comdirect Studie zur Baufinanzierungs-Fitness 2009
Geringe Baufinanzierungs-Fitness der Deutschen - Sparpotenziale gehen verloren - Gute Information und Beratung entscheidend

Quickborn, 27.04.2009

Quickborn. Das Wissen der Deutschen zum Thema Baufinanzierung ist nicht besonders gut ausgeprägt - das zeigt eine aktuelle Studie der comdirect bank zur "Baufinanzierungs-Fitness 2009".

Im Rahmen der Studie wurde das Know-how der Deutschen zu unterschiedlichen Darlehenstypen, Baufinanzierungsbegriffen, Fördermöglichkeiten sowie zur Anschlussfinanzierung und Beratung untersucht. Das Ergebnis: Die Befragten hatten große Wissenslücken in allen Bereichen, unabhängig davon, ob sie selbst eine Immobilie besitzen oder nicht.

Beispiel Darlehenstypen: Rund 80 Prozent der Befragten gaben an, verschiedene Hypothekendarlehen nicht zu kennen, oder lediglich schon einmal von ihnen gehört zu haben. Den Klassiker bei der Baufinanzierung - das Annuitätendarlehen - kennen gerade einmal 27,4 Prozent der Deutschen. Noch weniger bekannt ist das Forward-Darlehen: Nur 18,5 Prozent der befragten Immobilienbesitzer kennen diese Kreditform. Dabei können sie sich mit dieser Darlehensform jetzt das günstige Zinsniveau sichern, zum Beispiel für eine Anschlussfinanzierung.

Auch bei wichtigen Baufinanzierungsbegriffen musste ein Großteil der Befragten passen: So gaben bei einer Abfrage von 22 verschiedenen Begriffen wie zum Beispiel Sondertilgung, Effektivzins oder Darlehensrate nur 37,6 Prozent der Befragten an, diese Begriffe erklären zu können (bei Immobilienbesitzern 47,9 Prozent, bei Nicht-Immobilienbesitzern 30,7 Prozent). Auch mit den Begriffen Tilgungssatz und Beleihungsauslauf konnten viele der Befragten nichts anfangen - dabei handelt es sich hierbei um wichtige Faktoren, die die Konditionen einer Baufinanzierung maßgeblich beeinflussen.

Die Deutschen schöpfen Sparpotenziale bei der Baufinanzierung nicht aus, da sie nicht ausreichend informiert sind und die Zusammenhänge nicht kennen. Das gilt auch für die Anschlussfinanzierung sowie die Inanspruchnahme von staatlichen Fördermitteln wie KfW-Programmen, Landesfördermöglichkeiten oder Immobilien-Riester.

"Eine individuelle Beratung ist daher neben guten Konditionen ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Baufinanzierung", sagt Torsten Daenert Vorstandsmitglied der comdirect bank und rät: "Gerade diejenigen, die jetzt eine Baufinanzierung planen, sollten sich zunächst umfassend informieren und sich dann individuell beraten lassen, denn nur so können sie alle Sparpotenziale ausschöpfen."

Pressearchiv