Mit „Bessere Geldanlage“ gegen das Schreckgespenst Negativzins kämpfen

Quickborn, 15.12.2014

Unsicherheit bei Finanzfragen überwinden – „Bessere Geldanlage“ vereinfacht den Einstieg in die Wertpapieranlage – Aktuelle Aktion: bis zu 200 Euro Prämie

Quickborn, 15. Dezember 2014. Waren die Zinsen bislang zwar niedrig, aber oberhalb der schwarzen Null, sind sie jetzt zum Teil noch weiter gesunken. Das Schreckgespenst Negativzins wird für einige Sparer bereits Realität. Doch bisher ändert sich das Anlageverhalten der Deutschen kaum. Eine repräsentative Umfrage von comdirect belegt: Fast jeder Dritte (32 Prozent) hat kein Interesse am Thema, kennt das aktuelle Zinsniveau nicht, oder ist sich unsicher über bessere Anlagemöglichkeiten als zum Beispiel das Sparbuch. „Gar nichts zu tun ist eine schlechte Alternative. Der drohende Negativzins wird hoffentlich noch zu einem heilsamem Schock – die Deutschen müssen bei der Geldanlage umdenken und ihre Unsicherheit überwinden“, sagt Daniel Schneider, Leiter Investing bei comdirect. „Sie sollten eine Anlage in Wertpapiere in Erwägung ziehen, wenn sie nicht weiter zusehen wollen, wie ihr Erspartes in Relation zur Kaufkraft immer weniger wird.“

Eine Möglichkeit hierfür ist die Online-Anwendung „Bessere Geldanlage“ von comdirect. Der Leitgedanke dahinter: weniger Komplexität – mehr Transparenz. Mit nur drei Angaben zu Anlagesumme, Anlagedauer und Risikobereitschaft erhalten Anleger einen kostenlosen Anlagevorschlag. „Eine Investition in Wertpapiere ist nicht so kompliziert wie viele denken“, erklärt Schneider. „Entscheidend ist, dass man die Scheu ablegt, sich einmal mit dem Thema beschäftigt und dann tatsächlich auch loslegt. So hat man als Anleger die Chance auf attraktive Renditen. Das geht im Sparplan schon ab 100 Euro monatlich.“

Das Besondere an „Bessere Geldanlage“: Ein breit gestreutes Portfolio, welches das Gesamtrisiko deutlich reduziert. Zudem basieren die Anlagevorschläge hauptsächlich auf Indexfonds (ETFs), die eine besonders günstige Kostenstruktur und damit einen Renditevorteil für Anleger bieten.

Bis zum 25. Januar 2015 bietet comdirect eine zusätzliche Aktion: Für Fondsanlagen, die im Aktionszeitraum über „Bessere Geldanlage“ zusammengestellt, gekauft und bis zum 30. April 2015 in einem Depot verwahrt werden, erhalten Kunden oder Neukunden eine Gutschrift in Höhe von einem Prozent des gekauften Fondsvolumens – maximal bis zu 200 Euro. Prämienbegünstigt sind ETF- beziehungsweise Fondskäufe im Wert von 3.000 bis 20.000 Euro.

Voraussetzung der Gutschrift ist, dass die Teilnehmer in den letzten sechs Monaten kein Depot bei comdirect geführt haben. Ausgeschlossen sind zudem Käufe per Sparplan und Wertpapiere, die nicht über „Bessere Geldanlage“ zu beziehen sind.

„Bessere Geldanlage“ im Überblick:

  • Klare Struktur: Bei „Bessere Geldanlage“ geben die Anleger die gewünschte Anlagesumme, die Anlagedauer und ihre Risikobereitschaft an. Auf dieser Basis wird ein Vorschlag für die Anlagestruktur erstellt.
  • Hohe Qualität: Die Portfolios sorgen für eine gute Streuung des Investments. Das Risiko-Rendite-Verhältnis der jeweiligen Anlagestruktur wurde durch das unabhängige Institut für Vermögensaufbau geprüft und zertifiziert.
  • Effiziente und transparente Produkte: Berücksichtigt werden Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Immobilien, jeweils breit gestreut über ausgewählte ETFs renommierter Anbieter. ETFs bringen allein durch ihre Struktur und den Verzicht auf ein aktives Management einen Renditevorteil. Aktiv gemanagte Fonds stehen zusätzlich zur Auswahl.
  • Faire Konditionen: Günstige Aktionsfonds und ETFs bilden die Basis des Angebotes. Für ETF-Orders fallen lediglich 3,90 Euro Ordergebühr an. Die ETFs zeichnen sich darüber hinaus durch besonders niedrige laufende Kosten aus.
  • Gute Verständlichkeit: „Bessere Geldanlage“ ist ansprechend und übersichtlich gestaltet. In erläuternden Texten wird auf Fachsprache verzichtet. Darüber hinaus gibt es ein Info-Center mit ausführlichen Informationen und erklärenden Videos.
  • Kontinuierlicher Vermögensaufbau: Bereits ab 100 Euro monatlich können Anleger über „Bessere Geldanlage“ ohne Ordergebühr in einen Sparplan einzahlen.
  • Persönlicher Kontakt: Für Fragen stehen speziell geschulte Mitarbeiter zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen Live-Chat für Fragen sowie einen Rückruf-Service.
  • Komfortabler Prozess: „Bessere Geldanlage“ ist für jeden Interessierten auf der Website von comdirect zugänglich. Wer sich für die Umsetzung der Anlagevorschläge entscheidet, kann dies direkt aus der Anwendung heraus tun und von dort ein Depot eröffnen.

    Weitere Informationen:
    http://www.comdirect.de/cms/anlage-assistent.html

    Direkt zu „Bessere Geldanlage“:
    https://jetzt-besser-geld-anlegen.comdirect.de/

Pressearchiv

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Christiane Krämer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1315
E-Mail:
christiane.kraemer@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Unser Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de