Pressemitteilung

20.08.2012 - Heimat bevorzugt: Deutsche Titel machen 67 Prozent der Aktienbestände aus

Zahl des Monats August 2012

 

Die Mehrheit der Privatanleger in Deutschland glaubt offensichtlich an die Stärke der eigenen Wirtschaft. Aktien aus der Heimat stehen deshalb hoch im Kurs: Rund 67 Prozent der Aktienbestände von Privatanlegern entfallen bei Deutschlands größtem Online-Broker comdirect auf deutsche Titel. Die mit Abstand beliebtesten Einzelwerte sind dabei die Dax-Titel BASF, Daimler und Siemens.

„Anleger können die Entwicklungen am heimischen Aktienmarkt leicht verfolgen und fühlen sich hier gut informiert – das spricht für ein Investment in deutsche Titel“, sagt Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei comdirect. „Allerdings sollten sie nie alles auf eine Karte setzen. Ein gut diversifiziertes Portfolio ist nicht nur mit Blick auf die Anlageklassen, sondern auch auf die Anlageregionen breit aufgestellt.“

Aktuelle Informationen zu Aktien finden Anleger etwa im Informer von comdirect unter http://www.comdirect.de/informer

Hinweis für Redaktionen
Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse.
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de.

Pressekontakt
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn
Johannes Friedemann, Telefon +49 (0) 41 06/704-1340,
Telefax +49 (0) 41 06/704-3402, E-Mail presse@comdirect.de

 

Pressearchiv