Pressemitteilung

16.10.2014 - comdirect Spar- und Konsumindex September: Deutsche sparen wieder mehr

Bundesbürger geben weniger Geld für Freizeit und Hobbys aus – Wertpapiere gewinnen bei Jüngeren an Beliebtheit – Indexstand: 97,6 Punkte

Quickborn. Die Deutschen legen wieder mehr Geld zurück. Das zeigt der comdirect Spar- und Konsumindex: Er stieg im September auf 97,6 Punkte (August: 96,0). Zwar schaffen die Deutschen tendenziell wieder mehr Rücklagen, dennoch ist die Konsumneigung derzeit noch größer als die Sparbereitschaft. Im Detail: Für Freizeit sowie Hobbys sanken die Ausgaben auf 9,3 Prozent des Einkommens (August: 9,8 Prozent). Die Sparquote liegt bei 6,4 Prozent (Vormonat: 6,3 Prozent).

Die Deutschen beginnen wieder finanziell vorzusorgen.


Beim Anlageverhalten hat sich kaum etwas geändert: Auf Sparbuch, Tagesgeld und Co. vertraut ein Großteil der deutschen Sparer (80 Prozent), in Wertpapiere investiert weiterhin knapp jeder Dritte. Mit Blick auf die verschiedenen Altersgruppen zeigt sich, dass Wertpapiere insbesondere bei den jüngeren Sparern beliebter geworden sind. Während im August jeder Vierte der 18- bis 29-Jährigen in eine Wertpapieranlage investierte, ist es nun fast jeder Dritte (31 Prozent). Hoch im Kurs stehen Fonds – 18 Prozent der Jüngeren haben einen Teil ihres gesparten Geldes dort angelegt. Und auch bei den 30- bis 39-Jährigen vertrauen mehr Menschen auf Wertpapiere: Waren es im vergangenen Monat noch 36 Prozent, so sind es aktuell 41 Prozent.

Hintergrund zum comdirect Spar- und Konsumindex
Der comdirect Spar- und Konsumindex erscheint monatlich und gibt Aufschluss darüber, ob Privatpersonen in Deutschland tendenziell eher sparen oder konsumieren. Der Index basiert auf einer repräsentativen Befragung von 1.600 Bundesbürgern, die vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt wird. Er spiegelt das Verhalten der Privatpersonen mit Blick auf ihre Anlagen und Ausgaben wider – und damit ihre Sparneigung.

Ausführliche Informationen zum comdirect Spar- und Konsumindex finden Sie in dem Factsheet, das wir Ihnen gerne zusenden.

Pressearchiv

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Annika Bach
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1192
E-Mail:
annika.bach@comdirect.de


Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Unser neuer Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de