comdirect Spar- und Anlageindex: Trotz Sparvorsätzen bleiben die Deutschen in Kauflaune

Quickborn, 24.02.2017

 

  • Bundesbürger legen im Schnitt drei Euro weniger zurück als im Vormonat
    – trotz Sparvorsätzen
  • Insbesondere Vorsorgeprodukte büßen an Beliebtheit ein
  • Indexstand Januar: 98,0 Punkte

Quickborn. Die Deutschen halten an ihren Sparvorsätzen fest – nur an der Ausführung hapert es noch. Bereits im Dezember gaben 17 Prozent der Bundesbürger an, im Januar mehr sparen zu wollen. Und auch in diesem Monat möchte knapp jeder Fünfte (18 Prozent) mehr zur Seite legen. Dennoch haben die Deutschen im vergangenen Monat mehr Geld ausgegeben – das zeigt der aktuelle comdirect Spar- und Anlageindex, der von 99,8 Punkten auf aktuell 98,0 Punkte gesunken ist. Im Schnitt hat jeder Bundesbürger nur noch 109 Euro auf die hohe Kante gelegt (Vormonat: 112 Euro).

Das Ersparte landet bei den meisten Deutschen (57 Prozent) auf dem Girokonto, wo es schnell griffbereit ist. Auch Bargeld ist beliebt (32 Prozent). Insgesamt haben im Januar mehr Bundesbürger darauf gesetzt, liquide zu sein. 69 Prozent haben ihr Geld auf dem Girokonto oder zu Hause als Bargeld verwahrt (Vormonat: 66 Prozent). Vorsorgeprodukte sind in der Gunst der Sparer hingegen gesunken, 52 Prozent der Deutschen vertrauten im Januar auf Bausparvertrag, Lebensversicherung und Altersvorsorge – im Dezember waren es noch 55 Prozent.

 

Top Ten Geldanlage: So legten die Deutschen im Januar ihre Ersparnisse an:

1. Girokonto (57 %)
2. Sparbuch (52 %)
3. Tagesgeld (36 %)
4. Bausparvertrag (32 %)
4. Bargeld (32 %)
6. Lebensversicherung (29 %)
7. Altersvorsorge (28 %)
8. Festgeld (18 %)
9. Fonds (17 %)
10. Aktien (13 %)

 

Hintergrund zum comdirect Spar- und Anlageindex
Der comdirect Spar- und Anlageindex erscheint monatlich und gibt Aufschluss darüber, ob Privatpersonen in Deutschland tendenziell eher sparen oder konsumieren. Der Index basiert auf einer repräsentativen Befragung von 1.600 Bundesbürgern, die vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt wird. Er spiegelt das Verhalten der Privatpersonen mit Blick auf ihre Anlagen und Ausgaben wider – und damit ihre Sparneigung. Ausführliche Informationen zum comdirect Spar- und Anlageindex finden Sie in dem Factsheet, das wir Ihnen gerne zusenden.

Pressearchiv

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Amir Madani Rascado
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1321
E-Mail:
amir.madanirascado@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de