Pressemitteilung

22.06.2015 - Fernweh: Urlaubsreise ist jedem Vierten mehr als 1.500 Euro wert

Großteil der Deutschen spart auf eine Urlaubsreise in diesem Jahr – 26 Prozent der Bundesbürger bleiben hingegen lieber zuhause

Quickborn. Sommerzeit ist Urlaubszeit – und dafür legt ein Großteil der Deutschen auch gerne etwas zurück. 66 Prozent der Bundesbürger sparen in diesem Jahr für ihren Urlaub, jeder Vierte (26 Prozent) packt für die schönste Zeit des Jahres sogar mehr als 1.500 Euro auf die hohe Kante. Das zeigt der aktuelle Spar- und Anlageindex von comdirect. Ein weiteres Viertel (26 Prozent) spart auf ein Urlaubsbudget von 500 bis 1.500 Euro und lediglich 13 Prozent der Befragten wollen darunter bleiben.

Die Umfrage zeichnet darüber hinaus ein differenziertes Bild: So kann sich immerhin fast jeder Zehnte (8 Prozent) seinen Urlaub leisten, ohne dafür zu sparen. 26 Prozent der Deutschen verzichten in diesem Jahr auf eine Reise. Sie ziehen es vor, ihre freie Zeit zuhause zu verbringen. „Die meisten sparen jedoch auf einen Urlaub hin – und gerade in den Frühjahrsmonaten schränken sich viele ein, um eine Reise zu finanzieren“, sagt Kirsten Albers, Leiterin Banking bei comdirect. Das zeigt auch der comdirect Spar- und Anlageindex, der sich seit April im Aufwärtstrend befindet. Gegenüber dem Vormonat legte er mit 102,1 Punkten um 0,6 Punkte zu – die Sparneigung überwog somit die Kauflaune der Deutschen.



Quelle: comdirect bank AG

Die beliebteste Möglichkeit, Geld anzulegen, war im Mai daher auch das Girokonto. „So ist das Geld schnell verfügbar und kann für den Urlaub genutzt werden“, so Albers.

Top Ten Geldanlage: So legten die Deutschen im Mai ihre Ersparnisse an

-   Girokonto (57 %)
-   Sparbuch (54 %)
-   Tagesgeld (39 %)
-   Bausparvertrag (33 %)
-   Lebensversicherung (30 %)
-   Altersvorsorge (29 %)
-   Bargeld (26 %)
-   Fonds (19 %)
-   Festgeld (19 %)
-   Aktien (15 %)

Hintergrund zum comdirect Spar- und Anlageindex
Der comdirect Spar- und Anlageindex erscheint monatlich und gibt Aufschluss darüber, ob Privatpersonen in Deutschland tendenziell eher sparen oder konsumieren. Der Index basiert auf einer repräsentativen Befragung von 1.600 Bundesbürgern, die vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt wird. Er spiegelt das Verhalten der Privatpersonen mit Blick auf ihre Anlagen und Ausgaben wider – und damit ihre Sparneigung.

Ausführliche Informationen zum comdirect Spar- und Anlageindex finden Sie in dem Factsheet, das wir Ihnen gerne zusenden.

Pressearchiv

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Amir Madani Rascado
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1321
E-Mail:
amir.madanirascado@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Unser Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de