English

Pressemitteilung

07.10.2010 - Monatszahlen September 2010: 606.852 Wertpapierorders im B2C-Geschäft ausgeführt

Quickborn. Die Kundengesamtzahl der comdirect Gruppe betrug Ende September 2.194.180 (August: 2.187.569). Es wurden 1.418.850 Wertpapierdepots geführt (August: 1.418.524) und das betreute Kundengesamtvermögen lag im September bei 38,43 Mrd. Euro (August: 37,54 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank) wurden 606.852 Wertpapierorders ausgeführt (August: 603.267). Die Kundenzahl lag im September bei 1.508.686 (August: 1.500.153). Ende September wurden 734.463 Wertpapierdepots geführt (August: 731.843). Die Zahl der Girokonten stieg auf 613.639 (August: 604.180), die Zahl der Tagesgeld PLUS Konten auf 1.073.458 (August: 1.061.363). Das betreute Kundenvermögen lag im September bei 24,54 Mrd. Euro (August: 24,03 Mrd. Euro). Davon entfallen 14,65 Mrd. Euro auf das Depotvolumen (August: 14,17 Mrd. Euro) und 9,90 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (August: 9,86 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2B (ebase) wurden im September 685.494 Kunden betreut (August: 687.416). Das betreute Kundenvermögen lag im September bei 13,88 Mrd. Euro (August: 13,51 Mrd. Euro).

comdirect Gruppe: B2C und B2B
B2C: comdirect bank AG
B2B: ebase GmbH (ohne Commerzbank Depots und Assets)


Hinweis für Redaktionen:
Jeweils am fünften Bankarbeitstag nach Monatsende veröffentlicht die comdirect bank die aktuellen Daten auf ihrer Website unter , dort unter "Zahlen & Fakten". Alle Pressemeldungen finden Sie unter . Sofern Sie keine Pressemitteilungen mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte unter presse@comdirect.de mit.

Pressearchiv