Finanztipp: Mit dem Musterdepot in die Welt der Aktien eintauchen

Quickborn, 12.07.2013

Geldanlage mit Aktien muss nicht kompliziert sein – Mit einem Musterdepot können Anleger den Aktienhandel ohne Risiko ausprobieren

Quickborn. Angesichts der aktuell niedrigen Zinsen auf dem Sparkonto können Aktien eine gute Alternative sein. Doch die Mehrheit der Deutschen nutzt die Chance auf höhere Renditen und Dividenden nicht. Nur 18 Prozent haben vor, in diesem Jahr Aktien zu kaufen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Doch drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) halten Aktien generell für zu kompliziert für Laien – so die Studie „comdirect Wertpapierradar Deutschland“.

„Dabei gibt es Möglichkeiten, den Aktienhandel einfach und ganz ohne Risiko auszuprobieren – etwa über ein kostenloses Musterdepot bei einer Direktbank oder auf den Online-Seiten von Wirtschaftsmedien“, sagt Daniel Schneider, Leiter Brokerage bei comdirect. Interessierte können dabei mit virtuellem Geld und unter realen Bedingungen Aktien handeln: Die Auswahl an verfügbaren Aktien und die Kursentwicklungen entsprechen exakt denen an den Börsen. So können Anleger spielerisch lernen, wie die Geldanlage mit Aktien funktioniert, welche Titel sich eignen und wie sich eigene Handelsentscheidungen auf das Vermögen auswirken. Wer seine Scheu vor Aktien überwunden hat, kann dann ein echtes Depot einrichten und sein erlerntes Wissen für den langfristigen Vermögensaufbau einsetzen.

Auch auf den Seiten von comdirect können Kunden ein Musterdepot einrichten. Dort können sie neben Aktien auch viele andere Wertpapiere wie Fonds, Anleihen oder ETFs virtuell handeln. Anleger finden hier außerdem viele Informationen und nützliche Tools, die sie dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Weitere Informationen:
www.comdirect.de/video-musterdepot
www.comdirect.de/musterdepot

Zum Wertpapierradar
Über ein Online-Panel des Marktforschungsdienstleisters Toluna wurden bundesweit 2.960 Deutsche befragt. Die Ergebnisse wurden von comdirect ausgewertet. Die Umfrage fand im Dezember 2012 statt.

Das „comdirect Wertpapierradar Deutschland“ mit zahlreichen Daten und Grafiken steht zum Download bereit unter www.comdirect.de/wertpapierradar

 

Pressearchiv

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:
Annika Fischer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1192
E-Mail annika.fischer@comdirect.de.

Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter www.comdirect.de/presse.
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de.