Immobilienfinanzierung: Trotz Zinstiefs auf ausreichend Eigenkapital achten

Quickborn, 19.06.2013

Zwei von drei Bundesbürgern halten mehr als 20 Prozent des Kaufpreises für erforderlich – Nur wenige trauen sich Finanzierung mit geringem Eigenanteil zu


Quickborn. Schnell ins Wohnglück: Das aktuell günstige Zinsniveau bei Baugeld führt Immobilienkäufer leicht in Versuchung, auch mit wenig Eigenkapital Wohneigentum zu erwerben, statt erst einen angemessenen Anteil zu sparen. Doch die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger ist sich dieser Kostenfalle bewusst und legt auch im Zinstief Wert auf eine solide Finanzierung: So halten zwei von drei Deutschen (67 Prozent) einen Eigenkapitalanteil von mehr als 20 Prozent für nötig, um ihre finanzielle Belastung noch jeden Monat schultern zu können. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von comdirect.

Demnach meint fast ein Drittel der Befragten (32 Prozent), dass 20 bis 30 Prozent der Kaufsumme vorhanden sein sollte. Während jeder fünfte Bundesbürger (20 Prozent) der Ansicht ist, eine Finanzierung erst bei einem Eigenanteil von 40 Prozent oder mehr mit seinem Haushaltsbudget vereinbaren zu können, schrecken vier Prozent vor einer Vollfinanzierung ohne eigene Ersparnisse nicht zurück. „Auch wenn die Zinsen historisch günstig sind: Für Immobilienkäufer und Bauherren empfiehlt es sich, mindestens 20 Prozent der Kaufsumme selbst in die Finanzierung einzubringen“, sagt Jan Enno Einfeld, Leiter Beratung bei comdirect. „Es gilt folgende Faustregel: Je mehr Eigenkapital der Immobilienkäufer mitbringt, desto niedriger sind die Zinsen.“ Dies kann je nach Höhe der Kaufsumme eine Einsparung von mehreren tausend Euro bedeuten.

Zur Baufinanzierung bei comdirect
Bei der comdirect bank erhalten Kunden aus einer Auswahl von mehr als 250 Finanzierungspartnern das für sie beste Angebot. Die individuelle Beratung erfolgt telefonisch, auf Wunsch mit Online-Unterstützung sowie vor Ort in Hamburg, Berlin, Frankfurt und München. Mehr Infos: www.comdirect.de/baufinanzierung

 

Pressearchiv

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:
Annika Fischer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1192
E-Mail annika.fischer@comdirect.de.

Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter www.comdirect.de/presse.
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de.