English

Pressemitteilung

07.10.2009 - Monatszahlen September 2009
1.081.338 Wertpapierorders ausgeführt

Quickborn. Die comdirect Gruppe hat im September 1.081.338 Wertpapierorders ausgeführt. Im August lag dieser Wert bei 1.358.158. Ende September betrug die Kundengesamtzahl 2.145.014 (August: 2.146.348); es wurden 1.420.088 Wertpapierdepots geführt (August: 1.421.225). Das betreute Kundengesamtvermögen lag im September bei 34,51 Mrd. Euro (August: 34,02 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank) wurden 637.127 Wertpapierorders ausgeführt (August: 616.834). Die Kundenzahl lag im September bei 1.441.101 (August: 1.440.120). Ende September wurden 716.175 Wertpapierdepots geführt (August: 714.997). Die Zahl der Girokonten stieg auf 513.227 (August: 507.478), die Zahl der Tagesgeld PLUS Konten auf 941.901 (August: 938.326). Die Beratungstochter comdirect private finance betreute im September 52.764 Kunden (August: 52.171). Das betreute Kundenvermögen lag im September bei 21,68 Mrd. Euro (August: 21,47 Mrd. Euro). Davon entfallen 12,51 Mrd. Euro auf das Depotvolumen (August: 11,96 Mrd. Euro) und 9,18 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (August: 9,50 Mrd. Euro).

Im Geschäftsfeld B2B (ebase) wurden 444.211 Wertpapierorders ausgeführt (August: 741.324). Im September wurden für 703.913 Kunden Wertpapierdepots geführt (August: 706.228). Das betreute Kundenvermögen lag im September bei 12,82 Mrd. Euro (August: 12,56 Mrd. Euro).


Hinweis für Redaktionen:
Jeweils am fünften Bankarbeitstag nach Monatsende veröffentlicht die comdirect bank die aktuellen Daten auf ihrer Website unter www.comdirect.de/ir, dort unter "Zahlen & Fakten". Alle Pressemeldungen finden Sie unter www.comdirect.de/presse. Sofern Sie keine Pressemitteilungen mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz unter presse@comdirect.de mit.

Pressearchiv