauern schon während des Spiels zur Verfügung gestellt.

Neuartige Kennzahlen und alle Leistungsparameter im Überblick

Was bedeutet eigentlich 'Abschlaghöhe'? Und wie funktioniert die comdirect video challenge?

Mehrwert für Medien und Fans

Bei den Sportlerinnen und Sportlern kommt die Partnerschaft gut an. Olympiasiegerin Laura Ludwig sagt: „Die von comdirect bereitgestellten Technologien bieten Medien und Fans einen echten Mehrwert und auch uns Sportlern die Möglichkeit, unsere Trainingsinhalte in Zukunft noch gezielter auszurichten.“

Und die technischen Innovationen verändern auch die Berichterstattung zum Volleyball: Im Rahmen umfassender Medienkooperationen wie zum Beispiel mit Sport1 (Pokalfinale) stellt comdirect für die Übertragung die Live-Statistiken zu Spiel und Spielern bereit und bietet dem TV-Zuschauer zusätzliche Einblicke erfahrener comdirect Experten. Die Universität Wuppertal zertifiziert zudem die Methodologie der Datenerhebung und bestätigt die sportwissenschaftliche Validität.

„Die Partnerschaft mit comdirect ist ein Meilenstein in unserer Geschichte. Sportler und Fans haben durch die verschiedenen Innovationen einen völlig neuen Einblick in die Sportart Volleyball als Ganzes bekommen und können diese so viel intensiver verfolgen und leben.“
René Hecht, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbands

René Hecht, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbands (links)

/cms/volleyball/img/1pixel-weiss-platzhalter.svg, /cms/volleyball/img/1pixel-weiss-platzhalter.svg, /cms/volleyball/img/1pixel-weiss-platzhalter.svg