Pressemitteilung

28.06.2016 - comdirect finanzblog award 2016: Bewerbungsphase gestartet

  • Auszeichnung für herausragende Finanzblogs
  • Sonderpreis ehrt multimediale Inhalte
  • Teilnahmeschluss: 25. Juli

Quickborn. Startschuss für den comdirect finanzblog award: Bis zum 25. Juli können sich Autoren und Betreiber von Finanzblogs für den Preis bewerben. Bereits zum sechsten Mal zeichnet comdirect herausragende Finanzblogger aus, die ihren Lesern Themen rund um Anlage und Finanzen unabhängig, kompetent und verständlich vermitteln. Über die Website www.finanzblog-award.de können Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden. Die Gewinner verkündet comdirect im Rahmen des Finanzbarcamps auf der Fintech Week am 14. Oktober im betahaus Hamburg.

Blogs: wichtige Informationsquelle für Anleger

Die Anzahl deutschsprachiger Blogs wird aktuell auf gut 200.000 geschätzt. Rund 400 davon sind Wirtschafts- und Finanzblogs. Das scheint auf den ersten Blick nicht allzu viel, doch es kommen stetig neue Blogs dazu. Längst haben sie sich zu einer wichtigen Informationsquelle für Anleger etabliert. „Mit dem finanzblog award stellen wir Blogs heraus, die sich durch besondere Qualität und Verständlichkeit aus dem vielfältigen Angebot an Finanzblogs hervorheben“, sagt Annette Siragusano, Leiterin Unternehmenskommunikation von comdirect. Auch in diesem Jahr findet die Preisverleihung während des comdirect Finanzbarcamps statt. Die Fintech Week bietet den Teilnehmern zusätzlich ein spannendes Rahmenprogramm. „Bereits im Vorjahr hat sich comdirect mit unserem Barcamp als Vorreiter bewiesen. Auch in diesem Jahr wollen wir Blogger, Finanzexperten und Fintechs zusammen bringen, um Bank neu zu denken. Die Fintech Week ist daher eine ideale Plattform, die zum Austausch anregt und Inspirationen fördert.“

Der Preis ist mit insgesamt 8.000 Euro dotiert. Die Einreichungen werden von einer unabhängigen Jury auf Textqualität und Interaktivität geprüft. Die Gestaltung der Blogs fließt ebenfalls in die Bewertung ein. Vorsitzender der Jury ist wieder der Unternehmensberater und Blogger Thomas Knüwer. Weitere Jurymitglieder sind Joachim Goldberg (Finanzmarktanalyst) sowie Jörg Sadrozinski (Leiter der Deutschen Journalistenschule). In diesem Jahr neu an Bord ist Franziska Bluhm (Leiterin Digitale Vernetzung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt).

Publikumsvoting ab 2. August 2016

Ab dem 2. August können Leser außerdem den Gewinner des Publikumspreises bestimmen, indem sie über die Award-Website für ihren Favoriten voten. Zusätzlich wird die Jury einen Sonderpreis vergeben, der diesmal an Blogger geht, die sich durch die Einbindung multimedialer Inhalte besonders auszeichnen. „Angesichts verbesserter Technologien und einem breiteren Angebot im Web wächst die Bedeutung multimedialer Inhalte. Viele Blogger setzen daher nicht mehr ausschließlich auf Texte, sondern binden auch Videos oder Podcasts in ihr Angebot mit ein. Bei den Lesern kommt das an – deshalb wollen wir in diesem Jahr dafür einen gesonderten Preis vergeben“, so Siragusano.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.finanzblog-award.de

Folgen Sie dem finanzblog award auf Twitter:
https://twitter.com/finanzblogaward (@finanzblogward)

Mehr Informationen zur Fintech-Week:
http://fintechweek.de

Pressearchiv

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Ullrike Hamer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-15 45
E-Mail:
ullrike.hamer@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de