Pressemitteilung

15.05.2012 - Städtereport Deutschland: Berlin ist die Hauptstadt der einsamen Herzen

Jeder zweite Bewohner der Spreemetropole ist Single - comdirect bank veröffentlicht soziodemografischen Vergleich der 50 größten Städte

Quickborn, 15. Mai 2012. In Berlin sind im Vergleich mit anderen deutschen Großstädten überdurchschnittlich viele Menschen Single. Jeder Zweite (50,1 Prozent) der 3,46 Millionen Einwohner der deutschen Hauptstadt ist entweder ledig oder geschieden und lebt nicht mit einem Partner zusammen. Das geht aus dem Städtereport Deutschland hervor, den die comdirect bank auf der Basis von soziodemografischen Analysen der 50 größten Städte erstellt hat.

Nur knapp hinter Berlin liegt in der Rangliste der deutschen Single-Hochburgen Hamburg, hier sind 48,0 Prozent der rund 1,79 Millionen Einwohner alleinstehend. Bremen kommt auf eine Singlequote von 44,9 Prozent, es folgen Dresden (43,8 Prozent), Kiel (42,8 Prozent) und Leipzig (42,5 Prozent). Der Mittelwert der 50 größten Städte (siehe Deutschland-Karte auf Seite 2) liegt bei 40,3 Prozent. Die geringste Singlequote weist Herne auf (37,2 Prozent). „Die Zahl der Single-Haushalte nimmt seit Jahren zu und wird Prognosen zufolge auch weiter steigen. Das hat Folgen für den Immobilienmarkt, gerade in den größeren Städten“, sagt Tobias Lücke, Leiter Baufinanzierung bei der comdirect bank. „Kleinere Single-Wohnungen sind zunehmend gefragt, und das schlägt sich oftmals auch bei den Kauf- und Mietpreisen nieder.“


Top 20: Anteil der Singles in Deutschlands Großstädten

Rang
Stadt
Anteil Singles
1 Berlin 50,1 %
2 Hamburg 48,0 %
3 Bremen 44,9 %
4 Dresden 43,8 %
5 Kiel 42,8 %
6 Leipzig 42,5 %
7 Freiburg i. Br. 41,9 %
8 Rostock 41,8 %
9 München 41,6 %
10 Lübeck 41,1 %
Münster
Mainz
11 Augsburg 41,0 %
12 Bielefeld 40,9 %
13 Halle/Saale 40,6 %
14 Kassel 40,5 %
Magdeburg
Oldenburg
Erfurt
15 Köln 40,3 %
16 Hannover 40,2 %
Frankfurt/Main
17 Wiesbaden 40,1 %
18 Saarbrücken 39,9 %
19 Gelsenkirchen 39,7 %
Nürnberg
20 Aachen 39,6 %

Quelle: Acxiom Deutschland; Berechnung: comdirect bank


Singlequote in den 50 größten deutschen Städten

Singlequote in den 50 größten deutschen Städten - Grafik

Quelle: Acxiom Deutschland, Stand: 4. Quartal 2011;
Auswertung und Grafik: comdirect bank AG



Basis des Städtereports Deutschland
Der Städtereport Deutschland stellt die Ergebnisse einer repräsentativen Analyse im Auftrag der comdirect dar. Fokus der bevölkerungswissenschaftlichen Untersuchung war das demografische Wohn- und Lebensumfeld in den 50 größten Städten Deutschlands, gemessen an der Einwohnerzahl. Als Grundlage dienten Daten von Acxiom Deutschland, der Statistischen Landesämter und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Die Auswertung der Daten erfolgte im Januar 2012.

Erläuterung zur Singlequote
Zu den Singles wurden alle Einwohner einer Stadt gezählt, die ledig oder geschieden sind. Nicht berücksichtigt wurden ledige oder geschiedene Personen, die mit einem Partner zusammenleben.

Hinweis für Redaktionen
Der Städtereport Deutschland mit zahlreichen weiteren Daten zu den 50 größten Städten steht zum Download bereit unter http://www.comdirect.de/staedtereport

Weitere Auswertungen des Städtereports Deutschland und druckfähige Daten der Grafik auf Seite 2 stellen wir Journalisten auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Alle Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.comdirect.de/presse
Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de

Pressekontakt
comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn
Johannes Friedemann, E-Mail presse@comdirect.de
Telefon +49 (0) 41 06/704-1340, Telefax +49 (0) 41 06/704-3402,

 

 

 

 

Pressearchiv