comdirect Finanztipp: Gut aufgestellt für das neue Jahr

Quickborn, 08.01.2015

Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland kennen – Überblick über laufende Kosten wie Kontogebühren verschaffen

Quickborn. Ordnung in die eigenen Finanzen bringen, sparsamer sein und die Finanzen besser im Blick haben – all das sind gute Vorsätze für das neue Jahr. Damit das auch gelingt, hier ein paar wichtige Punkte:

  • Kontogebühren sparen: Der Jahresanfang ist eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick über laufende Kosten zu verschaffen. Kontoführungsgebühren können sich Kunden zum Beispiel sparen – viele Direktbanken bieten mittlerweile kostenlose Girokonten an. Und der Kontowechsel ist einfach: „Bei comdirect können Antragsteller sich ganz bequem per Video-Telefonie online legitimieren. Dann kann der Gang zur Post und das Postident-Verfahren entfallen“, sagt Kirsten Albers, Leiterin Banking bei comdirect.
     
  • Gemeinschaftskonto einrichten: Neues Jahr, neues Glück? Auch Verliebte müssen irgendwann über das Thema Geld sprechen – denn spätestens beim Einzug in die gemeinsame Wohnung können unerwartet anstehende Reparaturen oder lästige Einzelabrechnungen das Glück stören. Die Lösung kann ein Gemeinschaftskonto sein: „Gängigste Form des gemeinsamen Kontos ist das sogenannte ‚Oder-Konto‘. Beide Kontoinhaber erhalten eine eigene EC- und Visa-Karte und können somit unabhängig voneinander über das Konto verfügen“, sagt Kirsten Albers.
     
  • Kontoauszüge aufbewahren: Die eigenen Einnahmen und Ausgaben sollten immer gut im Blick behalten werden. Dazu gehört insbesondere, die Kontoauszüge grundsätzlich auf Richtigkeit zu überprüfen. Denn mögliche Unregelmäßigkeiten müssen der Bank spätestens vier Wochen nach Erstellung der Abrechnung gemeldet werden. Zudem sollten die Auszüge nicht leichtfertig entsorgt werden. Dies gilt auch für elektronisch zur Verfügung gestellte Kontoauszüge. Es ist empfehlenswert, die PDF-Dateien dieser Auszüge lokal abzuspeichern. Die Verjährungsfrist von Alltagsgeschäften läuft erst nach drei Jahren ab – als Kunde ist man damit auf der sicheren Seite.
     
  • Im Ausland Geld abheben: Bei einigen Banken werden für Bargeldabhebungen im Ausland Gebühren fällig. Wer seinen Urlaub in diesem Jahr fern der Heimat plant, sollte die Kosten vorher bei seiner Bank erfragen. Mit der Visa-Karte von comdirect können Kunden an vielen Automaten weltweit gebührenfrei Geld abheben. „Ein Tipp für Reisen außerhalb der Eurozone: Wenn am Automat gefragt wird, ob mit oder ohne Währungsumrechnung Geld abgeholt werden soll, sollte immer die letztere Variante gewählt werden. Nur so wird der Betrag in der ausländischen Währung an die eigene Hausbank in Deutschland weitergegeben, wo die Umrechnung in Euro meist deutlich günstiger ist“, sagt Kirsten Albers.
     

Pressearchiv

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Amir Madani Rascado
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1321
E-Mail:
Amir.MadaniRascado@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Unser Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de