English

Pressemitteilung

25.03.2015 - Veröffentlichung Geschäftsbericht: comdirect bestätigt Zahlen für Geschäftsjahr 2014

Quickborn. Heute veröffentlicht die comdirect Gruppe ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2014. Dieser bestätigt die Zahlen, die im Januar auf der Bilanzpressekonferenz präsentiert wurden. Die comdirect Gruppe hat das Geschäftsjahr 2014 mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von 82,6 Millionen Euro abgeschlossen (Vorjahr: 80,0 Millionen Euro) und damit das Ergebnisziel von 75 Millionen Euro übertroffen.

Die Gesamterträge lagen bei 353,5 Millionen Euro. Das ist ein Zuwachs von 13,6 Millionen Euro gegenüber dem hohen Vorjahresniveau (339,9 Millionen Euro). Ein Grund für die Rekorderträge sind die höheren Trade-Zahlen der B2C-Kunden. Insgesamt wurden 11,1 Millionen Orders ausgeführt (Vorjahreszeitraum: 10,0 Millionen). Dies führte zu einem Anstieg des Provisionsüberschusses um 4,9 Millionen Euro auf 193,2 Millionen Euro (Vorjahr: 188,3 Millionen Euro). Auch der Zinsüberschuss nach Risikovorsorge legte zu, um 8,3 Millionen Euro auf 145,5 Millionen Euro (Vorjahr: 137,2 Millionen Euro). Maßgeblich hierfür sind das Wachstum der Einlagen vor allem auf den Girokonten sowie angepasste Kundenkonditionen. Der Anstieg des Verwaltungsaufwands um 11,0 Millionen Euro auf 270,9 Millionen Euro (Vorjahr: 259,9 Millionen Euro) ergibt sich aus dem Wachstum der Bank, Investitionen in das Produkt- und Leistungsangebot sowie gestiegenen regulatorischen Kosten.

Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank AG) stieg das betreute Kundenvermögen im Jahr 2014 von 31,89 Milliarden Euro auf 34,75 Milliarden Euro. Die Zunahme beruht insbesondere auf Nettomittelzuflüssen in Höhe von gut zwei Milliarden Euro. Die Kundenzahl erhöhte sich um 86 Tausend auf den neuen Höchstwert von 1,91 Millionen. Die Zahl der Tagesgeld PLUS-Konten wuchs um 92 Tausend auf 1,55 Millionen und die Anzahl der Depots um 40 Tausend auf 879 Tausend. Den höchsten Zuwachs mit einem Plus von 115 Tausend auf 1,16 Millionen gab es bei den Girokonten.

Im Geschäftsfeld B2B (ebase GmbH) lag die Zahl der betreuten Kunden bei 983 Tausend (Jahresende 2013: 1,00 Millionen). Das betreute Kundenvermögen legte zu, auf 24,19 Milliarden Euro (Jahresende 2013: 23,16 Milliarden Euro).

Der Dividendenvorschlag liegt bei 40 Cent pro Aktie (Vorjahr: 36 Cent). Insgesamt sollen 56,5 Millionen Euro (Vorjahr: 50,8 Millionen Euro) ausgeschüttet werden. Die Aktionäre profitieren so vom Zuwachs des Nachsteuerergebnisses auf 66,3 Millionen Euro (Vorjahr: 60,5 Millionen Euro). Grund für den Anstieg ist ein Sondereffekt, der sich aus der Auflösung einer Rückstellung im Zusammenhang mit einer steuerlichen Betriebsprüfung ergab. 9,8 Millionen Euro sollen in die Gewinnrücklagen eingestellt werden, um die Eigenkapitalbasis mit Blick auf weiteres Wachstum zu stärken.

Das Besondere am neuen Geschäftsbericht: Er ist für Tablet-Geräte konzipiert – neueste technische Möglichkeiten der mobilen Medien werden konsequent genutzt und weiterentwickelt. Zum Beispiel wird das Parallax-Scrolling eingesetzt. Inhaltlich begleitet der Bericht die aktuelle Markenkampagne „Bank. Neu gedacht.“ mit der übergeordneten Idee, dass ein Kunde immer und überall direkten Zugriff auf das für ihn passende Bankangebot hat. Dies wird durch das Parallax-Scrolling veranschaulicht: Durch Wischen oder Scrollen rücken die illustrierten Leistungen und Services von comdirect an den Kunden heran – wo auch immer dieser sich befindet.

Abrufbar ist der Geschäftsbericht ab sofort unter www.comdirect.de/ir

Zahlen kompakt

Q4/13 Tsd. Euro

Q1/14 Tsd. Euro Q2/14 Tsd. Euro Q3/14 Tsd. Euro Q4/14 Tsd. Euro
Zinsüberschuss nach Risikovorsorge 34.006 34.854 36.905 37.407 36.358
Provisionsüberschuss 49.050 51.573 43.787 47.139 50.651
Sonstiges Ergebnis 3.308 2.510 5.635 1.578 5.076
Verwaltungsaufwendungen 72.353 64.808 66.728 64.908 74.408
Ergebnis vor Steuern 14.011 24.129 19.599 21.216 17.677
Ergebnis nach Steuern 11.944 17.875 14.494 15.448 18.473
Zahlen kompakt 2013
Tsd. Euro
2014
Tsd. Euro
2014 vs 2013
Zinsüberschuss nach Risikovorsorge 137.212 145.524 6,1 %
Provisionsüberschuss 188.330 193.150 2,6 %
Sonstiges Ergebnis 14.356 14.799 3,1 %
Verwaltungsaufwendungen 259.866 270.852 4,2 %
Ergebnis vor Steuern 80.032 82.621 3,2 %
Ergebnis nach Steuern 60.534 66.290 9,5 %

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Ullrike Hamer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1545, E-Mail:
ullrike.hamer@comdirect.de

Weitere Informationen zum neuen Online-Geschäftsbericht finden Sie unter
www.comdirect.de/ir
Alle Pressemitteilungen sowie Bildmaterial finden Sie unter
www.comdirect.de/presse
Unser Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter
presse@comdirect.de

Pressearchiv