English

Monatszahlen Juli 2010: 557.527 Wertpapierorders im B2C-Geschäft ausgeführt

Quickborn, 06.08.2010

uickborn. Die Kundengesamtzahl der comdirect Gruppe betrug Ende Juli 2.176.509 (Juni: 2.162.819). Es wurden 1.416.715 Wertpapierdepots geführt (Juni: 1.414.035) und das betreute Kundengesamtvermögen lag im Juli bei 37,79 Mrd. Euro (Juni: 37,47 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank) wurden 557.527 Wertpapierorders ausgeführt (Juni: 596.984). Die Kundenzahl lag im Juli bei 1.489.031 (Juni: 1.475.951). Ende Juli wurden 729.237 Wertpapierdepots geführt (Juni: 727.167). Die Zahl der Girokonten stieg auf 594.163 (Juni: 583.613), die Zahl der Tagesgeld PLUS Konten auf 1.046.592 (Juni: 1.030.591). Das betreute Kundenvermögen lag im Juli bei 24,21 Mrd. Euro (Juni: 23,79 Mrd. Euro). Davon entfallen 14,24 Mrd. Euro auf das Depotvolumen (Juni: 13,94 Mrd. Euro) und 9,97 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (Juni: 9,85 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2B (ebase) wurden im Juli für 687.478 Kunden Wertpapierdepots geführt (Juni: 686.868). Das betreute Kundenvermögen lag im Juli bei 13,58 Mrd. Euro (Juni: 13,68 Mrd. Euro).

comdirect Gruppe: B2C und B2B
B2C: comdirect bank AG
B2B: ebase GmbH (ohne Commerzbank Depots und Assets)


Hinweis für Redaktionen:
Jeweils am fünften Bankarbeitstag nach Monatsende veröffentlicht die comdirect bank die aktuellen Daten auf ihrer Website unter , dort unter "Zahlen & Fakten". Alle Pressemeldungen finden Sie unter . Sofern Sie keine Pressemitteilungen mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte unter presse@comdirect.de mit.

Pressearchiv