Den Ausweis, bitte! Energieausweis spielt wichtige Rolle beim Immobilienkauf

Quickborn, 15.04.2013

70 Prozent der Deutschen würden beim Kauf einer Immobilie auf deren Energieeffizienz achten


Quickborn. Energie wird immer teurer, die Bundesbürger sparsamer – die große Mehrheit würde beim Kauf einer Immobilie auf deren Effizienz achten. Für sieben von zehn Deutschen (70 Prozent) hängt die Entscheidung unmittelbar mit den Angaben im Energieausweis zusammen. Das zeigt eine neue Forsa-Umfrage im Auftrag von comdirect. Der Ausweis gibt entweder Auskunft über den aktuellen Energiebedarf oder den tatsächlichen Verbrauch des Objektes in den vergangenen drei Jahren.

Der Umfrage zufolge haben die Kennwerte bei 35 Prozent der Befragten einen sehr starken und bei weiteren 35 Prozent einen eher starken Einfluss auf die Entscheidung zum Kauf. Nur geringe Bedeutung messen 17 Prozent dem Energieausweis bei, für weitere neun Prozent spielt er überhaupt keine Rolle. Eigentümer (68 Prozent) und Mieter (72 Prozent) würden die Angaben im Energieausweis beim Immobilienkauf nahezu gleich stark berücksichtigen.

„Der Energieverbrauch einer Immobilie spielt eine immer größere Rolle. Hier lässt sich bares Geld sparen und im Fall des Wiederverkaufs ein besserer Preis erzielen“, sagt Jan Enno Einfeld, Leiter Beratung bei comdirect. Eine aktuelle EU-Richtlinie sieht zwar vor, dass Verkäufer und Vermieter den Energieausweis künftig unaufgefordert vorzeigen und die Kennwerte auch in Immobilienanzeigen veröffentlichen müssen. In Deutschland ist das Gesetz aber noch nicht in Kraft. „Käufer und Mieter sollten sich deshalb vor ihrer Entscheidung unbedingt den Energieausweis zeigen lassen“, so Einfeld.

Zur Baufinanzierung bei comdirect
Bei der comdirect bank erhalten Kunden aus einer Auswahl von mehr als 250 Finanzierungspartnern das für sie beste Angebot. Die individuelle Beratung erfolgt telefonisch, auf Wunsch mit Online-Unterstützung sowie vor Ort in Hamburg, Berlin, Frankfurt und München. Mehr Infos: www.comdirect.de/baufinanzierung

 

Pressearchiv

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:
Christiane Krämer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1315
E-Mail: christiane.kraemer@comdirect.de

Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de.