Bezahlen mit Kreditkarte: Auf zusätzliche Services achten

Quickborn, 24.09.2012

comdirect Visa-Karte jetzt mit neuen Funktionen – SMS-Info-Service – Wechselgeld-Sparen – Wöchentliche Abrechnung – Drei Designs zur Auswahl

Quickborn. „Nur Bares ist Wahres“ – nach diesem Motto zahlen die Deutschen noch am häufigsten mit Münzen und Geldscheinen. Das gilt gerade dann, wenn es sich um kleinere Summen handelt. Doch der Trend geht eindeutig zum Bezahlen per Karte. Aufgrund modernster Technologien lassen sich mit neuen Karten mittlerweile auch kleinere Beträge praktisch und sogar kontaktlos bezahlen. Doch Karte ist nicht gleich Karte. „Verbraucher sollten die einzelnen Angebote sorgfältig vergleichen. Unterschiede gibt es nicht nur beim Preis, sondern auch bei den zusätzlichen Services und bei der Sicherheit“, sagt Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect.

Eine comdirect Visa-Karte etwa erhalten Kunden bei der Eröffnung des kostenlosen Girokontos. Ein großer Vorteil der ebenfalls kostenlosen Karte: Sie ermöglicht im Ausland jederzeit gebührenfreies Abheben von Bargeld an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen. In puncto Sicherheit bietet sie ab sofort einen besonderen Service: Besitzer erhalten eine SMS, wenn mit der Karte ein Umsatz von mehr als 200 Euro getätigt oder sie in einem anderen Land als bei der vorherigen Transaktion eingesetzt wurde. „Mit dem SMS-Info-Service sind unsere Kunden besser vor einem möglichen Kartenmissbrauch geschützt“, sagt Münster. Ebenfalls neu bei der comdirect Visa-Karte: Die Abrechnung der Umsätze erfolgt ab sofort nach Ablauf einer Woche, nicht mehr täglich. „Damit gewähren wir unseren Kunden einen einwöchigen zinsfreien Kredit“, so Münster.

Eine weitere Neuerung ist das Wechselgeld-Sparen: Wird mit der Kreditkarte bezahlt, so wird auf Wunsch die Differenz auf den nächsten vollen Euro aufgerundet und dieser Betrag automatisch auf das verzinste Tagesgeld PLUS-Konto des Kunden überwiesen. „Übers Jahr kann so ganz nebenbei eine schöne Summe zusammenkommen, mit der man sich ein nettes Extra gönnen kann“, so Münster.

Neukunden erhalten die comdirect Visa-Karte ab sofort mit der payWave-Funktion, die weltweit kontaktloses Bezahlen ermöglicht. Zudem stehen drei verschiedene Kartendesigns zur Auswahl. Bestandskunden erhalten dies im Rahmen des regelmäßigen Kartenaustauschs oder direkt auf Wunsch.

Die comdirect Visa-Karte im Überblick:

  • Die comdirect Visa-Karte ist kostenlos zum comdirect Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie erhältlich (Bonität vorausgesetzt)
  • Im Ausland lässt sich mit der comdirect Visa-Karte an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen gebührenfrei Bargeld abheben
  • Hohe Sicherheit durch EMV-Chip-Technologie
  • Neu: SMS-Info-Service
  • Neu: Wöchentliche Abrechnung: Kunden erhalten zinslosen Kredit für eine Woche
  • Neu: Auf Wunsch Wechselgeld-Sparen: Cent-Beträge werden auf den nächsten vollen Euro aufgerundet, die Differenz auf das Tagesgeld PLUS-Konto des Kunden bei comdirect überwiesen. In den ersten drei Monaten wird der Sparbetrag von comdirect verdoppelt – danach um zehn Prozent aufgestockt (Änderungen vorbehalten)
  • Ab sofort bei der Ausgabe einer neuen Karte: Drei Kartendesigns zur Auswahl sowie payWave-Funktion für weltweit kontaktloses Bezahlen

Weitere Informationen zur comdirect Visa-Karte: www.comdirect.de/girokonto


Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:
Christiane Krämer
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Telefon +49 (0) 41 06/704-1315
E-Mail: christiane.kraemer@comdirect.de

Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de

 

Pressearchiv